Nun ist es aber so,das ich auch nicht ganz abgeneigt bin.Ehrlich gesagt,find ich ihn ziemlich heiß.Wie könnte ich ihm signalisieren,das auch ich an im Interesse habe.Ich bin im flirten leider total ausser Form.

...zur Antwort

Also so richtig konnte mir noch keiner helfen.Mich interessiert,wie das menschliche Gehirn das zu Stande bringt.Sich solche Geschichten auszudenken.Ist da eine höhere Macht am schaffen?Der Teufel?

...zur Antwort

Alles fing mit 15 Jahren an.Als meine Mutter vorm Zug sprang.Sie hat sich sozidiert.Ab da an fing der Horror in meinem Leben an.Als ich mit 18 Jahren einigermaßen den Verlust meiner Mutter überwunden hatte , lernte ich einen kriminellen Freund kennen.Er machte das im großen Stil.Er hatte auch mit der Mafia zu tun.Irgendwann fing er an mich zu schlagen.Ich nahm auch viele Drogen.Kokain zum größten Teil.Dann ging er für 7 Jahre ins Gefängnis, weil er jemanden gedroht hat die Hand absägen,wenn er ihm nicht 20.000 Euro überweist.Na jedenfalls war ich jetzt frei.Ich wollte mich austoben.Und ging mit meiner Schwester in Zwingerclubs.Irgendwann sprach mich ein Mann an , da ich recht gut aussehe ( Modelltyp ) ob ich nicht Lust hätte 500 Euro zu verdienen.Ich müsste nur mit etwa 20 Männer schlafen.Also eine GangbangParty.Ich sagte zu.Irgendwann fing ich auch an in Bordellen zu arbeiten.Ich verdiente ein Haufen Geld.Am Abend 1500 Euro.Ich kaufte mir ein Sportwagen und baute eine Dachgeschoss wohnung aus und reiste viel.Dann kam mein Schiksalsjahr.Als bei mir Shizophrenie diagnostiziert wurde.Ich fühlte mich von der Mafia verfolgt.Ich dachte sie wollen mich umbringen oder in Amsterdam auf den Strich stellen.Sah mich schon in so einem Schaufenster.Ich hab richtig fiese Kerle mich verfolgen sehen.Dann fand ich mich in einem Krankenhaus wieder.Ein Jahr hatte ich starke Zwanksgedanken, ich sollte vor dem Zug springen.Ich hab 2 Jahre nicht meine Wohnung verlassen.Jetzt wohne ich in einem betreuten wohnen für psychisch kranke.Ich hatte bis vor kurzem noch einen Freund, hab meine alten Freunde wieder.Ich versteh mich besser mit meiner Familie.Allerdings  bin ich noch Drogenabhängig.Konsomiere Anphitamine.Aber insgesamt denke ich geht's Berg auf.Jetzt meine Frage ist das eine Lebenskrise ? Und hat jemand von euch ähnliches durch? 

...zur Antwort