anscheinend ist sie ja auch noch nicht über dich hinweg, sonst hätte sie sich nicht wieder so dicht an sie ran gelassen. triff dich nochmal mit ihr.. und meinetwegen noch 10 mal..irgendwann wird sich der moment ergeben wo du merkst wo du stehst und ob du ihr deine gefühle gestehen kannst. ja du sollst es!! die frage ist jetzt  nur noch wann. viel glück!

...zur Antwort

versuch sie aus dem kopf zu bekommen, ganz über sie hinweg zu kommen! das musst du um mit ihr eine gute freundschaft führen zu können! ich habe auch 3 jahre lang in ihrer lage gesteckt und kann die sagen es ist auch nicht einfach. sie will dich nicht verletzten aber will dich als freund auch nicht verlieren. nimm abstand von ihr, also kein kontakt, gar keinen! und nimm dir so lange zeit bis du über sie hinweg bist! auch wenn es viele monate dauert. am anfanf wird das schwer sein, für euch beide..aber sie wird das verstehen und ohne das hindernis liebe auch eine unbeschwertere freundschaft mit dir führen können. bei mir war es genauso, hatte am anfang auch zweifel, aber es hat geklappt. habe mittlerweile einen freund (nicht ihn) und mit meinem besten freund, der mal in mich verliebt war, verstehe ich mich jetzt wieder richtig gut! viel glück:)

...zur Antwort

es gibt im internet seiten wo die aiturthemen zu jedem fach zu finden sind (kann dir jetzt leider keine nennen) vielleicht hilft es dir ja, wenn du dir diese durchliest, guckst was dich interessiert und dich dann entscheidest. bei mir ist es jetzt nämlich so, dass ich da am besten bin, wo mein größtes interesse liegt. und da das denke ich bei fast jedem so ist, macht es sinn nach interesse zu entscheiden. hoffe ich konnte dir weiterhelfen!:)

...zur Antwort

Motivation für die Schule....einfach weg.

Hey... irgendwie brauche ich mal eure Hilfe. Seit den Sommerferien ist meine Motivation für die Schule WEG. Ich weiß, das haben viele mal blabla.. aber ich weiß wirklich nicht mehr weiter, denn ich hatte es noch NIE. Ich gehe jetzt in die Q1 (also 1. Halbjahr von den zwei Abiturjahren) und war eigentlich immer eine 1er Schülerin mit dem Ziel ein Abi von 1,4 oder am besten noch viel besser zu erreichen und dann Medizin zu studieren und in die Neurologie zu gehen. Und zum Start der Schule nach den Sommerferien ist der Wille und damit die Motivation einfach verschwunden! Selbst wenn ich bis 4 Uhr gelernt habe und nur eine Stunde vor einer Klausur geschlafen habe, ich teilweise weinend halb zusammengebrochen bin - der Gedanke mein Abitur nicht zu machen kam mir nie. Jetzt ist er dauernd da und das Schlimmste: Ich finde keinen Grund . Ich habe in meinen Leistungskursen meine Lieblingslehrer bekommen, auch in den anderen Fächern (außer in mathe und chemie) habe ich nur gute Lehrer. Bis jetzt war es noch gar nicht so stressig, klar : lange Schule, viele Hausaufgaben, aber eben noch keine Klausuren und somit auch alles machbar. Trotzdem war plötzlich der Gedanke da: Warum so viel lernerei? Ich muss nicht Medizin studieren, ich könnte auch einfach den Notfallsanitäter oder Rettungsassistent machen und damit glücklich werden... dafür bräuchte ich mein Abi nicht... und nächste Woche beginnt die Klausurenphase und ich will gar nicht wissen wie es dann wird....

Ich habe auch schon überlegt einfach dieses Jahr Pause zu machen, in der Zeit meine Hobbys und den Führerschein zu machen und dann - hoffentlich mit neuer Motivation - nächstes Jahr das Schuljahr neu starten. Aber dann hätte ich 100% nicht so gute Lehrer in meinen LKs, und die zählen ja vierfach. Und geht das überhaupt, ein Jahr auszusetzen? Habt ihr andere Tipps für mich????

Ich danke jeder Antwort....

