Essstörungen sind oft überhaupt nicht von außen zu erkennen; die Betroffenen haben oft normales Gewicht. Nur an einigen Verhaltensweisen kann man Essstörungen möglicherweise (nicht immer!) erkennen: Oft bleiben Leute mit Essstörungen den gemeinsamen Mahlzeiten in der Familie fern, verbringen ungewöhnlich lange Zeit auf der Toilette, isolieren sich von der Umgebung. Häufig sind auch starke Stimmungsschwankungen ein Zeichen von psychischen Erkrankungen (und dazu zählen Essstörungen ja auch). Aber verallgemeinern kann man auf diesem Gebiet gar nichts!

...zur Antwort

Passend zur Fußball-EM schlage ich Dir den offiziellen Song der Fußball-Weltmeisterschaft 1990 in Italien vor: "Un'Estate Italiana", von Gianna Nannini und Eduardo Bennato - einfach super!

...zur Antwort

Parmesan braucht Luft und Feuchtigkeit, deshalb würde ich ihn entweder in extra "Käsepapier" - gibts im Internet z. B. unter http://www.kaeseschuster.de/ - oder in eine Stoffserviette einwickeln und ins Gemüsefach des Kühlschranks legen, so bleibt er am besten haltbar...

...zur Antwort