Heyho,

Montag ist Prüfung, ich wünsch dir schon mal viel Glück dabei ;)

Die genauen Fragestellungen kann ich dir nicht sagen. Was meinst du denn mit literarischen Aufgabestellungen? Wenn du Epik/Dramatik meinst, ist ja allgemein meist so, dass in

Epik: a) Inhaltsangabe (Basissatz und Überblicksinformation in Kurzform) b) Charakteristik (evtl. zusätzlich mit Erzähltheorie) c) Stellungnahme/Beurteilung/Deutung Metaphorik/Tagebucheintrag usw..... evtl. unter Beachtung zeitl. Kontext

Dramatik: a) Inhaltsangabe wie bei Epik b) Charakteristik, Gesprächsanalyse c) ebenso wie bei Epik

Sofern ich das einschätzen kann, geht man von der klassischen Stellungnahme immer mehr weg und lässt Themenbereiche wie Erzähltechnik und Sprachanalyse auch in Epik und Dramatik mit einfließen. Übrigens ist die Aufgabenstellung eine Hilfe, es steht ja immer dort, was man machen muss.

Ist zwar nicht wirklich die passende Antwort, aber besser als keine... drück dir die Daumen für nächste Woche.

...zur Antwort

Die Konjunkturschwankungen sind das, was im Konjunkturzyklus passiert. Also: Aufschwung, Boom, Abschwung, Rezession jew. eine Konjunkturschwankung. Alles zusammen ist der Konjunkturzyklus - also die Schwankungen der Konjunktur, die in einem bestimmten Zeitraum passieren.

...zur Antwort