...zur Frage

Den Grund für deine nicht vorhandene Motivation kann ich dir auch nicht nennen.. Denn wie du schon sagst, das hat einfach jeder mal. Aber du kannst wenn du zB auch nicht mit deinem Prüfungsfächern zufrieden bist nach dem Jahr oder dir dein schnitt nicht reicht die Q-Phase nochmal beginnen. Allerdings kannst du dann jetzt nicht einfach die Schule verlassen oder so. Die Frage Ist allerdings ob es Sinn macht sozusagen zu wiederholen wenn du mit deinen Lks und den Lehrern zufrieden bist und auch imkernde gute Schülerin warst. Versuch irgendwie deine Motivation zuruckzugelangrn und dein Abitur zu meistern.. Wendung das bis Ende des Schuljahres nicht geschafft hast kannst du dich ja immernoch entscheiden ein Jahr zurück zu gehen. Viel erfolg!

...zur Antwort

Ich kann mit niemanden reden..... Nichtmal mit meiner Familie!

Hallo, ich habe eine ziemlich schlechte Beziehung zu meiner Familie. Sie hören mir nie zu...NIE!! Ich rede wirklich selten mit meiner Familie..Immer wenn es mir nicht gut geht, und ich sage das mir schlecht ist und ich schmerzen habe, schreit meine Mutter nur rum das sie ja nichts dafür kann, und von meinem Vater kann ich mir nur anhören das ich im Gehirn geistig krank bin.Und um so mehr sie schreien umso schlechter geht es mir . Aber das scheint ihnen ja egal zu sein! Meine Mutter ist täglich in Skype drin und spielt so ein online Chat Game. Und da hat sie halt diese freunde mit denen sie täglich Skypet. Wenn ich sie was fragen möchte ignoriert sie mich.Dann kann ich erst mal 20 mal immer lauter werdend "mam" rufen.. Dann schreit sie immer rum das ich immer da komme wenn sie gerade Skypet, sie dies und das macht und was weiß ich..Dann kommt es immer zum heftigen streit . Wo meine ganze Familie zu meiner Mutter hält. Bin ich wirklich die einzige die denkt das sie eine PC süchtige ist ?! Dann sag ich ihr halt wie fast täglich das ich sie hasse, dann schreit sie wieder ganz laut rum das ich sie in ruhe lassen soll, und das ich einfach nur verzogen wäre.!ich will es echt nicht zu geben, aber es tut zur Teil schon weh das sie mich alle ignorieren und nur anschreien..Auch wenn ich nicht wirklich viel Emotionen habe.mWenn ich was essen möchte schreit mich jeder an... Zum Beispiel wie heute, ich wollte was essen da ich heute fast nicht gegessen hatte... Dann konnte ich mir von meinem Vater anhören das ich ständig nur esse und das selbst mein Bruder weniger gegessen hat... Derweil bin ich untergewichtig...Genau nochmal zu meiner Mutter..Immer wenn ich reden will oder ihr was zeigen will schreit sie mich an das ich immer dann komme wenn sie am PC ist... Wie soll ich auch anders ?! In der früh zickt sie mich an das ich sie vom Haushalt abhalte... Danach will sie ja ihren Sport machen, und nach dem Sport ist sie sofort den ganzen Tag am oc.... Also bleibt mir ja nichts anderes übrig.!!!! Immer wenn ich ihr sage das sie in meinen Augen eine schlechte Mutter ist, schreit mich jeder an das ich behindert bin und sie eine gute Mutter ist... Vlt. Früher bei meine, Bruder..Aber ich durfte mich mit 5 Jahren nur selbst beschäftigen... Wenn ich hingefallen bin, mich verletzt, geblutet und geweint habe. Durfte ich mir nur Beleidigungen von meinem Vater anhören das ich zu blöd zum laufen bin und ich aufhören soll zu weinen sonst würde ich eine Schelle bekommen.. Dann bin ich aufgestanden und bin ihn so gut wie es ging leise hinterher gelaufen... Seit meinem 8 Lebensjahr habe ich depressionen... Ich bin verdammt schlecht in der Schule geworden... Meine dritt klass. Lehrerin hatte es auch bemerkt und mich zum schul Psychologen gebracht.. Aber ich habe zu starke Schuldgefühle und nie erzählt das meine Eltern mich ignorieren und rum schreien das ich Probleme habe.. Ich möchte wissen... Ob ich die einzige bin die denkt das meine Eltern keine richtigen sind....?

