Huhu,

Unterschied liegt nur in dem höheren Takt:

Phönix-Golden: 1632MHz Takt, Boost: 1835MHz
Standard: 1506MHz, Boost: 1683MHz

Die Golden Sample bietet also vom Grundauf mehr Leistung, und wenn du den Boost hast, nochmal 150 bis 200 MHz.

In Spielen ist das aber nicht sehr krass spürbar. Letztlich liegt es aber an dir, ob du die 45 Euro mehr investieren willst. Ein "richtig" und "falsch" gibt es nicht. :) Wenn man es wirklich darauf anlegen möchte, wäre das nur ein Gewinn von 5 bis 15 FPS, je nach Spiel und Einstellungen und abhängig von dutzend anderen Faktoren.

...zur Antwort

Ich sags mal so.

Im Prinzip ist dieser Setup super. :) Statt der 7700 würde ich allerdings die 7700k nehmen. Ansonsten würde ich einige Teile austauschen.

Auch ist nicht ersichtlich über Fabrikat der Graka, Mainboard und Netzteil.

Im Prinzip kannst du aber mit dem selben Setup und vor allem wenn du weißt, was genau von wem verbaut ist, auf rund 1000 Euro kommen und diese 300 Euro sparen :)

Wenn du Interesse hast, kann ich dir schnell etwas zusammenstellen. Mit diese Liste gehst du dann zu einem PC-Händler und fragst nach einem Angebot. Zusätzlich kannst du auch jemanden fragen, ob nicht jemand für einen 20er es für dich zusammenbauen kann in deiner Nähe! Die Teile bestellst du dann über Amazon. Da kommst du noch günstiger ran!

...zur Antwort
AFD
Ich zitiere mich selbst aus einer anderen Umfrage - ebenso auf GF:

Damit eine Opposition in Deutschland Stellung bezieht.

Das Wahlprogramm bis auf Kleinigkeiten (aus dem Euro raus, Nationalwährung) stimme ich großteils zu.

Den DIESEL abzulehnen wäre fatal. 

Des Weiteren bin ich für eine Annäherung an Russland, das verbieten von Linksextremen Organisationen, und gegen Sexualunterricht für Kinder bereits im sehr jungen Alter. Ich bin für die Förderung von Familien und das Bereitstellen von lukrativen Vorteile für Familien, die einen Kind bekommen (gegen die negative Demographie-Wandel).

Ich bin für erfolgreiche Integration von echten Flüchtlinge und dessen Förderung, aber auch für eine schnelle Abschiebung von abgelehnte Flüchtlinge und Migranten. Mehr Verstand und Logik in der Sache einbeziehen. "Menschlichkeit" ist kein Faktor.

Ich bin für eine erhöhte Präsenz von Polizei in Problemviertel (anders als die LINKE/Grüne a la "Pauschalisierung ist böse") und dessen gezielte Bekämpfung.

...zur Antwort

Darf die Polizei ohne Verdacht sowas?

Hi,

Ich war eben in der Innenstadt und war auf den Weg nach Hause. Ich kam dann an eine Fußgängerkreuzung (wo Normal keine Autos fahren) vorbei und ging gerade aus, mir fiel dann ein dass ich noch in den KIOSK wollte, ich drehte um und wollte um die Ecke doch mir fiel dann ein dass der Hintereingang von Kiosk ab 22 Uhr geschlossen ist. Im Fußgängerweg fuhr nen Auto, als ich mich umdrehte und ging hörte ich nen Motor aufheulen und mir war dann klar dass es ne Polizeikutsche ist ..

Die fuhren mir dann hinterher und nach paar Metern hielten die mich auf und meinten dann "Bleib mal stehen, Allgemeine Personenkontrolle. Ausweis bitte." Hab dann gefragt weshalb die mich Kontrollieren wollen worauf die meinten "Sagte ich doch, Allgemeine Personenkontrolle". Entgegnete dann dass die mich nicht ohne begründeten Verdacht aufhalten und Kontrollieren dürfen. Die Polizisten meinten doch das wäre so worauf ich mit Nein entgegnete. Dann wurd der eine Polizist aggressiv und sagte "Wir halten sie auf weil sie Verdächtig durch die Stadt laufen". Ich fragte was damit gemeint sei worauf der Polizist sagte "SIe guckten so um die Ecke". Ja hab ich, weil ich eig. zum Kiosk wollte .. Was hat das mit Verdächtig sein zutun?

