Für die Augen besteht keine Gefahr. Jedoch wirkt Chlorwasser wie ein sehr starkes Desinfektionsmittel und könnte evtl. das Material der Kontaktlinsen (Hydrogel) beschädigen, wenn es sich auf ihnen sammelt und für längere Zeit dort bleibt. Insofern sollte man, wenn man mit Linsen schwimmen geht, diese regelmäßig abspülen.

...zur Antwort

Du kannst definitiv eigene mp3 über einen USB Stick, einen mp3 Player oder ähnliches in das Spiel einbinden, wie du aber bereits richtig vernommen hast, werden dir dafür KEINE Liedtexte und andere Zusatzfunktionen (wie z.B. die Bewegungsfunktionen des Mikrofons) zur Verfügung gestellt. Ich habe das Spiel daheim und kann deswegen aus sicherer Quelle sprechen. Außerdem lässt die Überprüfung des Gesang durch das Spiel bisher meines Erachtens zu wünschen übrig, man kann wie bei Sing Star allein durch Summen hohe Punktzahlen erreichen, gerade dies finde ich so schade. Bei den Original Songs von Microsoft wird auch die tatsächliche Aussprache, also der Liedtext kontrolliert. Ansonsten aber ein super Spiel, besser als Sing Star.

...zur Antwort

Zum einen stört zu langes Tragen von Kontaktlinsen die Sauerstoffversorgung der Hornhaut, was zu Irritationen, Jucken und im schlimmeren Fall zu Schäden im Auge führen kann. Zum anderen geht man die Gefahr ein, dass im Laufe des Tragens Fremdkörper und Schädlinge ins Auge gelangt sind, deren Abstoßung und Bekämpfung wird durch das Tragen der Kontaktlinse erschwert bis verhindert, das zu lange Tragen hält diese missliche Lage dann gefährlich lange aufrecht.

...zur Antwort

Bonn ist eine ziemlich kleine überschaubare Stadt mit einer sehr gemütlichen Altstadt. Es gibt eher kleinere Clubs und Kneipen. Ich kann dir aber auf jeden Fall das "Bönsch" empfehlen. Das eine Kneipe die ihr eigenes Kölsch braut und man hat eine super urige Atmosphäre.

...zur Antwort