Ich gehe davon aus, dass du die Zulassungsbescheinigung Teil II meinst und nicht wirklich einen Fahrzeugbrief (Fahrzeugbrief nur, wenn Erstzulassung und letzter Verwaltungsakt vor 2006 stattgefunden haben)

Zulassungsbescheinigung Teil II verloren :

Du kannst das Fahrzeug problemlos verkaufen. Der künftige Eigentümer benötigt lediglich einen schriftlichen Kaufvertrag zur Zulassung und Ausstellung einer neuen Zulassungsbescheinigung Teil II.

Fahrzeugbrief verloren

Du kannst das Auto nicht ohne Fahrzeugbrief verkaufen. Gehe zur Zulassungsstelle, lege gegenüber einem Beamten die eidesstattliche Versicherung ab, das Du alleiniger Eigentümer bist und kein Dritter Rechte an dem Fahrzeug hat, dann wird Dir eine Zulassungsbescheinigung Teil II ausgestellt. Kosten für die eidesstattliche Versicherung betragen 40 € zzgl 11 € für die Ausstellung der Zulassungsbescheinigung Teil II. Die eidesstattliche Versicherung ist ein Eid und falsche Angaben sind eine schwere Straftat (Meineid) die schwer bestraft wird.

...zur Antwort

Abbuchen kannst du das Geld unabhängig von der evtl anfallenden Steuer, aber gib nicht alles aus, es könnten noch Kosten auf dich zukommen.

Das ganze klingt doch ehr nach Gewinnerzielungsabsicht und nicht nach Privatverkauf. Wenn es unter 5400 € jahresgewinn bleibt, sprich mit dem Finanzamt, ob es so toleriert wird. Über 5.400 € jahresgewinn ist in jedem Fall eine Einnahmen Überschuss Rechnung und Einkommsteuererklärung fällig. Falls du nicht auch noch Hinterbliebenenrente oder andere Einnahmen hast, bleibt deine Einnahme bis ca. 11.000 jahresgewinn steuerfrei. Je nachdem was du verkaufst, ist ggf auch eine Gewerbeanmeldung erforderlich. Ich weiß im Moment nicht, wie es bei künstlerischer Tätigkeit aussieht, ich glaube Künstler brauchen keine Gewerbeanmeldung, ansonsten gibt's da nur wenige Ausnahmen. Vorteile hätte es für dich, falls deine Arbeit freiberuflich zu erledigen ist, dann musst du nicht auch noch eine Gewerbesteuererklärung abgeben. Das Gespräch mit dem Finanzamt wäre in jedem Fall angeraten. Falls das Finanzamt da Mucken macht, solltest du zusätzlich auch auf jeden Fall mal einen Steuerberater befragen. Frag beim Steuerberater aber auf jeden Fall vorher nach den Kosten für ein Ersrgespräch, ich denke, der ein oder andere wird dir das auch kostenlos anbieten.

...zur Antwort

Das Auto ist in dem Zustand nur "bedingt fahrbereit". Bedeutet, fahren kannst du damit, durch den TÜV kommst du aber damit nicht, auch nicht wenn der Stoßfänger erneuert wurde. Die C- Säule ist beschädigt und damit die passive Sicherheit der Fahrgastzelle. Wie siehts mit den Gurten aus? Haben die nicht ausgelöst? Falls ja, müssen die Gurte und ggf das Airbag Steuergerät erneuert oder zumindest komplett neue Software bekommen und dann darfst du natürlich nicht mehr fahren bevor die Airbags und Gurte nicht wieder einwandfrei arbeiten.

...zur Antwort

Kurzfristig ist das kein Problem. Nur wenn es länger auf der Haut bleibt.

Ich hatte mal einen Verkehrsunfall und war auf dem Dach liegen geblieben. Über das Dach floss ein Rinnsal Benzin und ich lag kurz mit der Hüfte drin, so daß der Hosenbund etwas abbekommen hat. Nach kurzer Zeit fing es höllisch an zu jucken und zu brennen. Stunden später, als ich Zuhause war, hatte ich großflächig Brandblasen im Bereich Hüfte und Gesäß.

...zur Antwort

Hört sich an,als wenn das Vorgelege des 6. Gang nicht in die Gelege der Antriebswelle greift, die Vorgelege also in einem Leerlauf verbleiben. Das kann bei Motorradgetrieben schon mal vorkommen, sollte aber die absolute Ausnahme sein. Wenn es öfter vorkommt, muß das Getriebe zerlegt werden und die Wellen durch angepasste Distanzscheiben neu justiert werden.