Die Polizisten wollten meine Personalien sehen, hab das verweigert und direkt gesagt ich kooperiere nicht. Die Polizisten versuchten es noch 3-4 mal und meinten was von wegen machen sie doch keine Probleme blabla. Sie versuchten es dann noch mündlich von wegen sagen sie uns die Taten. Nochmal sagte ich, ich kooperiere nicht. Die Polizisten meinten dann "Ok dann fahren wir zur Wache" worauf ich hin sagte "Ok, machen wir": Die Polizisten waren dann erstmal sprachlos, forderten mich dann auf die Hände auf das Polizeiauto zu legen und die Beine auseinander zu machen. Sie durchsuchten mich dann und nahmen mir Portmonaie, Handy, Messer etc. ab. Der Polizist fischte in meinen Portmonaie rum, meinte "Ich hab den Ausweis" (Was in Wahrheit mein Führerschein war) und ging mit samt Portmonaie ausser Sichtfeld in den Wagen um die Personalien zu überprüfen.

Nach Überprüfung durft ich gehen. Die Polizisten waren sichtlich Verärgert. Ich forderte dann noch die Namen weil ich mich förmlich beschweren will.

Nun zu meiner Fragen: 1.) Darf die Polizei einfach so Kontrollieren? Es lag doch gar kein Grund vor. 2.) Dürfen die Polizisten einfach so an mein Portmonaie gehen und meine Privatsphäre beeinträchtigen? Zumal das Portmonaie ausser Sichtweite war.

Rechtlich hab ich folgendes gefunden: (2) Die Verwaltungsbehörden und die Polizei können eine Person, deren Identität nach diesem Gesetz oder anderen Rechtsvorschriften festgestellt werden soll oder die an einer Kontrollstelle (§ 14) angetroffen wird, nach Waffen, anderen gefährlichen Werkzeugen und Explosivmitteln durchsuchen, wenn dies nach den Umständen zum Schutz gegen eine Gefahr für Leib oder Leben erforderlich ist.

Nach Waffen und so ja, aber ein Ausweis ist doch keine Waffe? Kennt sich wer aus?

...zur Frage

Du hättest dir soviel Zeit und Ärger erspart, wenn du einfach dem nachgegangen wärst.

Mal angenommen, ein Serientäter würde das selbe machen während er sein Blutgeschmierten Küchenmesser am Rücken versteckt.

Aber Scherz beiseite. Es war eine normale Kontrolle. Das wird bei jedem gemacht. Auch bei mir. Eine Gottverdammte Kontrolle, in der du einfach dein Führerschein oder sonstwas vorzeigen musstest. Eine Routine. Und du hast es ziemlich krass in die Länge gezogen.

Anders ausgedrückt: Ja, sie dürfen es. Wenn ihnen etwas komisch vorkommen, du in eine Gottverlassene heruntergekommenen Gegend bist oder einen geschlossenen Kios näher inspizierst. In deinem Fall war das mit dem Kiosk. "Nett nach dem Ausweis nachfragen" kann man ja. Nicht dass du gesucht wirst, oder bereits bekannt bist wg. Diebstahl und Einbruch. Deshalb diesbezüglich mit dem Kiosk.

Leute müssen Wellen schlagen.. in dem Fall sage sogar ich: Nehm es einfach hin und argumentiere nicht - sie tun einfach ihren Job. Und um ehrlich zu sein - da ich dir gerade eine halbwegs plausible Erklärung gegeben habe, würde ich als Polizist ebenso nicht anders reagieren.

...zur Antwort

Ist ziemlich normal. Ich denke, du bist noch jung? Da kommen manchmal Gefühle für das eigene Geschlecht, einfach um es "auszuprobieren" oder "zu testen". Eine Mischung aus Neugier, Pubertät, Lieblingsheld und Lieblingsretter und der Kram.

Das legt sich wieder. :) Irgendwann, nach einiger Zeit. Vielleicht nach ein, zwei Jahren. Vielleicht wenn du älter wirst. Lass die "lustige" Erfahrung einfach an dich ran.

...zur Antwort
Afd

Damit eine Opposition in Deutschland Stellung bezieht.

Das Wahlprogramm bis auf Kleinigkeiten (aus dem Euro raus, Nationalwährung) stimme ich großteils zu.

Den DIESEL abzulehnen wäre fatal. 

Des Weiteren bin ich für eine Annäherung an Russland, das verbieten von Linksextremen Organisationen, und gegen Sexualunterricht für Kinder bereits im sehr jungen Alter. Ich bin für die Förderung von Familien und das Bereitstellen von lukrativen Vorteile für Familien, die einen Kind bekommen (gegen die negative Demographie-Wandel).

Ich bin für erfolgreiche Integration von echten Flüchtlinge und dessen Förderung, aber auch für eine schnelle Abschiebung von abgelehnte Flüchtlinge und Migranten. Mehr Verstand und Logik in der Sache einbeziehen. "Menschlichkeit" ist kein Faktor.

Ich bin für eine erhöhte Präsenz von Polizei in Problemviertel (anders als die LINKE/Grüne a la "Pauschalisierung ist böse") und dessen gezielte Bekämpfung.

...zur Antwort