Soll ich die Pille nehmen oder es lieber sein lassen?

Hallo zusammen,

ich (weiblich/19) bin gestern bei der Frauenärztin gewesen, hauptsächlich wegen meinem starken PMS, mit dem ich schon seit mehreren Jahren Probleme habe. Ich habe auch einen Freund, mit dem ich seit mehr als drei Jahren zusammen bin und regelmäßig Geschlechtsverkehr habe, immer mit Kondom und noch nie ist etwas passiert.

Aus diesen beiden Gründen habe ich nun ein Rezept für eine östrogenfreie Pille bekommen, jedoch bin ich am Überlegen, ob ich dieses überhaupt in der Apotheke einlösen soll.. Hauptsächlich geht es mir darum, dass ich sehr große Angst vor den möglichen Wassereinlagerungen habe, die laut meiner Ärztin 0,5kg bis 1kg betragen können. Ihr müsst wissen, dass ich seit meinem 12. Lebensjahr Probleme mit Magersucht habe, untergewichtig bin und einen starken Kontrollzwang habe, was mein Gewicht angeht (ich wiege mich 2x täglich und mache radikale Diäten, wenn ich meines Erachtens nach zu schwer bin). Daher wären die Wassereinlagerungen eine Katastrophe für mich.

Jedoch brauche ich dringend Hilfe bezüglich meinem PMS und glaube nicht, dass mir etwas anderes außer die Pille noch helfen kann (habe von Magnesium über Mönchspfeffer schon nahezu alles außer die Pille probiert). Zudem macht sich meine Frauenärztin bezüglich meiner Verhütung Sorgen und auch mein Freund fände es gut, wenn wir mal ohne Kondom Sex haben könnten (das hatten wir in den drei Jahren, in denen wir uns kennen, noch nie).

Was sagt ihr zu meiner Problematik? Würdet ihr euch an meiner Stelle die Pille holen? Ich weiß gerade nicht, welche Pille ich genau nehmen soll, ich kann aber auf dem Rezept nachsehen, falls das wichtig sein sollte.

Ich freue mich über eure Hilfe!

...zur Frage

Ich persönlich habe sehr schlechte Erfahrungen mit der Pille gemacht und würde sie keinem Mädchen weiter empfehlen.

...zur Antwort

Man hat erst mit 16 Jahren eine Ausweis Pflicht

...zur Antwort

Also ich find die Kilometer Anzahl zu viel. Jedoch ist es jedem selbst überlassen, was er zu viel findet. Ich habe mein erstes Auto neulich mit 50.000 km gekauft. Und das war ok. Alles andere find ich zu viel.
Doch wie gesagt. Jedem ist es selbst überlassen.

...zur Antwort

Schnitzeljagd. Flaschendrehen. Stille Post. Kettenbrief. Gibt Sau viel Kram was man machen kann. Google doch einfach mal kindergeburtstag/ spiele

...zur Antwort