Habe gestern die ersten maishäcksler bei der arbeit gesehen.
Das ist aber der trockenheit geschuldet.
Normal ist mitte september bei uns

...zur Antwort

Nicht für das einzelne individuum, aber im gesamten gibts das schon.
Blüten mit dickflüssigerer nahrung werden von bienen bevorzugt.

Ebenso sind „gefüllte“ blüten nicht so beliebt.
Für wildrosen wird die biene an so mancher zuchtrose vorbeifliegen.

...zur Antwort

Also ersteinmal musst du mir den unterschied zwischen hybridhuhn und haushuhn erklären.

Die grösse ist auch schwer anzugeben, da sie auch je nach rasse stark differiert.
Soll ich heut abend mal eins vermessen?
Ich hab auch n paar hybriden mitlaufen als haushühner

...zur Antwort

Kauf dir normalen zement
Hol dir sand oder kies - enachdem wie fein oder grob du den beton möchtest
Dann kannst du dir das selber mischen.
Wird zwar ein bisschen dauern, bis du auf anhieb die gewünschten betoneigenschaften hinbekommst, aber so bist du viel flexibler.

Je nach grösse des objekts solltest du eine artbewährung mit einbauen
(Kaninchendraht, estrichgitter usw. )
Damit das auch stabil bleibt

...zur Antwort

Im gegensatz zur minderjährigenadoption erlischt das verwandschaftsverhältnis zu den leiblichen eltern nicht. Unterhaltsansprüche usw.  bleiben bestehen.
Dein geburtsname bleibt dein geburtsname. Die geburtsurkunde bleibt wie sie ist.

...zur Antwort

Die einem legen sie in den ausgeschalteten brüter, die andern lassen sie im karton....
Da gibts wohl keine gesicherte lehrmeinung.
Wir sind in der 2ten gruppe, unsre nachbarin in der ersten, bei vergleichbarem Ausfall.

...zur Antwort

Würdet ihr euch in meiner Situation umbringen?

Hallo

Also wie ihr es euch denken könnt will ich mich selbst töten, ich habe keinerlei Interesse mehr an meiner Existenz, mir ist es gänzlich gleichgültig ob ich Lebe oder sterbe, ich bevorzuge eher zu sterben, da hab ich kein Schul Stress und kann in Ruhe gelassen werden.

Ich wurde damals Sexuell genötigt (7 Jahren), und am Anfang hab ich sowas gar nicht realisiert, also mir war gar nicht klar was mir angetan wurde. Im Alter von 10 wurde mir klar was ich tuen musste und mir angetan wurde. Es war so ekelhaft darüber nach zudenken, ich musste jeden Tag daran denken, morgens wenn ich Zähne putze, Mittags wenn ich im Unterricht sitze, und Abends wenn ich einschlafe. Das sind so unerträgliche Gedanken und Bilder, die mich verfolgen. Ich habe zu meinem Bedauern ein sehr starkes Gedächtnis, man kann sowas nicht in Worten fassen, wenn man wirklich darüber nachdenkt. Man glaubt das einfach nicht.

Aber nach einer langen Zeit lassen diese Gedanken nach, man lernt irgendwie von alleine damit zu leben, man lernt einfach los zu lassen, im alter von 14 begann meine neue Einstellung und meine neue Weltanschauung. Mir ist alles egal.

Und bis heute lebe ich damit, noch...

Ich habe keine Freunde, ich hatte nie wirklich Freunde gehabt, weil ich glaube das sie nur einen Nutzen von mir ziehen wollen, sie Mobben mich nicht und machen sich auch nicht nicht lustig über mich. Ich möchte einfach mit niemandem was zu tun haben. Einfach alleine sein und sterben. Ich wünschte ich könnte für immer schlafen.

Ich habe kein Interesse an einem Therapeuten oder an irgendwelche Seelsorge Telefonaten, ich möchte mich einfach nur umbringen.

Das einzige was mich abhält ist das wie? Ich hatte in Planung gehabt mich mit blauen Eisenhut umzubringen, da es einfacher zu besorgen ist als eine Pistole oder andere Sachen. Es würde vlt 1 oder 2 Stunden unvorstellbare Schmerzen verursachen, aber das ist es definitiv Wert.

Ich bin zwar 18 jedoch kommt mir alles so vor als wäre es Gestern gewesen, als wäre ich Gestern eingeschult worden in der Grundschule. Alles kommt mir so schnell vor. Vlt ist es ja normal und ich bilde es mir nur ein.

Ich möchte nichts mehr erleben, vlt habe ich mein ganzes Leben vor mir, aber ich möchte es nicht leben. Ich möchte nicht heiraten, ich will keine Kinder, ich will nicht zur Schule, ich will kein Geld, ich will nicht die Welt ,,entdecken" ich möchte einfach sterben.

Ich denke nicht das meine Eltern bzw meine Mutter traurig über mein Tod sein wird, sie hat sich eigentlich nie für mich interessiert, sie versorgt mich auch nicht so wirklich. Naja ich kann mir vorstellen das sie zu meiner Beerdigung kommen würde, weil ich ihr Sohn bin aber in 3 Tagen ist alles vergessen. Ehrlich ich kenne meine Mutter, aber das ist ein anderes Kapitel der endlosen Tragödien unn elend.

Würdet ihr euch in meiner Situation umbringen? Würdet ihr sowas verwerflich finden? Wäre es okey wenn ich mich umbringen würde? Könnt ihr es zumindest nachvollziehen?

...zur Frage

Etwas besseres als den Tod findest du überall.

...zur Antwort

Vergiss das zuschnüren.
Hose über die stiefel, fertig
Billige gummistiefel bekommst du im baumarkt oder im gartenmarkt
Wenn du sie öfter oder mal länger trägst, würde ich aber - wie generell bei schuhen - gute qualität empfehlen.

...zur Antwort

Mach die strasse weg, dann können sie nichtmehr drüberlaufen!
Anspnsten kannst du es mal mit teccno versuchen, den mögen gänse angeblich nicht

...zur Antwort