Also für mich ist dein Wunsch absolut vorstellbar. Ich persönlich würde es nie tun, aber wenn du den Wunsch hast, so würde ich mich vorsichtig deiner Mutter mit damit nähern. ZB durch wie zufällige Berührungen und Blicke. Frauen spüren die Erregung eines Mannes. Hatte früher selbst oft GV mit meiner Tante (Schwester meiner Mutter) und mit meinem Cousin. Es war das absolut aufregendste!!! Zum rechtlichen Aspekt: wo kein Kläger, da kein Richter.

...zur Antwort

Du brauchst nicht unbedingt damit aufhören, solange du alles noch im Griff hast. Wenn es zB über drei Stimmen in deinem Kopf sind, würde ich aufhören bzw eine deiner Drogen absetzen. Ich habe zB mein Genussmittel :) Zolpidem und das lange Jahre auch mit Alkohol genossen. Kam irgendwann gar nicht mehr gut. Die Stimmen im Kopf wurden immer mehr. Zuletzt waren es sieben!!! Vor die Wahl gestellt, ob Alkohol oder Zolpidem, habe ich natürlich dem Alkohol abgeschworen. Denn Zolpidem ist einfach was wunderbares. Es gibt dieses unvergleichliche warme Gefühl für mindestens 25 Minuten. Es ist ein ganz legales Genussmittel, aber leider auch oft gesellschaftlich verachtet. :( Kiffen und Alkohol sind da iwie anders. Soziale Ausgrenzung ist da ganz schnell der Fall und man muss sich das erst mal leisten können. Die meisten Alkis und Junkies leben ja ein Leben auf Kombi. Kauf dir lieber was zu essen. Brot, Käse, Nutella, Wurst.

...zur Antwort

Du wirst immer häufiger Drogen konsumieren. Wahrscheinlich bald auch Pep. Du wirst große Schwierigkeiten bekommen dir das Geld für deinen Drogenkonsum zu beschaffen. Dann fängst du an zu dealen. Hör lieber auf und such dir Hilfe.

...zur Antwort

Nein, keine Konsequenzen. Hast ja nicht gedealt, sondern nur für eigenen Bedarf den Joint geraucht. Mit gutem Anwalt ruckzuck die Anzeige weg.

...zur Antwort