Die offensichtlichste Wahl wäre wohl Oblivion oder TES Online (wobei das mit dem momentanen Abo-Modell noch sehr teuer ist).

Probier aber unbedingt mal Fallout 3 oder New Vegas aus! Ist ebenfalls von Bethesda und vom Gameplay her fast genauso wie Skyrim, nur dass du eben moderne Waffen zur Verfügung hast. Das Setting ist zwar komplett anders (spielt im dystopischen Ödland) aber wenn du Skyrim gespielt hast sollte dir Fallout ebenfalls gefallen. Die Spielwelt ist offen, du kannst deinen Charakter auf jede erdenkliche Weise skillen usw.

The Witcher 1 (das von zombyyy vorgeschlagen wurde) ist zwar auch ein großartiges Spiel mit guter Story und Atmosphäre, besitzt aber keine offene Spielwelt und ist ziemlich linear. Außerdem fällt die Charakteranpassung (Skills & Ausrüstung) wesentlich geringfügiger als in Skyrim aus. In der Witcher-Reihe spielst du von Anfang an Geralt of Rivia, dessen Aussehen du auch nicht selbst anpassen darfst. The Witcher 3 (erscheint demnächst für XBO) soll dafür aber eine offene Spielwelt bieten.

Ansonsten tut's auch jedes andere Open-World-Rollenspiel, wäre zumindest näher an Skyrim als The Witcher.

Wenn du auch nur einen ansatzweise fähigen PC hast, könntest du auch Skyrim mit Mods spielen. Es gibt wirklich unzählige Mods: Tweaks (die vorhandene Fehler ausbessern), neue Quests (es gibt sogar eine Mod-Questreihe mit der du Jarl deines eigenen Gebietes werden kannst), neue Welten (zum googlen: Moonpath To Elsweyr, Wyrmstooth, Falskaar und viele mehr), neue NPCs, Verbesserungen (z.B. lebendigere Städte) und und und.... Und natürlich bietet der PC Ladezeiten von 3-4 Sekunden, während meine PS3 jedes mal wenn ich ein Haus betrete erstmal eine gefühlte Ewigkeit lädt.

...zur Antwort