350 € Ich habe meine Hündin damals auch kastrieren lassen, da sie oft zu scheinschwangerschaften neigte. War sehr nervig und im nachhinein kein Sinn. positiv auch : die Geafahr von Gebärmutterhalskrebs ist ausgeschlossen was und auch sehr wichtig war, und sie bokommt ihre Tage nicht mehrund wird von den Rüden nichtmehr bedrängt da sie den gewissen Reiz nichtmehr besitzt. Negativ: Kann keine Welpen mehr bekommen . Von TA zu TA aber anders ;)

...zur Antwort

Warum nicht? Dobermänner sind ausgezeichnete Hunde. Vom Worteil wäre es natürlich sehr, wenn der Rollstuhlfahrer Erfahrungen mit Hunden hat.!

...zur Antwort

Gib ihn etwas Zeit !! Ist doch erst alles neu für ihn..

...zur Antwort

Es hat nichts mit der Rasse zu tun. Es kommt auf den charakter des Hundes an, wie auch bei den Menschen.

- Man kann nicht sagen : " die italiener(b.s.) sind böse/nett ."

Es gibt immer ausnahmen.

Etwas mehr hat es jedoch mit der Erziehung zu tun. So wie der Hund erzogen ist, wird er oft auch regieren. Klar gibts da auch aussnahmen.

Doch wen du einen Famielienfreundlichen Hund meinst, würde ich dir eher einen Goldenen Retriver raten. Sind eig. sehr liebe rassen. :)

...zur Antwort