Kann man sich in den Charakter verlieben?

Hallo ihr Lieben!

Vor ab möchte ich erwähnen, dass dies jetzt sehr oberflächlich klingen könnte (was es aber nicht sein soll!) und ich mir gleich dumme Kommentare ersparen möchte, ist nämlich überhaupt nicht meine Absicht und ich fühle mich selber ein wenig bedrückt deswegen.

Ich habe seit 5 Monaten einen Jungen kennengelernt, anfangs haben wir nie so viel unternommen, hatte da noch seine Freundin. Seit 3 Monaten circa schreiben wir mehr, also mehr in dem Sinne, dass man merkt dass mehr als Freundschaft da ist. Er sagte auch er habe Gefühle für mich usw. Jetzt zu meinem eigentlichen "Problem", sein Charakter zieht mich seeehr an! Noch nie einen Menschen kennengelernt der so auf meiner Wellenlänge ist. Aber es ist einfach überhaupt nicht mein Typ vom Äußerlichen.. was Style z. B. auch angeht, ist er überhaupt nicht mein Fall. (oh mann, komme mir selber so schlecht vor, wenn ich das so schreibe..)

Ich habe schon mit meiner Mama gesprochen, sie sagte auch dass wenn man älter wird, man sowieso die Prioritätem auf den Charakter setzten wird! Ich finde ihn jetzt nicht total "Hässlich" aber icgh habe Angst dass dieser kleine Funke zwischen uns fehlen wird meinerseits.. Wir haben gestern den ganzen Tag verbracht und ich fühle mich bei keinem so wohl wie bei ihm, es sind auch gewisse Gefühle von meiner Seite da. Ich habe Angst dass mir die Gedanken kommen, dass ich meine Exfreunde mit ihm vergleiche zwecks dem Aussehen.. richtig bescheuert, ich weiß!! er ist einfach das totale Gegenteil von meinen "Typvorstellungen". Er ist nicht dick, er ist groß, schlank und geht ins Fitnessstudio. Er hat ein schönes Lächeln mit schönen Zähnen, ich sag echt nicht dass er jetzt als "Hässlich" gilt! Aber vielleicht wenn ich es so vergleiche, wisst ihr wie ich das meine..

meine Exfreunde waren alle ein dunkler Haar- und Hauttyp, bisschen Bart und volle Lippen, zudem einen guten Style. Diese Punkte treffen auf ihn nur gar nicht zu..

Ich fühle mich total schlecht wenn ich das jetzt durchlese, mich zieht sein Charakter so sehr an und kann schon wirklich von Gefühlen sprechen, will ihn immer sehen und vermisse ihn auch! Aber ich habe so Angst dass dieser eine Funke fehlen wird und das wäre wirklich schade, würde es wirklich mit ihm versuchen und verletzen würde ich ihn auch nicht wollen!!

Ich hoffe so sehr, dass ihr mir da helfen könnt, ob es Tipps oder gut zureden ist, oder ihr das sogar selber erlebt habt!

Liebe Grüße und danke!

...zur Frage

Bei mir war das die exakt selbe Situation!
Ich habe mit diesem Jungen geschrieben und auch direkt gemerkt dass wir vom Charakter perfekt zueinander passen, dass sein Charakter und seine Art so toll sind, ich habe auch Gefühle aufgebaut, nur hab ich mich manchmal eben unwohl gefühlt weil ich so wie du mir nicht sicher war ob meine Gefühle reichen würden da er normal auch vom Aussehen nicht wirklich mein Typ war. Ich habe ihm auch gesagt ich sei mir nicht sicher und ob wir das mit dem Kontakt lieber lassen sollten, aber ich konnte es nicht lassen ihm zu schreiben weil sein Charakter mich eben so sehr angezogen hat. Wir haben uns immer öfter getroffen und sind enger geworden und damit würden auch meine Gefühle immer größer und auch wenn es komisch klingt hat er mir vom Aussehen immer und immer besser gefallen und irgendwann war er wunderschön für mich und ich hatte keine Augen mehr für einen anderen. Ich habe mich in seinen Charakter verliebt und wir sind jetzt 8 Monate zusammen und ich bin so glücklich damals nicht wegen meiner Unsicherheit alles abgebrochen zu haben. Sein Charakter ist so wundervoll und sein Aussehen ist es ebenfalls geworden. Lass ihn nicht gehen, die Person die man liebt ist immer die schönste!! Aussehen wird vergehen aber der Charakter bleibt ein Leben lang. Sein Aussehen wird dir immer besser gefallen und du wirst glücklich sein, denn sein Charakter passt zu deinem und das ist das wichtigste!

