Aufgrund der psychischen Belastung muss dich der Arzt krankschreiben. Sag ihm du fülst dich ausgebrannt, leer etc....kenne viele Leute, die wegen "Burn-Out" krankgeschriben wurden..z.T. Monate lang. Findet zwar kein Arbeitgeber toll, aber man kann deswegen nicht gekündigt werden (außer du hast evtl. noch Probezeit)...die Gesundheit des Arbeitnehmers geht immer vor.

...zur Antwort

Geld?? Nee!!! Ich bin umgeben von lauter unglücklichen Menschen mit sehr viel Geld!!! Gesundheit und Dinge tun, die einem Spaß machen und einen erfüllen...des is wichtig

...zur Antwort