...zur Antwort
Auf meine Rechnungen weise ich aufgrund der oberen Regelung keine Steuern aus.

Vor allem must Du in deinen Preislisten, Angeboten und Rechnungen explizit auf §19 UStG hinweisen und das die Beträge keine MwSt enthalten. Für Vorsteuerabzugsberechtigte macht das nämlich einen Unterschied, ob sie MwSt zahlen oder nicht und Du bist dazu verpflichtet die Nutzung der Kleinunternehmerregelung anzugeben.

Meine Frage ist: Wie kann ich so gut es geht, Steuern vom Staat zurückbekommen bspw durch die gekauften Ersatzteile oder Sonstiges?

Selbstverständlich kannst Du alle Kosten und Aufwände die zur Gewinnerzielungsabsicht nötig sind, oder die Du aus deinem Privatvermögen einbringst, als Wareneinkauf, Werbungskosten Versicherungen, Raumkosten usw mit einbringen.

Kontoführungsgebühren 100%, Telefon, Handy, Fax, Internet zu 80%, Betriebshaftpflicht Versicherung zu 100 % auch wenn sie private Risiken mit einschließt (die solltest du unbedingt haben, eine private Haftpflichtversicherung reicht nicht und ein Brand beim Kunden kann dich sehr leicht Kopf und Kragen Kosten). Steuerberatungskosten, Fahrten zum Kunden, Erfrischungsgetränke, Messebesuche, Fortbildung usw usw usw. sind alles Kosten die der Gewinnerzielungsabsicht geschuldet sind.

...zur Antwort

Der soll bloß zurück gehen wo er hergenommen ist. (Aachen, nicht Düsseldorf)

Söder, (Favorit), Röttgen oder Merz hätte meine seit 30 Jahren treue Stammwählerstimme bekommen, jetzt überlege ich, was das kleinere Übel ist, die Grünen oder die SPD? Ich werde die Partei und den Kanzlerkandidaten wählen, der die größte Chance als Volkspartei hat, um ihn /sie zu einer regierungsfähigen Mehrheit zu verhelfen.

Insgeheim hoffe ich, das die Grünen die Wahl gewinnen, es aber nicht schaffen eine Koalition auf die Beine zu bringen, es zu Neuwahlen kommt und Laschet in der Zwischenzeit unauffindbar in Grund und Boden geschämt ist, weil er gemerkt hat, das er in Berlin fehl am Platze ist. Wer zu hoch hinaus will, fällt ja bekanntlich auch tief.

Ich habe übrigens bei der NRW Landtagswahl nur die CDU gewählt, um die CDU Fraktion zu stärken, nicht um Laschet als Ministerpräsident zu bekommen.

Bei der Bundestagswahl werde ich den Fehler nicht nochmal machen, schon garnicht als Gespann mit Jens Spahn

...zur Antwort

Na da haben die Polen ja echt Glück gehabt, das die nicht nasse Füße bekommen haben :)

Ironie aus...

Ja, kein Problem, wenn sie noch Strom liefert kannst du die noch weiter verwenden und falls nicht, kannst sie versuchen zu laden, wenn auch das nicht gelingt (tiefentladene Batterien lassen sich nur durch entsprechenden Impuls wieder zum Leben erwecken) ist die Batterie kaputt, was allerdings nicht daran liegt, das sie im Wasser gestanden hatte.

...zur Antwort

Das wichtigste in jeder lebenslange sind :

eine private Haftpflichtversicherung, evtl bist du da noch ne zeit über die Eltern versichert. Wichtig wenn man zur Miete wohnt, ist der optionale Einschluss "Mietsachschäden" und ggf "Verlust privater Schlüssel"

Krankenversicherung, auch da bist du ggf noch über die Eltern versichert, bzw, falls du selbst SV pflichtig arbeitest, oder eine Hinterbliebenenrente beziehst, bist du bereits selbst versichert

Berufsunfähigkeitsversicherung, oder, falls nicht abschließbar, eine Ersatzversicherung wie zb Erwerbsunfähigkeitsversicherung oder Grundfähigkeitsversicherung.

Die drei sind absolutes Muss.