...zur Antwort

One day/reckoning Song - Asaf avidan

Der Text ist sehr schön :)

...zur Antwort

Soll ich ihr meine Gefühle gestehen, und wenn ja, wie?

Nun ja, eigentlich sagt der Titel alles... Ich liebe sie, wir kennen uns schon extrem lange. Doch erst seit ca. 9 Monaten habe ich mich in sie verguckt. Ich scheine schon Glück zu haben, da wir uns echt gerne mögen, sodass ich denke ich mal sagen kann, ich bin ihr bester Freund... Wir sehen uns ziemlich oft, leider nie wirklich zu zweit. Wir schreiben jeden Tag, ich hatte auch schon mal so ein zwei richtig schöne Momente mit ihr, einmal habe ich sie nach dem Schützenfest bei uns im Dorf zu dem Auto ihrer Eltern begleitet, und als ich mich schon zum Gehen gewendet habe, hat sie mich nochmal gerufen und mich umarmt. Am Abend darauf haben wir beim Schützenfest getanzt, und nach unserem Urlaub haben wir uns am Flughafen getroffen, da hat sie mich zweimal umarmt... Seitdem leider nicht mehr, denke aber dass sie das nicht getan hat, da ich sie seitdem nie mehr alleine wiedergesehen bzw. Tschau gesagt habe. Ich möchte ihr nur endlich sagen, was ich für sie fühle, da die Konkurrenz groß ist. Problem nur: Ich bin in sowas extrem schüchtern... Und mein Selbstvertrauen steht mir im Weg. Ich habe auch Angst davor, dass, wenn ich von ihr eine Absage kriegen würde, unsere Freundschaft darunter leidet. Ich würde nur gerne wissen:

-ist sie wohl soweit, es zu erfahren?

-wie soll ich es ihr sagen?

-wie kann ich verhindern, dass unsere Freundschaft bei einer Absage leidet?

Ich würde mich über ausführliche hilfreiche Antworten freuen :)

Vielen Dank schon mal :)

...zur Frage

Also direkt würde ich es ihr vielleicht nicht sagen, sondern durch gleichen Andeutungen kribbeln in ihrem Bauch hervorrufen. Mit Kleinigkeiten einfach, das war bei meinem Freund und mir auch so. Ich war unsicher ob ich verliebt bin aber er war es. Er hat mir dann mit Kleinigkeiten gezeigt was er fühlt bspw hat er beim Kartenspielen die herzkarte gezeigt und sowas eben was dann dafür geführt hab dass ich mich verliebt habe.

...zur Antwort

Ich habe ihn wieder sehr verletzt und habe alles eingesehen wie beweise ich es ihm?