...zur Frage

da bist du garantiert nicht alleine! von dem was du erzählst bin ich echt erschrocken! soetwas sollten eltern ihren kindern nicht antun. ich an deiner stelle würde mit einer dir vertrauten person mal darüber reden und nach einer lösung suchen. du kannst zb auch zu einem arzt oder pastor geben und dem alles anvertrauen, die müssen schweigen! vielleicht kommst du ja so weiter..viel glück!

...zur Antwort

Ich habe ihn mit dem Thema "Beziehung" überrumpelt

Hallo liebe Community,

ich habe vor einigen Wochen einen Mann Mitte 20 kennen gelernt. Es hat auf Anhieb gepasst und auch das erste Date ging von ihm aus. Weitere Dates über 4 Wochen folgten, die gingen von ihm und auch von mir aus. Er hat mir seine Zuneigung gezeigt, sich jeden Tag gemeldet, wir haben gekuschelt und geknutscht. Hab mich gefühlt wie in einer Beziehung und dachte ihm geht es auch so. Haben auch schon Planungen was wir unternehmen können gemacht..

Dann hab ich zu ihm gesagt, jetzt können wir das mit uns ja auch "offiziell" machen (Familie usw.) und seitdem hat er sich zurück gezogen. Im Nachhinein ist mir durchaus klar, dumme Frage/Aussage meinerseits... Aber nunmal leider nicht mehr zu ändern.

Er hat mir dann gesagt, dass er halt vorsichtiger geworden ist mit Frauen usw. da er schon schlechte Erfahungen gemacht hat (betrogen worden). Ok auch verständlich. Dass er mich aber weiterhin sehen möchte und die Zeit mit mir genießt. Ich hab ihm dann auch weiterhin spüren lassen, dass ich mich verliebt habe und das hat ihn glaub unter Druck gesetzt. Weil er mehr Zeit braucht und noch nicht wusste, ob er tatsächlich eine Beziehung mit mir will... Hätte ich die Treffen einfach so weiter laufen lassen und nichts gesagt, wäre sicher alles mal wie davor weiter gelaufen.

Dann hat er beschlossen, es ist besser wenn wir uns nicht mehr sehen, weil er mir nicht unnötig Hoffnungen machen will und mich dann enttäuschen.

Im Nachhinein weiß ich, dass es doof war, das Thema "Beziehung" doch so schnell anzusprechen. Hätte einfach alles mal laufen lassen sollen wie es war.

Hab ihm dann nach einiger Zeit Funkstille nochmal geschrieben, dass ich doof finde wie das jetzt gelaufen ist und ob wir nicht nochmal uns treffen sollen.

Als Antwort von ihm dann, er hat grade viel um die Ohren aber wir kriegen ein Treffen sicher mal hin. Also nix konkretes wann oder so. Denke ich werde ihm einfach mal unkompliziert antworten was er so macht usw. und gar nichts mehr in Richtung Treffen fragen, das muss dann von ihm kommen.

Denkt ihr da ist noch was zu retten oder soll ich den Kontakt besser abbrechen? Wie soll ich mich am Besten verhalten? Fände es irgendwie schade wenn das jetzt so endet, da ich denke er hat schon Gefühle für mich (und ich eh für ihn) nur dass ich ihn mit dem Beziehungskram bisschen überfahren habe.

Danke für eure Meinungen :)

...zur Frage

da du ja gefühle für ihn hast würde es für dich bestimmt nicht leicht sein es zu verkraften wenn dann aus all deinen bemühungen und gedanken um ihn doch nichts wird. bevor du dir also falsche hoffnungen machst, lass es lieber ganz. ist besser für deine psyche:)

...zur Antwort

Ja, stell dich vor und gib ihr die Hand, das macht immer einen guten eindruck. Sei einfach offen und freundlich...da wird schon nichts schief gehn:)

...zur Antwort