Ich kenne das nur so, dass die Spieler an der Wand mit Anlauf springen und den Arm so hoch wie möglich strecken sollen. Dabei ist ein Kreidestrich an der Wand auf einer definierten Höhe angebracht.

Dann wird geguckt, wo die Hand den Kreidestrich berührt hat. Und nun addiert man die bekannte Höhe des Striches und die Länge des Kreidestriches auf der Hand bis zum Mittelfinger und kommt so auf die Schlaghöhe.

...zur Antwort

Wenn der Fuß einschläft ist das ungut. Im Normalfall dehnen sich solche Schoner schon nach einiger Zeit aus, ist halt die Frage, ob das dann a) tatsächlich besser ist und b) du bis dahin mit den alten spielen kannst. Wenn nicht, würde ich tatsächlich eine Nummer größer nehmen.

...zur Antwort

Kann ich nicht reproduzieren, kann mich sowohl ein- und ausloggen als auch Twitter normal nutzen. Im Zweifel müsstest du dich an den Twitter-Support wenden (vielleicht ist dein Konto ja auch gesperrt?)

...zur Antwort

Wundert mich ein wenig. Eigentlich ist die aktivste Zeit auf der Plattform selbst abends von 18-22 Uhr, Sonntag gefolgt von Montag.

Vielleicht liegt es auch an der Schreibweise (gute Frage/gutefrage)?

...zur Antwort

Hey,

habe seit vielen Jahren die Schon von MCDAVID und bin zufrieden damit. Gibt es auch in verschiedenen Größen, sodass sicher auch eine gute für dich dabei ist.

https://www.intersport.de/ausruestung/volleyball-ausruestung/volleyballschoner/49233/mcdavid-schoner-knieschoner-volley-646/

...zur Antwort

Moin,

vorerst gar keine. Bevor man sich spezifiziert, sollte man einige Monate bis Jahre erstmal eine Grundausbildung in allen Bereichen erhalten haben. Erst dann kann man anfangen, sich mehr und mehr auf eine Position festzulegen.

Wenn du nicht weiter wächst und jetzt auch keine extrem gute Sprungkraft hast, werden Positionen wie Mittelblock oder Außenannahme eher schwierig, aber auch nicht unmöglich. Wird sich alles zeigen. :-)

...zur Antwort
Ins Bücherregal stellen

Hoi,

die allermeisten Bücher, die ich gelesen habe, stelle ich danach ins Regal. Unter Umständen lese ich das Buch oder Passagen daraus nochmal oder erinnere mich so daran.
Bücher, die dort seit zig Jahren stehen und ich nicht mehr angefasst habe, verkaufe ich irgendwann. Bestenfalls an Menschen, die damit dann mehr anfangen können.

...zur Antwort