Wie komme ich richtig an eine Arbeit?

Hey ich bin bald 19 Jahre alt und versuche seitdem ich 17 Jahre alt bin an einen Job zu kommen. Ich habe mit 17 angefangen Bewerbungen zu schreiben für Praktiken und Ausbildungen aber bis jetzt habe ich nur Ablehnungen erhalten. Ich habe eine Freundin die 15 Jahre alt ist und sie hat mir schon öfters gesagt das sie denkt, dass sie mich verlassen wird, wenn ich immer noch keinen Job habe, wenn sie 18 ist aus dem Grund, weil sie die Einstellung hat das sie nie in ihrem Leben Arbeiten gehen möchte, sondern nur als Hausfrau da sein möchte. Ich finde das nicht so toll das weiß sie auch, aber sie möchte es so. Das ist der Grund, warum ich gerne schneller an Arbeit kommen möchte, aber ich sehe es langsam als Unmöglich an. Ich habe nämlich mehrere Probleme und das erste und wahrscheinlich größte Problem ist, das ich keinen Schulabschluss habe. Ich war zwar 12 Jahre lang in der Schule, aber ich habe vor 3 Jahren eine Erkrankung bekommen, die mich sehr häufig ausfallen lässt. Es ist sozusagen eine Allergie gegen ein Körper eigenes Enzym was bei Stress ausgeschüttet wird. Und da ist auch der Hacken, sobald ich Stress habe bekomme ich Konzentration Schwierigkeiten, kann keine Sätze mehr bilden, werde extrem müde schlafe meistens 2 - 4 Stunden später ein und bekomme extreme Magenschmerzen. Dazu habe ich eine weitere Erkrankung wo aktuell kein Arzt weiter weiß, die dafür verantwortlich ist das ich aktuell ein extremes Gewicht habe was sich nicht ändern lässt. Der Grund dafür wurde gefunden, aber es ist nicht klar, warum und er kann nicht behandelt werden. Jedenfalls dadurch habe ich ein Schreiben von meinem Arzt bekommen, das ich keine anstrengenden Tätigkeiten nachgehen darf bis dies geklärt ist. Ich bin logischerweise beim Arbeitsamt und diese schicken mich nicht arbeitssuchend weil sie sagen es macht mit meinem Gesundheitsbild keinen sinn. Das heißt ich brauche einen Job, der nicht so stressig ist, nicht anstrengend ist also körperlich und keine Voraussetzungen braucht. Hat einer eine Idee was ich noch machen kann damit ich vllt. bessere Chancen hätte?

(Den Schulabschluss möchte ich nicht nach machen wegen einem extrem traumatischen Ereignis in der Schulzeit.)

Arbeit, Schule, Geld, Krankheit, Arbeitsamt, Entwicklung, Verdienst, Suche
5 Antworten