Ehemann nur noch gereizt....HILFE

Ich bin 26,habe ein Kind von 15 Monaten und habe vor knapp 2 Jahren geheiratet. Bin momentan noch zu Hause und fange im Oktober wieder an zu arbeiten. Seit Monaten habe ich nur Ärger mit meinem Mann, er ist nur gereizt,schlecht gelaunt und lässt es an allen aus, an mir,an unseren Haustieren und an der Kleinen. Wenn es nach Ihm ging würde Sie am besten den ganzen Tag schlafen oder ruhig in der Ecke sitzen und das kann es nicht sein. Wir haben so ein aktives aufgewecktes Kind und er findet Sie nur nervig.

Zudem spielt er sehr gerne PS3 und er hängt Stunden davor, jeden abend sitzt er Stunden daran und ich beschäftige mich anderweitig. Er vergisst dann alles um sich herum, wenn ich dann mal vorm Fernseher vorbei muss, kriegt er einen mittelschweren Anfall. Bei jeder Gelegenheit hängt er davor, zwischen uns läuft garnichts mehr.

Jetzt ist er seit 4 Wochen krankgeschrieben, weil er nervlich fertig und erschöpft ist. Aber wenn ich so fertig wäre, kann ich doch nicht jede Nacht bis 3 Uhr vor der Play Station hängen. Wir oft wir gestritten haben deswegen, aber er versteht das beim besten Willen nicht und macht mir dann Vorwürfe.

Er hat genug Probleme worum er sich kümmern müsste, aber das geht schon irgendwie und es stimmt,weil ich es ja wie immer mache. Alles bleibt an mir hängen, er wollte bevor ich schwanger war unbedingt einen Labrador haben. Ok, ich bin da noch Teilzeit arbeiten gegangen, also haben wir uns einen geholt. Der Hund war 3 Monate interessant und mittlerweile nervt er Ihn nur noch. Ohne mich,würde der nie vor die Tür kommen. Verantwortungsgefühl gleich null, wenn er auf unsere Tochter aufpassen soll/muss- ein Desaster. Nach 1 Stunde bringt er sie zur Oma und er hat wieder Ruhe.

Sorry, Text sehr lang geworden, ich weiß einfach nicht mehr weiter, das ist doch kein Leben, weder für meine Tochter noch für mich. Ich habe schon lange kein Eheleben mehr und ich bin erst 26.

...zur Frage

Sprich ihn mal darauf an. Ich glaube es könnte sein das er leicht depressiv ist. Villeicht solltest du mal bei einem Psychiater nachfragen ob sein Benehmen etwas bedeuten könnte. Ich wünsche für durch das alles wieder gut geht.

...zur Antwort

Also das er tot ist in sich Hirnzellen wieder einschalten geht nicht. Aber das jemand durch irgemdeinen Unfall Hirnzellen verliert und nur noch die zum laufen und essen funktionieren währe glaube ich möglich. Die Person währe dann wie ein Tier und würde ihren Instinkten folgen.

...zur Antwort