Darüber hinaus solltest du evtl. deinen Hausrat versichern

Über eine Rechtsschutzversicherung nachdenken

Und falls Geld über ist (falls nicht, ist das oberste Gebot schnellstens damit anzufangen, auf keinen Fall auf die lange Bank schieben), fürs Alter vorsorgen, was nicht unbedingt in Form einer Versicherung sein muss.

...zur Antwort

Daa eine hat mit dem anderen rein garnichts zu tun.

So als wenn die Luft aus dem Reifen entweicht sobald du Fernlicht anmachst.

...zur Antwort

Das ist keine Sache der Einstellung, sondern ein Montagefehler. Dazu muss mindestens die Befestigung des Scheinwerfergehäuse gelöst, positioniert und wieder befestigt werden. Nach einem Unfall kann es auch einfach nur Pfusch sein, in dem Fall muss evtl noch am Fahrzeug gerichtet werden, neue Halter angebracht werden oder wer weiß da falsch gemacht wurde. Von Justierung über neuer Scheinwerfer mit Halter bis hin zum nicht reparierten Vorderwagen ist alles möglich. Das kann ein paar Euro kosten oder noch immer ein Totalschaden sein.

...zur Antwort

Steck die 90 Euronen in dein Sparschwein, pack noch zusätzlich was rein, immer wenn das möglich ist. Irgendwann ist dann genug Geld drin,dir einen M5 oder Ford Mustang mit dem großen Motor zu kaufen, da ist der entsprechende Sound schon drin, nicht laut aber sonorig satt, wie so ein großvolumiger Motor eben klangvoll angenehm blubbert.

...zur Antwort

Ich vermute, wenn du die Begriffe richtig verwenden würdest, wäre deine Frage leichter verständlich

  1. Kompression, physisches Verhältnis der hubraumverkleinerung durch Kolbenbewegung
  2. Kompressionsdruck, der Druck der in der Spitze im Zylinder ohne Verbrennung aufgebaut wird
  3. Kompressionshebel, kleiner Hebel zb. am Lenker von Fahrzeugen ohne elektrischen Anlasser, um ein Kompressionsdruck- Ventil zu betätigen
  4. Kompressionsdruck- Ventil, Ventil um Kompressionsdruck kontrolliert entweichen zu lassen um den Startvorgang zu erleichtern.
...zur Antwort

Du hast Smartrepair bestellt und hast Smartrepair bekommen. Das Smartrepair letztendlich nur Edelpfusch ist, sollte jedem klar sein. Trotz allem muss auch bei Smartrepair eine gewisse Leistung erbracht werden, nämlich die, das beim reparierten Glas keine Einschränkung im Sichtfeld sein darf. Dazu gibt es schon vom TÜV klare Vorgaben. Der einfachste Weg, die Reparatur mal dem freundlichen Mann vom TÜV zeigen und seine Einschätzung dazu hören. Sollte er sich negativ äußern, fährst Du zu Carglas und bestehst auf Nachbesserung oder Austausch der Scheibe. Als Druckmittel hast du zunächst nur die mündliche Einschätzung vom Tüv, kannst aber damit drohen, ein Gutachten anfertigen zu lassen, dessen Kosten Carglas im Endeffekt dann auch noch tragen müsste.

Tüv oder auch vereidigte Sachverständige sehen sich das normalerweise kurz an und sagen was sie davon halten ohne gleich Gebühren zu berechnen. Sollte es dann zum Rechtsstreit kommen, weißt du schon mal, wo du ein gerichtsbelastbares Gutachten gegen Gebühr herbekommst. Evtl hilft auch deine Versicherung ein Gutachten auf deren Risiko erstellen zu lassen,die solltest du auf jeden Fall mit ins Boot holen.

...zur Antwort

Sollte es zu einer Gerichtsverhandlung kommen und der Beklagte vollumfänglich zur Zahlung verurteilt werden, bekommst Du alle Kosten erstattet.

Alle Einigungen oder Güteverfahren /Mediation belassesn es dabei, dass jeder seine eigenen Kosten voll, bis evtl. anteilig selbst trägt

...zur Antwort

Es spielt keine Rolle wer im Kaufvertrag steht, wer Halter, Versicherungsnehmer oder Darlehensnehmer ist, es kommt darauf an, von welchem Geld das Fahrzeug bzw die Raten bezahlt worden sind und welchen Ausgleich der Partner dem entgegen gebracht hat

Hat der eine die Raten fürs Auto bezahlt und der andere Miete und Lebensmittel in gleicher Höhe, dann gehört euch das Auto jeweils zur Hälfte

...zur Antwort