Wie hier schon richtig gesagt wurde, must Du die Herausgabe bei der Polizei beantragen, das macht man allerdings schriftlich sonst wird das nix. Das der Kaufbeleg noch existiert ist umso besser. Lege die Kopie dem Herausgabeantrag bei.

...zur Antwort

Egal welche Riesterform gewählt wird, ist das Vertragskapital grundsätzlich nur zweckgebunden zu verwenden, ab 60/62 und Renteneintritt zu verrenten oder teilweise als Einmalzahlung ab 60/62 und Renteneintritt zu entnehmen.

Riester und Bausparvertrag passt einfach nicht zusammen. Deshalb auf keinen Fall wohnriestern. Wenn Riester überhaupt in Frage kommt, dann nur als separater Riestervertrag ohne bausparen.

Riester lohnt sich grundsätzlich immer nur in den Lebensabschnitten, wenn die jährliche Zulage mindestens so hoch ist wie die jährlich eingezahlten Beiträge. In allen anderen Lebensabschnitten sollte der Riestervertrag ruhend gestellt werden und keinesfalls gekündigt werden.

In Zeiten in denen riestern nicht lohnt, empfiehlt sich eine betriebliche Altersversorgung, ideal ist es eine betriebliche Altersversorgung und einen Riestervertrag zu haben, zwischen denen man im Laufe der lebensarbeitszeit hin und her switscht. Zeiten in denen man mindestens 100% Zulagen bekommt sollten beriestert werden und in der übrigen Zeit bAV bespart werden.

Einen Bausparvertrag kannst du unabhängig davon, als reines Privatvergnügen unterhalten.

...zur Antwort

Nein, du bist nicht arbeitslos, also steht dir auch kein Arbeitslosengeld oder sonst welche Sozialleistungen zu.

Was dir zusteht ist,

  1. Die vertraglich vereinbarte Ausbildungsvergütung in voller Höhe für die Zeit in der du gearbeitet hast und 6 Wochen Lohnfortzahlung bei Eintritt jeder neuen Erkrankung / Krankschreibung
  2. Krankengeld von der Krankenkasse bei jeder Erkrankung / Verletzung die länger als 6 Wochen AU zur Folge hat (wird nur auf Antrag gezahlt und kann nicht rückwirkend gewährt werden)
  3. Verletztengeld von der BG, in voller Höhe der Ausbildungsvergütung, falls es sich um Arbeitsunfall oder Berufserkrankung handelt.

Wende dich an die zuständige IHK, die helfen weiter. Ggf auch ein Anwalt für Arbeitsrecht, die Kosten bekommst du ggf als Gerichtskostenbeihilfe erstattet.

Dein Arbeitgeber ist verpflichtet, entweder eine Versicherung für die Lohnfortzahlung zu haben, oder, bei mehr als 10 Mitarbeitern, es aus eigener Tasche zahlen zu können.

...zur Antwort
Klimaanlage

Diue Klimaanlage entzieht die Feuchtigkeit aus dem Fahrzeug, somit auch den Beschlag auf den Scheiben.

Mit der Heizung funktioniert das auch, aber dann nur mit relativ warmer Luft und leicht geöffnetem Fenster.

...zur Antwort

Wenn beide unabhängig voneinander den gleichen Namen tragen: sehr geehrte Herren Mustermann.

...zur Antwort

Wenn die Wasserpumpe defekt ist, rufst Du wahrscheinlich den ADAC oder deine Werkstatt und meldest "Motorschaden, ich fahre keinen Meter mehr" pumpen tut sie deshalb trotzdem noch, macht nur fürchterliche Geräusche.

Was gegen das Thermostatventil spricht, ist die Tatsache, das die Heizung noch angenehm warm wird. Nur ein Blick auf die Temperaturanzeige (sofern vorhanden) bringt Aufschluss. Nach dem Kaltstart sollte der Motor je nach Motorölvolumen nach ca 5 (3 bis 4 Liter Motoröl) bis 12/13 Minuten (> 6 Liter Motoröl) seine Betriebstemperatur erreichen, die beträgt ca 75 bis ca 96 grad. Viel heißer sollte ein Motor auch unter Volllast nicht werden.

