"Eltern haften für ihre Kinder!" spielt im Ordnungswidrigkeitenrecht keine Rolle. Zuständig und die Leitung des Verfahrens für solche Delikte sind meistens die kommunalen Bußgeldbehörden und nicht die Staatsanwaltschaft. Die Polizei hat die Aufgabe, in erster Linie die Straftaten (gesetzliche und dienstliche Pflicht in und außerhalb des Dienstes), in zweiter Linie die Ordnungswidrigkeiten  (freiwillig, Ausnahme der Melder beschwert sich bei der Polizei, dann ist das Pflicht) einzugreifen, Anzeigen schreiben und Weiterleiten.

...zur Antwort

Die Polizei ist eine Ermittlungsbehörde und keine Strafentscheidungsbehörde. Ihre Aufgaben sind in erster Linie rechtswidrige Straftaten, in zweiter Linie die Ordnungswidrigkeiten zu verhindern z. T. mit sog. "unmittelbarer Zwang", wie Schusswaffe und co. Sie schreiben Anzeigen und leiten an die Staatsanwaltschaft weiter. Beide leiten Ermittlungsverfahren ein und die StA ist die Leitung und gibt Vollzugsbefehle an die Polizei. Bei kleineren Delikten macht das die Schutzpolizei, bei Verbrechen wird die Kripo eingeschaltet. Und der Rest entscheidet die StA, wies weitergeht.

...zur Antwort

Hallo, ich bin momentan in der 10. Klasse in einer Schule für Hörgeschädigte und bin der einzigste in der Klasse, der keinen Hörschaden hat. Ich hatte einen Praktikum bei der Bayerischen Staatlichen Polizei gemacht und dort wurde mir erklärt, dass mit Hörschaden keine Einstellung zur Laufbahn möglich ist. Bei welchem Bundesland willst du dich bei der Polizei bewerben? Denn der mittlerer Dienst ist bei eingen Polizeibehörden schon abgeschafft worden. Das tut mir sehr leid.

LG

...zur Antwort

Sorry, alle Antworten sind leider falsch. In Baden-Würtemmberg sagt man "Sonderschule" und das bedeutet Sonderpädagogischer Dienst. Es gibt zum Beispiel Schulen mit Förderschwerpunkte Lernen, Hören, Sprechen, Körperkranke und Schwererziehbare. Natürlich gibt es in Sonderschulen (ausgenommen Schwerpunkt Lernen) auch mehrere Schularten, wie Hauptschule, Realschule und Gymnasium. "Förderschulen" sind für dumme oder dummkranke Kinder. Das geht bis Klasse 8 und kein Abschluss ist möglich. Ich bin momentan auf der Realschule für Hörgeschädigte in Bayern, wohn aber in BW. Da sagt man "Förderschule".

...zur Antwort

Alles was hier steht ist falsch!!!

Hier die richtige Beschwerdestelle:

Bundesministerium der Verteidigung z.T. Aufsichtsstelle der Bundeswehr Fontainengraben 150 53123 Bonn

...zur Antwort

Musst du nicht in u-haft??? soweit ich weiss ist beim erwachenstrafe vom 5 bis 15 Jahre oder noch schlimmer lebenslang. bei Versuch keine Ahnung.

...zur Antwort

110, dann kommt ne streife ohne Sonderrechte und sie können dir schnell wegnehmen

...zur Antwort

Mein Sohn hat keine Freunde,Einzelgänger,Eigende Welt

Hallo und Guten Tag, zu meinen Problem: Mein Sohn ist seid der 5 - 8 Klasse Stark Gemobbt wurden und hatte so gut wie keine Freunde.(Vorher hatte er 2-3) Wir haben leider erst in der 8 Klasse Erfahren das er Gemobbt wird was ich denke was fiel zu Spät war. Gemerkt haben wir es da er immer mehr Krank wurde (Fieber,Durchfall und co) er hatte richtig Angst zur Schule zu gehen und mann kam nicht mehr an ihn ran. Er stand Morgens extra früh auf und ist dann Abgehauen kam Abend wieder.(Er war aber nicht in der Schule). Wenn wir Fragten wieso er nicht mehr zu Schule will und wo er denn Ganzen Tag war sagte er immer er will Alleine Sein.Als er dann die Schule wechselte ging es 2 Wochen echt Super bis er da aber auch nicht mehr hin wollte. Da er nicht mehr zu Schule gehen wollte hat er Schulpflichterfühlung gemacht in einen Sozialen Kaufhaus dort ging er jeden Tag hin und es hat ihn dort auch Super Gefallen als ich ihn fragte wieso er dort hingeht und nicht in die Schule meinte er weil er hir seine Ruhe hat bei der Arbeit und sich nicht mit andern Jugendlichen Abgeben muss.Nun hat er seine Schulpflicht erfüllt ist nun 17 Jahre alt und sein tagesablauf besteht eigendlich nur vorm Pc. Er sitzt dort viel zu lange vor meistens denn Ganzen Tag 12 Stunden sind für ihn kein Problehm. Wenn wir mal fragen ob er nicht nach draußen möchte weigert er sicht Strikt. Sozialen Kontakt hat er außer zur Familie keinen Mehr. Ich habe in seinen Tagebuch gelesen (ja ich weiß das sollte mann nicht aber was soll ich nur machen ich komm ja nicht mehr an ihn ran) das ihn das Leben Egal ist, dass ihn Freunde Egal sind,das er keinen Mehr Vertrauen kann,das er lieber Alleine ist,das ihm die Einsamkeit ein Guter Freund ist,das er lieber in seiner Eigenden Welt ist wo er alles machen kann. Ich Denke mit seiner Eigenden Welt meint er Schlafen er Schläft fast denn Ganzen tag wenn er nicht am Pc ist. Wenn wir ihn den Pc wegnehmen Schläft er einfach den Ganzen tag. Können Träume echt so schön sein wie kann mann so Lange Schlafen ? Für ihn sind 5 Tage Durchschlafen kein Problem er steht zwar paar mal auf essen trinken wc und so weiter aber geht direkt wieder Schlafen. Ich denke er Lebt echt in seiner Eigenden Welt wie kann ich ihn nur erreichen? Er Schaut denn ganzen Tag am Pc diese Japanischen Comics wie Pokemon. oder Spielt seine Fantasy Spiele. Wenn ich ihn zwinge hilft er zwar im haushalt aber is direkt wieder wenn er fertig ist in seiner Welt.Er Zeigt keinerlei interrese denn Abschluss zu machen oder überhaupt mal rauszugehen.

Ich Hoffe ihr könnt mir Helfen.

Liebe Grü0e

...zur Frage

Das ganze fängt ab dem Kindergarten an. Vielleicht ist er gerne alleine, das ist aber eine psychische Krankheit, sog. Atypischer Autismus (ICD-10 F84.1). Das Thema mit Mobben könnte nur sein, dass er andauernd alleine ist. Am besten Psychiatrie untersuchen lassen. Die Sache mit der Schulschwänzen wurde ich sofort in der Schulbehörde melden.

...zur Antwort