Hallo, um die Fragestellerin mal zu verteidigen: Ich bin 15 und 1,80m groß. Mit 14 war ich auch bei so einem Arzt, der hat meine Hand geröngt und gesagt, ich würde 1,80-1,82m groß werden, bis jetzt stimmt die Aussage ja noch! Medikamente habe ich keine genommen, da es zu dem Zeitpunkt schon zu spät war, da ich schon 1,75m groß war und die nichts mehr gebracht hätten.

Für mich ist meine Größe ein Problem, auch wenn viele sagen "Ja was willst du denn, Modelgröße bla bla bla". Ich bin größer als sämtliche Jungs auf der Schule, auch größer als die aus den höheren Klassen. Ich kann keine hohen Schuhe tragen, da ich mich sonst ziemlich ziemlich unwohl fühle und ich habe einen leichten Buckel, da ich mich immer leicht gebückt hingestellt habe, um etwas kleiner zu wirken. 1,86m sind schon ein Ding für eine Frau und ich denke mal es gibt so gut wie keinen, der hier geantwortet hat, weiblich ist und größer als 1,80! Zu deiner Frage: Ich glaube, dass die Brüste weiterwachsen, die Ärzte werden deiner Nichte ganz sicher nicht Medikamente geben, die das Wachstum für immer stoppen, sonst bleibt sie ja für immer ein Flachland, Milchdrüsen entwickeln sich nicht und so. LG

...zur Antwort

Ich glaube du solltest dich von ihm entfernen. 40 und 16 ... wie willst du dass denn deinen Eltern erklären? :/

...zur Antwort

V-Ausschnitt gefällt mir definitiv besser :) Besonders bei Muskeln! Rundhals ist mir irgendwie zu Bubihaft, ich weiß auch nicht wieso :D Ist aber nur meine Meinung!

...zur Antwort