Es ist doch sogar sehr sinnvoll! Stell Dir vor Du hast den großen Wunsch Tierarzt zu werden und du bekommst ein Praktikum. Nun merkst du aber in der täglichen arbeit während deines praktikums (nichts gegen den Beruf des Tierarzt/in), dass das überhaupt nicht für dich ist. statt mit tieren würdest du viel lieber noch mehr mit menschen zusammen arbeiten (obwohl man das ja da auch tut). das ist doch eine ganz wichtige erkenntnis (und nur ein beispiel) die du ohne das schülerpraktikum erst bei der wahl eines "falschen" berufes herausfinden würdest.

...zur Antwort