Tag und Nacht oder Sommer und Winter. In etwa sind so die Unterschiede auch wenn man als Durchschnittstouri das schonmal übersieht und darüber lästert, dass es dort keine Leberwurst im Pfandglas gibt.

...zur Antwort

Ich sagte immer: mein Spanisch rennt mir nicht davon. Ich denke es ist sogar das Gegenteil der Fall. Selbst wenn ich das damals über Monate und länger nicht weitergelernt hatte: das Erlente blieb mir erhalten und wurde sogar logischer eingereiht.

Unterbewusst lernt man immer weiter. Klar kann man mal auf dem Schlauch stehen und gerade wenn es sich um komplizierte Themen handelt wenn man länger die Sprache nicht praktiziert hat, dennoch ist das Modul Französisch in dir gespeichert und entwickelt sich in seinem Verständnis sogar jedes Mal weiter, wenn du mit dieser Sprache in Kontakt kommst (selbst ohne spezifisch zu lernen).

Die Sache ist nur die, dass man für anspruchsvolle Zwecke diesen Schatz erst wieder wecken muss, d.h. die Sprache für 1-2 Wochen wirklich praktizieren. Und dann schließt man auch wieder an das Niveau an und erschließt sich neue Gebiete viel leichter, da das Alterlernte richtig verdaut und eingestuft wurde.

Doch egal wie das sprachl. Niveau sein sollte. 2 Wochen in Frankreich oder intensiv mit der Sprache beschäftigt benötigst du schon, um wieder dort zu sein.

...zur Antwort

Wenn das so wäre, wie du in deiner Frage meinst, hätten Tauben es nicht bis in die heutige Zeit geschafft. -20º gibts nicht erst seit letztem Winter... Will heisen: Palmen und Bananenstauden stehen auch nicht in Deutschland, Tauben schon. Die sind also winterfest.

...zur Antwort
Andere Antwort

Ich denke, dass 2 Grad und die höhere Regenwahrscheinlichkeit nicht gerade einen Ausschlag zum Auswandern geben.

Wenn Skandinavier wg. des Wetters woanders hin wollen, dann nicht nach Kühlschrankdeutschland. Schöne Tage gibt's in Skandinavien auch, zwar meist etwas kühler aber in Oslo (so als Beispiel) gibt es 40% weniger Regentagen als in Deutschland.

...zur Antwort

Weil in südlichen Ländern weibliche Kurven gerne gesehen sind und Frauen sich dort als Frauen verstehen, während es in nördlichen zur Geschlechterangleichung kommt.

...zur Antwort