Genau das selbe haben wir letztes Jahr auch mit unserer Klasse gemacht. Bei umliegenden Campingplätzen wurden wir von vornherein abgelehnt, da wir erst ohne Aufsichtsperson zelten wollten. Das wollten die Besitzer natürlich sowieso nicht, aber auch mit Aufsichtsperson waren sie dagegen (Schulklassen sind dann schlecht zu kontrollieren hieß es^^)

Naja und dann entschieden wir uns auf einem privatem Grundstück einer Klassenkameradin zu zelten. Geplant war auch erst ohne Erwachsene. Da das einige Eltern aber nicht erlaubten (bei euch sicher auch?), war es am Schluss so, dass die Eltern von dem Mädchen, dem die Wiese gehörte, auf uns & vor allem auf das Lagerfeuer 'aufpasste' ;)

Hoffe das hilft dir iwie weiter. Aber du müsstest ja sowieso erst mal mit der Klasse darüber sprechen, da findet sich sicher eine individuelle Lösung, auch wenn's bei uns sehr kompliziert war :D

Viel Spaß schon mal

Achja, ob das legal ist, keine Ahnung, aber hier auf dem Land gabs keine Probleme, auch wenn's an einer befahrenen Straße lag & das jeder sah. Polizei kam nich^^

...zur Antwort

Steh zu dem, was du getan hast.

...zur Antwort

Hmm, schwer zu sagen, vllt schreibt ich jetzt einfach auch nur 'Bullshit', aber ich denke, dass sich Borderline stark verbessern kann, aber auch verschlechtern.

Wenn es sich verbessert mag es schon sein, dass man lange nichts mehr davon spürt, weil man vllt einen Sinn in seinem Leben gefunden hat (Liebe?)

Aber 'schlafend' wird Borderline immer da sein & es wird wahrscheinlich auch in schlechten Zeiten wieder ausbrechen, da bin ich mir sicher.

Mein Motto: Geheilt ist man nie wirklich ;) Willkommen im Club.

...zur Antwort

Klar, kannste oben lassen!

Is besser so.

...zur Antwort