ich (17) mein Freund (19) wir sind/waren ca 8 Monate ein paar wir lieben uns sehr jedoch habe ich ihn immer wieder unabsichtlich verletzt (er ist sehr leicht zu verletzen, sehr sensibel, braucht viel Liebe, sehr eifersüchtig aber zeigt das alles kaum) durch dumme Witze, Dinge meiner "Vergangenheit" die ich längst vergessen habe er selbst rausfand und somit dachte ich verheimliche ihm das (hauptsächlich hat ihm das immer wieder sehr weh getan), ich habe einfach so Stress gemacht als er ausnahmsweise mit seinen Freunden unterwegs war und ihm somit den ganzen Abend versaut, jedenfalls gab es immer mal wieder Tage und Wochen in denen wir viel wegen eifersuchtsgründen gestritten haben und ich habe nie so recht verstanden warum ihm das so sehr weh tut und habe meine Fehler nie erkannt ich habe mich dennoch immer bei ihm entschuldigt da ich ihn natürlich nie verletzen wollte weil ich ihn ja schließlich sehr liebe gewusst für was ich mich entschuldige habe ich jedoch kaum. Ich habe das nie ernst genommen dass ihn das alles so fertig macht und dachte immer ich bin diejenige die mehr darunter leidet da ich ja alles "abbekam" wenn er sauer war weil ihn irgendwas eifersüchtig gemacht hat. So vor 4 Wochen war wieder eine Eifersuchtsattacke da, die für mich jetzt im Nachhinein völlig verständlich ist, ich habe dann total überreagiert denn er ist eine Person die dem anderen zeigen will wie weh es tut indem er sagt er würde das gleiche tun, was ich eigentlich garnicht so falsch finde, so dann bin ich sauer geworden und habe ihm gesagt wenn er das tut dann kann er sich direkt eine neue Freundin suchen und habe gesagt "mach doch mach doch" total kindisch ich weiß aber ich war so sauer. Dann lief es darauf hinaus dass er sagte "ja gut okay" so in der Art, jedenfalls hab ich es nicht ernst genommen und ihm gesagt wenn er jetzt "Schluss" macht (ja es hört sich ziemlich nach Kindergarten an) dass ich nichts dagegen tun werde und ja so kam es dann auch er hat mir die nächsten zwei Tage immer wieder geschrieben ob es komplett aus sei und ob ich nicht noch ein paar letzte Wort an ihn hätte das habe ich jedoch alles ignoriert weil ich mich eben auch mal stur stellen wollte so wie er es immer tut wenn er sauer ist. Damit habe ich mir aber ins eigene Fleisch geschnitten. Auf jeden Fall haben wir dann immer mal wieder geschrieben und uns mehrmals "verabschiedet" und gesagt wir schreiben nichtmehr, da hat er mir aber immer unter irgendwelchen Vorwänden geschrieben zB ob ich ihn blockiert habe, ob ich raus gehe usw jedenfalls sind wir dann immer wieder in Kontakt gekommen und haben etwas geschrieben, er natürlich immer etwas kälter wieder als er merkte er ist normal ich habe ihm auch nach einer Woche Ca gesagt dass ich das garnicht will und er sagte nur wieso ich das nicht früher gesagt habe und dass es jetzt aber zu spät wäre, ich weiß aber natürlich dass das nur seine Kälte Masche ist, jedenfalls bin ich nach 2 Wochen dann vor seine Arbeit gefahren und wollte ihn überraschen

