Mutter redet ständig von Suizid?

Hey, also meine mum hat früher immer wenn etwas "schlimmes" passiert ist gesagt das sie so gerne vor man zur springen würde oder das sie sich die arme aufschneiden würde damit sie in ein besseres Leben kommt usw aber in den letzten Jahren redet sie selbst davon wenn so kleine Dinge sind, Beispiel; ich will mich nicht dick anziehen weil es niemand macht und ich nicht dumm aussehen will, meine mum sagt mir ich werde davon krank ich sage ist mir egal ich wär lieber für immer krank statt so rumzulaufen und dann sagt meine mum wenn man krank ist lohnt sich das Leben dann auch nichtmehr, ich sage einfach ja und sie wenn sowieso niemand weiter Leben will dann sollen wir das alle lieber jetzt beenden, und sie sagt so oft das wir alle dieses Leben beenden sollten (wir alle= damit meint sie mich, meinen Bruder und sich) und ich weiß nicht es ist irgendwie schon normal geworden, aber ich hab momentan sowieso schon echt struggle wegen meiner ES wo mich meine "freundin" triggered und ich hab seit einiger Zeit so schon Suizidgedanken und heul einfach jede Nacht und dann kommt meine mum die mich noch dazu triggered, ich weiß echt nicht was ich machen soll, ich kann ihr nicht sagen das sie sich Hilfe holen soll weil als mein Bruder das immer so bei ihren "ausrastern" gemeint hatte war sie danach nur angepisst und hat es ignoriert weil es eh nichts ändert undso und ich kann sie nicht dazu zwingen oderso aber das ist echt schwer so von jeder Seite getriggered zu werden und ich kann einfach nichts dagegen machen weil sie halt meine Mutter ist und ich kann auch nirgends Wo anders hin weil alle verwandten in einem anderen Land sind und nicht um die Ecke. Hoffe ihr könnt mir da irgendwie helfen. Danke

Mutter, Familie, Freundschaft, Eltern, Psychologie, Depression, Liebe und Beziehung, psychisch, Selbstmord, Suizid
5 Antworten