Dies liegt an den unterschiedlichen Temperaturen von Luft und Boden: ist der Boden warm und die Luft kalt, wird die Schallgeschwindigkeit mit steigender Höhe geringer und der Schall wird nach oben hin gebrochen: es ist leiser. Ist die Luft wärmer und der Boden kälter, wird der Schall nach unten gebrochen und es wird lauter. Im Sommer wird der Boden relativ zur Luft durch die Sonne stärker aufgeheizt als im Winter. Daher ist es bei gleicher Lärmbelastung und Windrichtung tagsüber und im Sommer leiser als nachts und im Winter!

...zur Antwort

Die beste Lösung wäre doch folgende: bau den Sichtschutzzaun einfach ab. Sag den Kindern wenn sie Lust haben können sie zu Dir rüberkommen. Dann freust Du Dich, wenn sie Dir etwas Lustiges vom Turm aus zurufen. Vielleicht spielen sie auch Fußball mit Dir.

...zur Antwort