...zur Frage

So weiter:als er mich gesehen hat hat er total gelacht wir haben geredet und gelacht dabei man hat gemerkt wie glücklich wir waren uns nach 2 Wochen endlich wieder zu sehen als er dann aber gemerkt hat er ist sehr weich zu mir geworden wieder wurde er schlagartig wieder blöd und hat gesagt ich soll gehen und so weiter das hat mich sehr verletzt und sauer gemacht und mein Kopf war einfach nichtmehr bei mir. So jetzt zum eigentlichen Problem: in meinem Verletzten und sauren Zustand bin ich dann auf eine Abschiedsparty von einem ehemaligen engen Freund gegangen der für ein Jahr ins Ausland gebt, mein Freund hasst diesen Jungen sehr und die eifersüchtig ist bei ihm am größten weil wir vor längerer Zeit also mehreren Jahren mal etwas miteinander hatten was ich total bereue da ich sowas nie mehr tun würde mit meiner jetzigen Denkweise denn ich habe mich was das angeht sehr sehr verändert. Ursprünglich wollte ich auf diese "Party" garnicht gehen da ich ja weiß was mein Freund von ihm hält und ich selbst mit Jungs nichts zu tun haben will nachdem ich aber so sauer bin hab ich mein Handy ausgeschalten und bin da hin gegangen und habe Becher für Becher Alkohol getrunken obwohl ich seit sehr langer Zeit nichts trinke und eigentlich niewieder Alkohol trinken wollte ich war an diesem Abend so fertig dass ich einfach nichtmehr wusste was ich tue und wo ich bin sozusagen. Nachdem mein Handy aus war haben sich Freunde, Familie und natürlich mein Freund sehr um mich gesorgt und mich gesucht. Als ich dann gehört habe dass mein Freund mich sucht ist mir klar geworden was ich hier mache und was ich damit angerichtet habe jch bin einfach rausgegangen und habe meiner besten Freundin gesagt sie soll ihn anrufen und ihm das erklären weil ich einfach nicht konnte da ich wüsste wie sehr ihn das verletzen würde und mir da wieder klar wurde was für ein Fehler das war. Sie hat ihn angerufen und versucht zu erklären dass ich eigentlich garnicht hier sein wollte usw er ist ausgerastet ich habe ihn angerufen und habe gesagt dass ich ihn liebe und es mir so leid tut er hat geweint wie sonst was ich habe ihn nie so erlebt er hat gesagt "du hast mein Herz gefickt du hast mir so weh getan" ja und einen Tag später hat er mir gesagt er kann es mir nie verzeihen war die ganze Zeit auf 180 hat gesagt er hasst mich usw und ab da wollte er mir das Gefühl geben ihm geht es gut er hat Bilder hochgeladen und alles geändert hat mich blockiert. Ich kenne ihn sehr gut und ich weiß er hat sich an diesem Abend fest vorgenommen mir niewieder zu verzeihen und ab dem Tag nur noch auf sich selbst zu schauen weil jeder andere ihn sowieso nur verletzt. Na klar denkt er das am selben Tag hol ich ihn von der Arbeit sage ihm ich habe so vieles verstanden ( was ich wirklich habe nur war mein Kopf einfach aus an diesem Abend) und werde ihn nichtmehr verletzen und dann passiert sowas. Seitdem ist er nur noch kalt zu mir ich bin mehrmals zu seiner Arbeit gefahren und wollte mit ihm reden aber er hat immer abgeblockt vor 10 Tagen ist er dann in Urlaub gegangen und dann hieß es kurz er geht doch nicht da es bei ihm Zubaues Streit gab dann hat er mir geschrieben wi der seine Wut abgelassen die er auf die ganze Welt hatte aber hat mich dann irgendwann gefragt ob ich mit ihm reden möchte dann ist er aber doch in Urlaub gegangen und jetzt ist er wieder kalt und sagt er hätte es sich anders überlegt ich weiß na klar er liebt mich und ist einfach sehr sehr verletzt und hat sich wahrscheinlich vorgenommen den Urlaub über noch Abstand zu nehmen (deshalb wollte er auch reden als es hieß er geht nicht nehme ich an) ja und so stehen wir jetzt hier er hat nur kurz Internet am Tag und ignoriert mich entweder oder ist kalt und gemein ich weiß es muss wieder werden da es etwas sehr ernstes ist auch von unserer Religion aus und den Eltern ich möchte einfach dass er weiß dass ich eingesehen habe was für Fehler ich damals und was für einen Fehler ich vor 2 Wochen gemacht habe und dass das nicht passiert wäre wenn ich nicht so am Ende gewesen wäre. Ich habe verstanden wieso er immer so eifersüchtig ist und weiß jetzt dass er mich einfach so sehr liebt ich weiß so fest dass alles anders werden würde aber ich möchte ihn einfach beweisen dass ich ihn sehr liebe und alles besser wird. WIE SOLL ICH AM BESTEN VORGEHEN??

Danke für jeden der das hier überhaupt gelesen hat und dann noch antwortet ich schätze es wirklich sehr!! Es ist mir sehr wichtig und insallah wird alles gut 

Vielen Dank und liebe Grüße!

...zur Antwort