1. Frag ob alles gut zwischen euch ist, weil du das Gefühl hast, dass etwas nicht stimmt
2.Sprich über eines eurer letzten Gesprächsthemen und provoziere die Person auf eine schnippische Antwort
3. Wenn du sie da hast, schrei unbedingt einen längeren Text, der Inhalt sollte euch beide Betreffen. Am Ende musst du dich über die Schreibart der Person aufregen und die Beziehung zu bestimmten Leuten kritisieren.
4.Provoziere weitere Nachrichten, in denen die Person Sachen in Frage stellt, schreibe über falsche Freunde, oder noch besser persönliche Erlebnisse, in denen dich die Person aus Spaß oder ernsthaft beleidigt hat.
5.Rege dich über irgendwelche Sachen auf, die die Person von sich gegeben hat, z.B Kommentare über Freunde von dir etc...
6.Schreibe sinnlos verkomplizierte Sachen, z.B wenn die Person mal nicht Hallo gesagt hat, deinen Snap gescreent hat oder anderes. Nutze das aus und mache ein wörtliches Drama daraus.
7. Du darfst die Punkte ruhig vermischen, das kommt authentischer
8. Das worst case Szenario ist, wenn du ignoriert wirst, schreibe dann etwas, dass dir die Freundschaft wichtig ist, und du sie auf keinen Fall aufs Spiel setzen willst. Schreibe, dass du kein komisches Verhältnis willst und du den Streit wieder gut machen willst. Du kannst auch schreiben, dass du an dem Streit schuld bist und die Person jetzt schon vermisst oder sowas :D
9. Egal was die Person daraufhin antwortet, ignoriere die Antwort, nach ca. 3 Stunden löst du alles auf um es eine Weile wirken zu lassen.
 !!! MACH DAS NUR BEI LEUTEN, DIE AUCH MAL SPAß VERSTEHEN!!!

...zur Antwort

Redet mal in Ruhe darüber. Erklär ihr deine Angst/Situation, wenn sie deine beste Freundin ist wird sie es verstehen und ihr werdet es bestimmt klären können;)

...zur Antwort

Geh auf sie zu, erkläre ihr was du von ihr hältst/willst. Vllt. versteht sie das ja. Wenn nicht ist sie eventuell die falsche.

...zur Antwort

an die jungen Frauen: Das beschissene Leben einer männlichen Jungfrau mit 22?

Hallo,

ich möchte mal etwas aus meinem Leben erzählen. In der Schule war ich immer ein fleißiger Typ, eher zurückhaltend, nicht der Klassenclown, nicht der Schulhofprügler sondern einfach nur zurückhaltend. War zwar für einen Spaß zu haben, aber halt kein Draufgänger.

Tja und so zog sich das fort. Mein Traum war es immer Medizin zu studieren. Ich habe Praktika gemacht, mich damit beschäftigt und in er Oberstufe richtig Gas gegeben um diesem Ziel näher zu kommen. Aufgrund meiner dennoch kritischen Ader wurde ich sogar zum stellvertretenden Kurssprecher in die SMV gewählt. Ich habe mich nicht selbst vorgeschlagen sondern wurde vorgeschlagen, wollte die Wahl erst nicht annehmen, habe es dann trotzdem gemacht.

Und ich war beliebt. Bei vielen Mitschülern, das war die Phase wo ich 16-18 war, eigentlich die beste Zeit meines Lebens. Trotz dass ich gut mit Lehrern auskam, haftete nie das Streberimage an mir. Im Gegenteil, viele Freunde wollten Rat von mir. Ich schrieb ein tolles Abitur, bekam den Gesamtpreis für die beste Schulleistung und bekam den lang ersehnten Studienplatz.

Mit 18 angefangen, das erste Jahr war so stressig. Viele Leute wurden rausgeprüft, ich bin geblieben und bekam oben drauf noch ein Stipendium. Eigentlich war alles gut aber schon da ging es abwärts.

Ich kam nie richtig mit dem Studentenumfeld klar. Alles wirkte sehr oberflächlich, ich konnte mich nie richtig mit jemand so intensiv anfreunden wie ich es in der Schule getan habe.

Aber das schlimmste ist, die absolut miesen Erfahrungen mit Frauen. Die Studentinnen sind schrecklich, oberflächlich, haben immer 10 Typen am Start. Wollen oft nur Bestätigung, meinen es nie wirklich ernst und wollen keine Jammerlappen, aber stellt der Mann mal Bedingungen an eine Beziehung oder in einer Beziehungsanbahnung (ja nicht mal darüber reden was man da hat darf man mal), dann ist es auch wieder nicht Recht.

Viele Frauen haben kein Problem damit ihre Launen, Sorgen an Mitmenschen auszulassen doch ist man selbst mal verzweifelt oder fragt um Rat, wird man einfach fallengelassen. Auch bei sogenannten Freundschaften habe ich das leider erlebt.

Tja und so kommt es dass ich Ende Dezember 22 werde und immer noch Jungfrau bin. Keine Frau will nen Typen Anfang 20 der unerfahren ist, egal was immer behauptet wird. Keine will das, absolut nicht. Die Spitze auf de Eisberg war diese Geschichte: https://www.gutefrage.net/frage/ich-verstehe-die-welt-nicht-mehr-bin-ich-wirklich-unfaehig-krank-traurige-persoenlichkeit-oder-hat-jemand-anders-probleme?foundIn=notification-center#answer-218145163

Manche beschreiben es als weiblichen Frust, aber ich würde nie mit jemand so umgehen wenn man es wirklich ernst meint.

Inzwischen traue ich mich an keine Frau mehr ran, denn kommt heraus dass ich unerfahren bin, werde ich eh weggeschmissen. Gleichzeitig werde ich älter und man kommt aus diesem Teufelskreis nicht mehr raus.

Mein Problem: ich bin ein ehrlicher, zurückhaltender Mensch, kein Disco-Macho.

...zur Frage

Geh in Puff, knall sie weg!

...zur Antwort

Probiere mal was anderes aus, zum Beispiel eine andere Hand oder Stellung. Das kann dich zusätzlich reizen. Damit sollte dann auch der Orgasmus wieder stärker werden. Dazu kommt natürlich, dass du immer mal wieder eine Pause einlegst (1-2Tage).

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

...zur Antwort

Da jeder Mensch anders ist, solltet ihr euch mal zusammensetzen und das Thema ansprechen. Dann kannst du ihr das ja sagen, und ihr evt. spielerisch eine kleine Erfahrung machen lassen. Vllt. gefällt es ihr ja.

...zur Antwort

Geh es langsam an, erwarte nicht zu viel (am Anfang), lass ihr Zeit/bedränge sie nicht, denn jeder Mensch ist da anders. Ihr beide solltet euch in Ruhe einmal darüber unterhalten. Vllt. hilft das ja.

...zur Antwort

Ich kenne die Probleme mit der GTX Serie. Aber ich würde nicht im Leben meinen PC gegen eine ps4 tauschen. Ich finde das Spielen am PC viel besser als das an einer ps4. Ich selber habe mir deshalb zum Spielen eine GTX 670 in den PC getan. Damit laufen bei mir alle Spiele flüssig und ohne Probleme. An Aufrüsten denke ich momentan noch nicht. Vllt. lege ich mir noch einen bessern Prozessor zu, aber sonst...

...zur Antwort

Wenn du dir so gefällst wie du bist, dann ändere dich nicht für andere. Es lässt sich immer einer finden, der auf diesen Typ steht. Dies ist jedoch von Person zu Person anders.

...zur Antwort