Ihr dürft im Jahr bis zu 5400,00€ verdienen, solange ihr den Betrag nicht überschreitet, habt ihr normalerweise keine Abzüge (Steuer, Versicherung, etc.) zu erwarten.

Es kann allerdings sein, dass in eurem Vertrag etwas zu möglichen sonstigen Abzügen steht.

Gesetztlich müsst ihr allerdings keine Zahlen.

Allerdings liegt der gesetzliche Mindestlohn mittlerweile bei 8,50 €, darauf würde ich euren Arbeitgeber ansprechen!!

...zur Antwort

Bei der Bewerbung kommt es immer darauf an, was der Betrieb bevorzugt.

Wenn du dich z.B. bei BMW bewirbst, werden sie dort die Bewerbung ungern persönlich, sondern online bekommen wollen. Auch ein Ein-Mann-Betrieb wird sie in den meisten Fällen lieber schriftlich erhalten. Ein mittelständisches Unternehmen hingegen bevorzugt es am Ehesten persönlich.

Bervor du die Bewerbung persönlich vorbeibringst würde ich allerdings dort anrufen, da oft eine oder mehrere Personen für das Personalwesen zuständig sind und nicht immer Zeit haben, die Bewerbung persönlich entgegen zu nehmen.

Wünsche dir viel Glück bei der Job-Suche!

...zur Antwort

Mir hat beim Einrichten die Seite von Jawbone geholfen                                     ( https://jawbone.com/support/up2 ). 

Dort kann man bei Bedarf auch den Activity Clip kostenlos anfordern, damit man das Band nicht so leicht verliert :)
https://jawbone.com/help/activityclip

Auf Facebook gibt es zu den Bändern von Jawbone auch eine Gruppe "JAWBONE UP! Band", wo man alle möglichen Fragen stellen kann :)

...zur Antwort

Man muss das Band nicht dauerhaft koppeln.

Das Jawbone speichert die Daten bis zu 16 Tagen, wenn man es nicht mit dem Handy verbindet und die Daten aktualisiert.

...zur Antwort

vermutlich hat dein Hund noch schmerzen! ich würde direkt nach dem einrenken noch nicht gassigehen!! ich würde ihm/ihr auch globoli etc. geben und ihn/sie in ruhe lassen. wenn er/sie hunger bekommt, wird er/sie schon etwas fressen. den wassernapf auch immer gefüllt in die nähe des hundes stellen. ich würde ihn/sie noch nicht zu weit laufen lassen, höchstens kurz in den garten lassen.

gute Besserung an deinen Vierbeiner!

...zur Antwort