Was genau machen Quantencomputer?

Guten Tag,

egal wo man im Internet schaut, wenn man nach erklärungen sucht wie diese Funktionieren, dann erhällt man aussagen wie:

"Quantencomputer verfügen über sogenannte Qubits. Diese können durch Superposition mehrere Positionen im Multidimensionalen Raum annehmen und somit zwischen 1 und 0 liegen. Wenn man sie ausließt dann entscheiden sie sich für entweder 0 oder 1."

Ich habe aber ein gewaltiges Problem mit dieser erklärung. Ich kenne mich im bereich normaler Computer/Prozessoren sehr gut aus, und weiß sehr gut wie diese Funktionieren. Und mir kommt diese Erklärung so vor, als wenn ich jemanden fragen würde ob er mir erklärt wie ein Prozessor funktioniert und er erklärt es mir so:

"Computer verfügen über mehrere Bits. Diese haben entweder den Wert 1 oder 0. Und der Prozessor Manipuliert sie."

Kurzgesagt: Es hilft mir überhaupt nicht weiter!

Wenn ich auf Seiten wie Wikipedia schaue, dann fühlt es sich so an, als ob die Artikel über diese Themen "Von Professoren für Professoren" geschrieben sind.

Was ich gerne verstehen würde und was irgendwie niemand erwähnt:

Wie funktioniert eine einfache Quantencomputer Architektur?

Gibt es da Register und wie sehen die Operationen aus?

Gibt es Conditional Branches oder ähnliches?

Was ist der Input und hat man immer nur einen Operand?

Gibt es immer nur eine Zahl als Output?

Wie werden die Zahlen auf die "Quantengatter" übertragen?

Wenn man im Internet von Qubitzahlen liest, liest man da von der Busweite, oder der gesamten anzahl der Gatter?

Wenn die Qubits jetzt die Daten haben, was macht man mit denen genau bis zur Ausgabe, also gibt es vielleicht sowas wie Multiplizierer oder Addierer oder Not Operationen?

Könnte mich bitte irgendjemand aufklären? Durch diesen Quantenhype blicke ich überhaupt nicht durch. Ich bin ein Technikinteressierter und kein Technologieinteressierter; Ich möchte verstehen wie die Dinge funktionieren und nicht wie sie die Zukunft ändern könnten. Das geht aber leider etwas in solchen Hypes unter.

Computer, Mathematik, Technik, Architektur, Physik, Quanten, Quantenphysik, Technologie, Funktionsweise
"Dive by Wire" Uboot?

Guten Tag, ich entwickle gerade ein Uboot.

Ich möchte es dann auch wirklich bauen. Eigentlich das selbe wie das Euronaut Projekt: http://euronaut.org/

Als ich angefangen habe, darüber nachzudenken und Diagramme zu zeichnen, wollte ich alles Elektronisch Steuern und keine Hydraulik verbauen, und es sollte alles per Computer gesteuert werden. Wenigstens habe ich dabei gelernt, warum Uboote heute so teuer sind.

Mittlerweile bin ich davon überzeugt, das Elektronik mehr Nachteile als Vorteile hat und ich kann nicht nachvollziehen, warum Elektrische "Fly by Wire", oder bei Ubooten "Dive by Wire" Systeme so im Trend liegen. Ich plane ein Hybrides System zu bauen. Also ich will zwar Elektronik einbauen, die soll aber nicht die volle Macht über das Uboot haben, wie es bei sogut wie allen neuen Ubooten der Fall ist. Ich möchte auch bei vollständigem Stromausfall oder wenn bei irgendwelchen Fehlern immer noch die volle Kontrolle über das Uboot übernehmen können. Das ist bei rein Elektronischen Systemen nicht möglich. Also plane ich die Ruder, den Antrieb und so weiter mit Hydraulik zu steuern. Der Bordcomputer kann dann über Elektronisch gesteuerte Ventile noch immer die Hydraulik bedienen und ich kann auch einen Autopiloten einbauen, aber ich kann dann selber immer noch alles von Hand steuern, egal was die Elektronik macht. Und weitere Vorteile von mechanischen Systemen sind der geringe Entwicklungsaufwand und die geringen Kosten.

Wieso liegen elektronische "Fly by Wire" Systeme so im Trend? Was ist and denen jetzt so viel besser, das manchmal Milliarden in ihre Entwicklung investiert werden? Und was ist eure Meinung dazu, beziehungsweise was würdet ihr bevorzugen wenn ihr ein Uboot bauen würdet?

Computer, Technik, Sicherheit, Marine, Mechanik, Physik, Schiffbau, Technologie, U-boot