...zur Antwort

Da gibt's mehrere Möglichkeiten weshalb er die id benötigen könnte, immer bezogen aufs Jahr für die er die Steuererklärung gerade erstellt zb

  • Kinderfreibetrag
  • Riesterförderung
  • Freibetrag für Alleinerziehende

Usw usw usw

...zur Antwort

Der Kühlkreislauf ist ein geschlossenes System aus dem im Normalfall kein Kühlwasser entweicht, der Kühlmittelstand sollte bei kaltem Motor nicht unter Minimum sein und bei heißem Motor nicht über Maximum. Aufgefüllt werden sollte er mit dem richtigen (Farbe nicht mischen, wenn lila drin ist, muss auch mit lila aufgefüllt werden) Frostschutz - Wassergemisch. Nachfüllen mit reinem Wasser, mindert den Frostschutz, nachfüllen mit falschem Frostschutz vermindert den Korrosionsschutz, kann zb. den Kühler verstopfen und Materialien angreifen.

Zuwenig Kühlmittel wird übrigens meist im Cockpit angezeigt, viel wichtiger ist jedoch der Motorölstand, der sollte regelmäßig und nicht nur vor längeren Fahrten kontrolliert werden und ggf mit der richtigen Ölsorte aufgefüllt werden.

...zur Antwort

Was du vor hast, ist keine "Ummeldung" sondern eine Stilllegung und eine Wiederinbetriebnahme.

Für die Stilllegung genügt die Zulassungsbescheinigung Teil I, die gesiegelten Kennzeichen und 6 Euro, das ist tatsächlich schon alles. Die Kennzeichen dürfen nicht vorher, sondern nur im Beisein, bzw auf Veranlassung eines Beamten entsiegelt werden.

Wegen der Übernahme der vorhandenen Kennzeichen muss die Stilllegung zuerst erfolgen.

Zur Wiederinbetriebnahme benötigt der Bevollmächtigte

  1. Deinen Personalausweis
  2. Eine von dir unterzeichnete Vollmacht
  3. Bei einigen Zulassungsstellen zusätzlich seinen eigenen Personalausweis
  4. Evb Nummer deiner Versicherung
  5. Die Zulassungsbescheinigung Teil I und möglichst auch Teil II (Teil II darf im Notfall fehlen, dann ist das Eigentum durch Kaufvertrag nachzuweisen. Probleme gäbe es nur wenn Teil I fehlt)
  6. Falls während der Stilllegung eine HU durchgeführt wurde, und nur dann, wird zusätzlich der HU Bericht benötigt, ansonsten genügt Eintrag oder Stempel in der vorhandenen Zulassungsbescheinigung Teil I
  7. Ein von dir unterzeichnetes SEPA Lastschriftmandat des Zoll, zum Einzug der Kfz Steuer
  8. Die Kennzeichen

HU Bericht ist wirklich nur im beschriebenen Fall erforderlich, du musst dich also nicht bemühen.

Eine Adressänderung findet nicht statt, das alte Auto wird stillgelegt und gut is, das neue Kfz wird dann einfach auf die neue Adresse lt. Deinem Personalausweis zugelassen. Der Personalausweis muss unbedingt die neue Adresse zeigen.

...zur Antwort

Zunächst mal, du hast das Thema "Krankenkasse" angegeben, die BG hat jedoch überhaupt nichts mit der Krankenkasse zu tun.

Die meisten BG's unterhalten selbst Rehakliniken oder haben Vertragskliniken. Du kannst selbstverständlich mit der BG sprechen und Einfluss auf Ort und Zeit nehmen, aber nur zwischen den Kliniken die man Dir vorschlägt und nur wenn da zeitlich was zu machen ist. Selbst eine abweichende aussuchen ist nicht möglich.

...zur Antwort
Anders

Wer zu hoch hinaus will, fällt meistens sehr tief, wie man am Beispiel Armin Laschet deutlich sehen kann.

Er wurde nach Berlin geholt um die Parteiführung ohne Kanzleramtsanspruch zu übernehmen, Parteiführung und Kanzleramt sollten für die kommende Wahl getrennt vergeben werden, so der Ruf Armin Laschet nach Berlin. Mit dem Griff nach der Kanzlerkandidatur hat er sich selbst und vor allem die CDU ins Abseits gespielt. Das war vollkommen Verantwortungslos.

