Ich habe dieses Problem auch und ich bin ein mädchen . besonders an dem rücken und schultern nervt das. Ich inn dann immer mal wieder raus in die Sonne (UV-Strahlen helfen gegen pickel ) und hab den rücken gründlich gewaschen. Salzwasser vpm Meer ist auch sehr hilfreich ! Nd wenn du viel schwitzt dann könnte es auch sein das Pickel entstehen ! Also schön an die Sonne gehen , Mal im Urlaub ins Meerwasser und den Rücken gut reinigen und dann wirddd was ;) PS: bei mir sind die pickel jetzt auch fast alle weg, aber wenns dann nicht klppt nochmal zum Hautarzt ! Hoffe ich konnte helfen ;)

...zur Antwort

Ich bin auch so eine Zombie-Fanattikerin xD Dank the Walking Dead ;) Ich bin ja auch in Bogenschiessen im Verein und naja vllt könnte ich ja so ein paar Zombies umbringen :D Ich würde jetzt nicht direkt sagen , dass ich vorbereitet bin (also mit Waffen , Dosenfutter, Zelten usw ) aber ich denke jedesmal ,dass es bald so weit sein könnte :D Ich weiss klingt ein bisschen Psycho..... Ich würde gerne in einer Gruppe überleben so wie Rick , Daryllund so...

Grüssle Jiaru

...zur Antwort

Dyskalkulie wo testen lassen? (dringend!) Note 6

Hey :) Ich habe da momentan ein Problem. Ich vermute, dass ich unter Dyskalkulie leide, meine letzte Mathearbeit ergab eine glatte 6 mit 0 von 45 Punkten. Seitdem weiß ich nicht mehr weiter. Nachhilfe habe ich damals schon genommen, habe 2 Nachhilfelehrer gehabt, doch keiner konnte mir auf eine 4 oder 3 helfen. Mittlerweile habe ich Spaß an Mathematik verloren und bin jedesmal genervt und frustriert, wenn ich malwieder nichts in Mathe verstanden habe. Letztens als wir die letzte Mathematik Arbeit in diesem halb Jahr geschrieben haben, habe ich mich auf diese eingestellt und auch 1 Woche vor der Arbeit gelernt. Ich war ganz sicher das ich es diesmal schaffen werde, habe mir auch nicht groß den Stress gemacht. In der Mathearbeit habe ich erstmal die leichtesten Aufgaben gemacht, die habe ich eigentlich ganz gut hinbekommen. Dann bei Aufgabe 3 bin ich steckengeblieben, bis Ich plötzlich einfach nur noch weinen wollte. Der ganze Aufwand, und die Zeit, für die ich für Mathe gelernt habe, alles futsch und erschien mir sinnlos... Ich spürte wie mein Herz raste und konnte nicht anders als weinen. Meine Freundin sagte dann das ich bei ihr abschauen soll wenn es geht, doch ich wollte das nicht weil ich nicht so die Abguckerin bin... Dann bemerkte mich meine Lehrerin und kam zu mir, fragte was los ist. Ich saß nur da und wollte nichts mehr sehen, hören. Einfach nur raus aus dem Klassenraum, kein Mathe mehr, gar nichts. Meine Lehrerin half mir bei einer Aufgabe, aber das hat nicht wirklich viel gebracht. Meine Eltern hatten auch schon mit meiner Lehrerin gesprochen, sie sagte das ich sofort die Schule wechseln soll, hauptsache runter vom Gymnasium. Natürlich war ich dann total am Boden zerstört und heulte mich erst einmal zu Hause aus. Meine Mutter hat nichts gegen schlechte Noten und versucht auch alles, damit ich in Mathe besser werde.

Meine Frage ist jetzt: Deutet das auf eine Dyskalkulie hin? Ich habe noch Schwierigkeiten zu rechnen, zum Beispiel: 45-28=??? Auch komme ich im Unterricht nicht so gut mit wie andere, das frustriert mich natürlich und es ist wirklich peinlich dann nochmal nachzufragen.

Wo kann man sich testen lassen, ob man Dyskalkulie hat? Danke! :)

...zur Frage

http://www.lrs123.de/kurztest-lrs-dyskalkulie.html hoffe konnte dir helfen :D

...zur Antwort