Hm, komisch, mein freund ist Türke und ich deutsche/ chinesin, und ich kenne seine ganze Familie und verstehe mich mit seinen Eltern wie Großeltern mega gut. Sprich mit ihm drüber und sag, dass es auf Dauer ja nicht so gehen kann.

...zur Antwort

Üb das mal. Mir selbst fiel das auch eine Zeit lang schwer, besonders bei Lehrern. Ich hab mir dann einfach mal vorgenommen, den Blickkontakt zu halten, denn oft ist es so, dass ein intensiver Blickkontakt sehr sympathisch und aufgeschlossen rüberkommen kann.

...zur Antwort

Mädchen werden irgendwie viel lieber angeschrieben. Das gibt ihnen irgendwie das Gefühl, interessant zu sein und attraktiv auf andere zu wirken, und genau das stärkt ja das Selbstbewusstsein. Ich selbst hab aber auch schon oft Jungs angeschrieben. Ich halte mich da nicht so dran. Meiner Meinung nach ist das sowieso eine unnötige "Richtlinie", an die sich viel zu viele halten. Ich frage mich auch, warum ausgerechnet die Jungs? Ich denke, das ist aber in vielen Bereichen so. Heiratsantrag, Ansprechen draussen, all diese Dinge. Das hat sich eben so eingespielt bis heute.

...zur Antwort

Ich finde es bewundernswert, dass du dich nicht mitziehen lässt. Deine Freunde werden (hoffentlich) irgendwann merken, dass der Alkohol keine so große Rolle spielt, wie sie dachten. Aber das ist nur eine Phase. Irgendwann hört auch die auf und es spielen wichtigere Dinge eine Rolle in ihrem Leben. Trotzdem, Respekt, dass du so überzeugt vom Gegenteil bist (was auch richtig ist, meiner Meinung nach). Auf deine Frage: Jugendliche, die Alkohol trinken, sehen andere, die darauf verzichten, als uncool an, da sie nicht mitmachen. Die wirken auf sie schnell spießig, dabei ist genau das die richtige Einstellung, finde ich.

...zur Antwort