Eine Maus. Und lass sie bitte wieder frei.. die verendet sonst elendig in dem Karton.

...zur Antwort

Mir ist auch schon einige male ein Kopf von einer Zecke stecken geblieben. Ich hab die wenn ich sie wirklich garnicht raus bekommen habe einfach drin gelassen. Wenn der drin bleibt entsteht dann halt eine leichte Entzündung und nach einer Zeit wird der Kopf dann vom Körper abgestoßen. Natürlich ist es trotzdem immer besser wenn man zum Arzt geht.

...zur Antwort

Tiere wollen egal ob in der Luft ,im Wasser oder auf dem Boden die Freiheit haben sich nahezu endlos weit bewegen zu können… das können sie im Zoo oder im Sea Life nicht. Außerdem wollen Tiere selber Freundschaften knüpfen etc. das können sie im Zoo und Sea Life auch nicht. Da werden sie mit anderen Artgenossen in einem Gehege oder Aquarium gehalten egal ob sie sich verstehn oder nicht. Viele Tiere sterben in Gefangenschaft auch sehr früh und werden nicht alt. Das Tiere sich nicht in Gefangenschaft wohl fühlen sieht man auch immer wieder an Angriffen auf den Menschen in Zoos und Aquarien etc.

Meiner Meinung nach ist es Tierquälerei. Die Tiere gehören ins Meer oder in Flüsse je nachdem wo sie her kommen und nicht in Aquarien..

...zur Antwort
Ja!!!

Ich hab jetzt einfach mal für Ja gestimmt allerdings kann man das pauschal garnicht beantworten. Es kommt drauf an welchen Fisch, wo du ihn anfässt und wie du ihn anfässt. Fische empfinden Schmerzen wie die meisten anderen Lebewesen auch. Fische haben eine sehr empfindliche Schleimhaut wenn du diese anfässt dann bitte nur mit nassen Fingern/Händen. Wenn nicht kannst du dir das vorstellen ist das wie als wenn du dich verbrennen würdest für den Fisch.

Ich weiß das abgesehen davon das Ichthyologie ein Hobby von mir ist weil ich mit einem Fischzüchter befreundet bin der seit 50 Jahren nichts anderes macht als sich mit Fischen zu beschäftigen.

...zur Antwort
Coll

Hab mich mal sehr lange vor den achtbeinern geekelt und sogar etwas Angst gehabt doch dann hab ich mich dazu entschieden über meinen Schatten zu springen und mal klein anzufangen und einen Weberknecht auf die Hand zu nehmen. Dann gings weiter mit einer Asseljägerspinne und zum Schluss die Große Hauswinkelspinne die ich auf die Hand genommen habe. Seitdem interessiere ich mich sogar für die Tiere und finde sie ziemlich cool :)

...zur Antwort

Nein wollen sie nicht. Tiere haben Gefühle genau wie wir Menschen. Tiere wollen egal ob in der Luft ,im Wasser oder auf dem Boden die Freiheit haben sich nahezu endlos weit bewegen zu können… das können sie im Zoo nicht. Außerdem wollen Tiere selber Freundschaften knüpfen etc. das können sie im Zoo auch nicht. Da werden sie mit anderen Artgenossen in einem Gehege gehalten egal ob sie sich verstehn oder nicht. Viele Tiere sterben in Gefangenschaft auch sehr früh und werden nicht alt. Das Tiere sich nicht in Gefangenschaft wohl fühlen sieht man auch immer wieder an Angriffen auf den Menschen in Zoos etc. Da ist zum Beispiel der Orca.. es gibt in freier Wildbahn nicht einen bekannten Angriff vom Orca auf den Menschen obwohl diese Tiere uns locker töten könnten im Wasser. Und in Gefangenschaft gibt es weltweit über 100 Angriffe fragt sich nur warum.. Meiner Meinung nach sind Zoos heute nicht mehr Zeit gemäß. Es ist ja alleine schon bewiesen das Kinder die in den Zoo gehen dümmer aus dem Zoo raus kommen als sie rein gegangen sind. Die sehen nen Eisbär auf seinem Betonklotz rum lümmeln und meinen das wäre normal.

Für alle die sich mehr für das Thema interessieren hab ich hier ein spannendes und lehrreiches YouTube Video zu dem Thema von dem deutschen Meeresbiologe und Umweltschützer Robert Marc Lehmann: https://youtu.be/x-bdL3ajKL0

...zur Antwort