Lässt sich gegen ein Unternehmen rechtlich vorgehen, wenn man die UID hat?

Hallo ihr Lieben.

Ich habe folgendes Problem. Ich habe letzten Donnerstag bei einem Dienstleister, genauer gesagt bei Dodax (.ch) was bestellt und mit Karte bezahlt. Die Lieferung des bestellten Artikels sollte zwischen dem 28.6. also heute und dem 30.6. erfolgen, jedoch habe ich bis jetzt keine Versandbestätigung erhalten. Nun wollte ich heute mich bezüglich dem Stand der Bestellung telefonisch erkundigen. Dort kommt man dann erstmal in die Warteschlaufe und kurz darauf wird einfach aufgelegt, was ja schon sehr verdächtig ist.

Daraufhin habe ich bei meiner Bank angerufen und das erstmal als vermutlichen Betrugsversuch/Betrugsfall gemeldet. Daraufhin wurde meine Karte gesperrt und eine neue bestellt. Diese Meldung wurde nun an die Fachabteilung für die Karte weitergeleitet und da wurde dann irgend so ein komischer Antrag ausgefüllt, weiss gerade nicht mehr was für einer, und nun erhalte ich in etwa 4 Wochen Antwort wie es weiter geht und ob ich das Geld wieder Rückvergütet bekomme.

Jetzt hat das Unternehmen auf ihrer Website aber die UID Nummer hinterlegt, welche ich überprüft habe und die scheint echt und aktiv zu sein, gemäss der Auskunft vom UID-Register.

Nun wollte ich fragen, ob ich gegen dieses Unternehmen rechtlich vorgehen könnte, wenn sie ihre Pflicht und Leistung nicht erbringen und ich die UID habe?

Freue mich auf eure Antworten und danke schon im Voraus.

Emily

Betrug, Online-Shop, Recht, anklage, Online-Shopping, Unternehmen, Betrugsversuch