supper das stimmt tina kann dir nur zustimmen ich hatte nicht einmal raten kauf bei nkd gehabt sondern eine rechnung klarna macht das die machen aus deiner rechnung einfach eine raten rechn ung daraus die ist der grösste betrügersauhaufen was in deutschland gibt vorallem jetzt braucht klarna zwei inkassodienste die ihren sogenannten umsatz steigern sollen diese betrügerinkasso heissen identinkasso und lindorffinkasso wann werden entlich die medien aufmerksam gemacht das es sich hier um eine betrugsfirma handelt FINGER WEG VON KLARNA????? FINGER WEG VON KLARNA?????

...zur Antwort

hallo hier ist connyhaenze wann wird entlich gegen klarna wegen betrug ermittelt es kann nicht sein das klarna und dieses identinkasso die kunden betrügt und abzogt wann kommt entlich das an die öffentlichkeit und das die kunden von klarna gewarnt das dieses unternehmen nur ein betrügersauhaufen ist

...zur Antwort

Klarna Rechnung - bin verzweifelt

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich weiß nämlich nicht wie ich vorgehen soll. Im Oktober habe ich eine "Monatsrechnung" von Klarna erhalten. In der Rechnung steht: Offener Betrag vom vorigen Monat ca. 60€ (Verzugsgebühren inbegriffen). Ich wusste nicht für was ich das zahlen soll, also habe ich Klarna eine Email geschrieben. Die Antwort lautet:

""Sie haben am 16.01.2013 bei Spotify ein Abo bestellt, wo Sie Klarnaratenkauf als Rechnungart ausgewählt haben. Dieses Abo führten Sie fort am 16.02.2013. Da bis heute keine Zahlung eingegangen ist von Ihnen, kamen Verzugszinsen und Verzugsgebühren hinzu. Somit bitte ich Sie, den noch offenen Betrag von 90,50 EUR auf das unten genannte Konto bis zum 23.12.2013 zu überweisen.""

Mag sein, dass ich damals nicht richtig gelesen habe (ich glaube, nachdem die Testzeit bei Spotify vorbei ist, muss man monatlich zahlen wenn mans nicht davor kündigt). Hab gar nicht darüber nachgedacht. Bei Spotify habe ich auch gesehen, dass ich damals zweimal 9,99€ zahlen musste, jedoch habe ich nie eine Rechnung erhalten oder sonstwas. Habe hier vor mir nur eine Rechnung (vom Oktober). Und die Email.

Ich habe Klarna daraufhin noch eine Email geschickt, jedoch ohne Antwort.

Was ich nicht versteh: Für die Monate Januar und Februar 2013 habe ich bei Spotify wahrscheinlich ein Abo abgeschlossen und musste 20€ zahlen. Vom Februar bis Oktober kam nichts, dann im Oktober die Rechnung mit 60€. Gegen Dezember die Email mit 90€.

Seitdem sind mehrere Monate vergangen und von Klarna kommt nichts. Weder eine neue Rechnung oder Antwort auf die Email. Da ich die 90€ bis Dezember nicht überwiesen habe, muss ich jetzt mit viel mehr rechnen. Geld, was man nicht unbedingt einfach so hat.

Was kommt eig auf mich zu, wenn ich nur die 20€ überweise?

Bin für jede Antwort dankbar

LG

...zur Frage

ich hoffe das ich dir etwas helfen kann ,habe die erfahrung mit klarna auch gemacht also das heist du bist nicht alleine bitte gehe zu einen anwalt und übergebe diese angelegenheit sonst hast du schlechte karten wenn du nichts mehr von klarna hörst würde ich warten wenn was kommen sollte gehe umgehend zu einen anwalt bevor du auch von diesen inkassounternehmen post erhälst ich habe alle rechnungen bezahlt und trotzden wurde mir von klarna ein inkassounternehemen aufgehalst nur mit diesem identinkassounternehmen konnten sie nichts erreichen nun habe ich ein anderes inkassounternehemen aufgehalst dies heist lindorff deutschland gmbh aufgehalst gruss connyhaenze klarna finanziert sich ausschliessig nur über diese inkassounternehmen ansonsten macht klarna keine umsatz

...zur Antwort

ja ich habe diese erfahrung mit klarna gemacht trotz zahlung und bestädigungen seitens klarna wurde mir ein inkassounternehmen aufgehalst neuerdingst braucht klarna ein neues inkassounternehemen lindorff deutschland gmbh nachdem sie mit identinkasso nicht durchgekommen sind ich kann jeden nur raten nicht über klarna zu bezahlen klarna ist ein betrugsunternehemen die sich nur durch inkassounternehmen über wasser halten ich rate dir gehe zu einen anwalt übergebe diese angelegenheit nicht das du auch so wie ich ein inkassounternehemen auf dem hals hast ich hatte auch alle belege an klarna zugesand und bestädigt das klarna die zahlungen erhalten haben und trotzdem wurde mir ein inkssounternehmen aufgehalst ich hoffe das ich dir helfen konnte gruss connyhaenze

...zur Antwort

finger weg von klarna hast du schon post von einen inkassounternehmen erhalten schalte umgehend einen anwalt ein dieses inkasso heist identinkasso neuerdingst hat klarna noch ein neues inkasso dies heist lindorff deutschland gmbh

...zur Antwort