Hey

Ich hab mir auch vor einem halben Jahr ein Septum stechen lassen und ich bin soooo zufrieden damit. Ich würde es SOFORT wieder machen :D

Schmerzen empfindet jeder Mensch anders. Für mich war das Stechen ein Klax, wirklich es bickste 2 Sekunden und dann wars das auch schon ;)

Bei einem guten Piercer zahlst du um die 50-70 €.

Achte darauf, dass du nicht die ganze Zeit daran rumfummelst, schon gar nicht wenn du deine Hände nicht desinfziert hast,

2-3 mal täglich mit Desinfektionsmittel und Wattestäbchen reinigen

Bei mir war gar nichts angeschwollen, falls es doch anschwillt hilft Kamilientee, einfach die Nase in lauwarmen (auf keinen fall heiß) Tee tunken, (hab ich bei meinem bnp auch gemacht) ;)

Um so länger du es drinnen behaltest desto länger bleibt das Loch, Ich würde dir empfehlen es mindestens ein Jahr durchgehend drinnen zu behalten ;D

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte und viel Spaß damit ! :D

...zur Antwort

Ja ich würde es dir schon raten, denn die Kruste stört ja unheimlich.

Also ich hab das bei meinem Septum so gemacht: Zuerst hab ich die Kurste mit Meeressalzlösung (geht aber auch mit Wasser) befeuchtet, danach hab ich die Kurste mit einem in Desfinketionsmittel getauchtem Wattestäbchen entfernt.

Sei vorstichtig wenn du die Kruste entfernst!

Viel Glück und einen erfolgreichen Verheilungsprozess! :)

...zur Antwort

Ja das Problem kenn ich nur zu gut., mein Kreislauf spielt auch immer verrückt...

Versuch mal ein bisschen mehr zu Wasser zu trinken, geh in die frische Luft und mach einen Spaziergang, ernähre dich ausgewogen und gesund, entspann dich mal ein bisschen

mach das mal ein paar Tage, dann sollte es dir eigenltich schon besser gehen. Falls es dir dann immer noch nicht besser geht schau lieber vorsichtshalber zu Doc.

Viel Erfolg und Gute Besserung! :)

...zur Antwort