ich würde dringend einen befangenheitsantrag stellen..

...zur Antwort

Erst einmal sdie Frage wie alt du eigentlich bist. Solltest Du nicht volljährig sein, müssen Deine Eltern dieses bei der Schule beantragen.

Sehr geehrte Herr, ich hätte die Möglichkeit eine Freundin über das Wochenende vom 17.05.-20.05.2012 nach Paris zu fahren. Die Urlaubseinwilligung habe ich von Seiten des Betriebes bereits erhalten. Nun bräucchte ich eine Dispens für den Donnerstag Morgen von der Schule, weil ich dadurch natürlich auch nicht am Unterricht teilnehmen könnte. Natürlich bin ich gewillt den verpassten Lehrstoff schnellstmöglichst nachzuholen. Von Seiten meines Ausbildungsbetriebes würde auch keine Probleme bestehen, was Sie natürlich telefonisch überprüfen können.

Über eine positive Antwort würde ich mich natürlich sehr freuen.

Freundliche Grüße

Würde dies ganze persönlich EInreichen und den guten Mann noch mit ner Ansichtskarte vom Eifelturm versuchen zu bestechen...

...zur Antwort

Du kannst Mietvertrag ODER Mietbescheinigung abgeben. Mietbescheinigung muss dann aber vom Vermieter unterschrieben sein. Was in Deinem Fall Dein Vater ist, da Du nur einen Untermietvertrag hast.... Der Untermietvertrag ist völlig ausreichend und sollte dem Amt für ständige Mietzahlung genügen...

EIne Mietbescheiniung ist nicht dringend erforderlich. Der Mietvertrag darf auch nicht kopiert werden. Hier gilt ausnahmslos vorlegen und wie mit nach Hause nehmen.. DIe Forderung von beidem wird gerne von dern Jobcentern gemacht, ist aber nicht zulässig! Die können sich die Daten aus dem Mietvertrag entnehmen!

...zur Antwort

Da es hier wohl um die Akteneinsicht beim Jobcenter geht, hast Du eine viel bessere Möglichkeit da aktiv zu werden. Wende Dich den für Dein Bundesland zuästingen Datenschutzbeauftragten. Die sind meist per Email bzw. Kontaktformular auf der Internetseite erreichbar. Beschwere Dich dort und das Jobcenter wird demensprechend aufgefordert aktiv zu werden bzw. werden abgemahnt.

...zur Antwort

Also an Deiner Schilderung kann ich noch keinen Betrug feststellen... Nur weil er sich überwiegend bei Dir aufgehalten hat, hat er dennoch einen Anspruch auf eine eigene Wohnung....

Ganz dringend zum Anwalt gehen!!!

...zur Antwort

Kosten der Wohnungssuche sind Umzugskosten.. Diese Kosten muss das Jobcenter übernehmen, wenn ein Grund für den Umzug besteht...

Beim zuständigem Jobcenter Übernahme der Umzugskosten beantragen. Hier mit Begründung der Arbeitsaufnahme...

Umzugskosen sind unter anderem: Transporter unter umständen sogar Umzugsfirma Maklergebühren etc.

Das gilt auch für die Besichtigung einer Wohnung. Hier solltest Du aber mehrer Besichtigungstermine haben....

...zur Antwort