...zur Antwort

Fehler in der Gemischaufbereitung (zuviel Luft / zuwenig Benzin) oder falscher Zündzeitpunkt.

Um die Ursache nennen zu können, müsste man wissen ob das Gemisch im Vergaser aufbereitet wird, oder eingespritzt wird, sowie die Art der Zündsteuerung einschl infragekommender Sensoren kennen.

...zur Antwort

Die Vorteile des eigenen Konto liegen zumindest bis zu einer gewissen Größenordnung klar auf der Hand.

  1. Der Freibetrag 801/1.602 € ist personengebunden
  2. Die Abgeltungssteuer ist an die Einkommensteuer gebunden. Bedeutet, die Kapitalerträge oberhalb des Freibetrag werden dem zu versteuernden Einkommen zur Ermittlung des Abgeltungssteuersatz bis zum Höchststeuersatz 25% zugerechnet. Bedeutet, man bekommt möglicherweise bis zu mehreren tausend Euro der einbehaltenen Abgeltungssteuer erstattet.

Wenn beide über ca. 40 .000 € Kapitalerträge haben, ist es natürlich egal, dann bekommt man von den abgeführten Abgeltungssteuern eh nichts zurück, weil man den Höchststeuersatz 25% erreicht hat

...zur Antwort

Michelin Reifen sind im großen und ganzen die preiswertesten Reifen die es zu kaufen gibt. Die meisten Michelinreifen halten gut und gerne doppelt so lange und noch viel länger als mittelklasse - oder low Budget Reifen und behalten ihre fahrsicheren Eigenschaften vom ersten bis zum letzten Kilometer nahezu ohne Einbußen. Selbst im Vergleich zu den hauseigenen premium Marken wie zb Pirelli oder Metzler, überzeugt nur der Michelin durch Langlebigkeit wie kein anderer.

Ich bin kein absoluter Michelin Fan, fahre selbst lieber Pirelli, Goodyear oder Bridgestone, aber vom Preis - Leistungsverhältnis kommt keiner an Michelin ran.

...zur Antwort

Ganz einfach, weil die Zeit sich wandelt und wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

Kommt noch dazu, dass Tankstellen früher Eigentümer geführt wurden und heute im coopperate Design von den mineralölkonzernen gestaltet, errichtet und verpachtet werden.

...zur Antwort

Das sind voreingestellte Abläufe der Banken, die gesetzlichen Regelungen unterliegen.

Automatische Buchungen werden frühestens am Fälligkeitstag ausgeführt. Ist der Fälligkeitstag kein Banktag, werden sie erst am nächsten Banktag ausgeführt. Nur die öffentlichen Zahlstellen arbeiten umgekehrt. Wenn du regelmäßig Rente, Krankengeld, Kindergeld, Arbeitslosengeld usw bekommst, sind diese Stellen verpflichtet, am letzten Banktag oder dem davor liegenden Banktag zu überweisen, bzw sogar dafür zu sorgen, dass der Betrag amTag der Fälligkeit unter normalen Umständen bereits vorliegt.

Auch eine normale Überweisung, zwischen unterschiedlichen Kreditinstituten werden nur an Banktagen ausgeführt. Lediglich speziell angewiesene Echtzeit- Überweisungen oder Überweisungen innerhalb eines Kreditinstitut werden außerhalb der Banktage gebucht.

Und wie du in deinen Kommentaren schon richtig geschrieben hast, da schaut niemand drauf, das sind voreingestellte automatische Abläufe, die man durchaus anders programmieren könnte, aber nur so sind sie gesetzeskonform.

...zur Antwort

Ja, bis ca Ende der 70er Jahre war das normal, vor allem im Bauhandwerk war das sehr verbreitet. Da wars dann auch egal wer mit am Tisch saß, auch der Lkw Fahrer hat mitgetrunken.

Die erste Flasche Bier und oft auch ein oder zwei Korn dazu gab's auf Baustellen um 11:00 Uhr, hieß dann "der Zug kommt" oder "Elführken" und wenn der Lehrling das kalte Bier und den Korn nicht pünktlich parat hatte, hieß es "haben wir den Zug verpasst?"

...zur Antwort