Ja ich. Aber nicht selber. Eine Freundin von mir hat bei der Finest Invest GmbH letztes Jahr eine Wohnung gekauft. Sie ist Krankenschwester und ist über ne Facebook Anzeige darauf aufmerksam geworden. Sie hat am Anfang viel davon erzählt. Kauf man ja auch nicht jeden Tag ne Wohnung. Der Inhaber hat damals die Gespräche mit Ihr geführt und ich habe nicht gegenteiliges gehört. Sie war glücklich mit ihrem Kauf. Ich frage sie mal, wie es nach einem jahr ist.

...zur Antwort

In die maschine würde ich es nicht tun, sand verstopft. Ich würde es erst mal in einem Eimer durchkneten und halt etwas handwäsche machen (da reicht klares wasser und vllt etwas pulverwaschmittel, muss aber nicht) dann etwas antrocknen lassen und in die Waschmaschine. Du kannst natürlich diese Kleidungsstücke (wenn es nur wenig ist) auch grad mit der hand und waschpulver sauber waschen und trocknen lassen. Dann musst du nicht extra noch die Waschmaschine anmachen :)

...zur Antwort

Ich würde schreiben: Bei der Bundeswehr möchte ich im Team etwas für die Gemeinschaft tun. Auch auf das bewältigen herausfordernder Aufgaben freue ich mich. Aus meiner Sicht ist die Bundeswehr ein sicherer Arbeitgeber mit einer guten Zukunftsperspektive.

...zur Antwort