Also ich habe nur eine MSI GTX 660 und an dieser 2 Monitore angeschlossen. Einen BenQ GL2760H und einen alten Samsung Monitor mit 1:1. Es funktioniert alles Problemlos, aber ich weiß nicht mehr, ob ich noch irgendwo die Auflösung einstellen musste.Jedenfalls ist mir damals kein Performance unterschied aufgefallen.

Wenn du Games komplett im Vollbild spielen willst, dann kannst du im Menü z.B. nicht direkt auf den 2. Monitor überspringen, sondern musst "raustabben". Dann dauert es bei den meisten spielen immer, bis das Vollbild geschlossen ist etc. also benutze ich immer Vollbildfenster. Du bist immernoch im Vollbild aber du kannst deine Maus im Menü direkt auf den zweiten Monitor ziehen und ist so wesentlich bequemer und nicht so nervig. Kann das nur empfehlen.

Und wenn du unbedingt den 2. Monitor an die Grafikeinheit deiner CPU anschließen möchtest geht das selbstverständlich auch ohne Problem.

Ich hoffe ich konnte helfen

MfG, Jonas

...zur Antwort

Evtl muss du einfach nur den code vom Zugang ändern

...zur Antwort