Du verwendest einen antiken Browser, weshalb wir nicht garantieren können, dass gutefrage einwandfrei funktioniert. Wir empfehlen Dir, so bald wie möglich auf einen modernen, schnellen und vor allem sicheren Browser zu wechseln.

Hallo Fabi2k4,

wenn dann könntest du zuerst Kontakt aufbauen. Danach könntest du sie mal fragen, ob sie sich das vorstellen könnte.

Die Antwort von ihr müsstes du jeweils akzeptieren, wenn sie es verneint.

Lg

Quadratwurzel2

...zur Antwort
Länger als 1 Jahr

Hallo Louisa2101,

ich habe etwas länger als ein Jahr gebraucht. Ich kenne die Gründe der Trennung nicht, wodurch es für mich schwieriger war damit abzuschließen.

Lg

Quadratwurzel2

...zur Antwort

Mein Freund hat keine Kraft mehr. Wie kann ich noch helfen?

Hey, mein Freund ist in einem sehr toxischen Elternhaus aufgewachsen, seine Stiefmutter ist wirklich eine abartige Hexe, die alle anderen Menschen niedermachen muss und sein Vater ist ein emotional Abgestumpfter Mann, der ihn früher geschlagen hat.

Der Traum von meinem Freund ist ein Job in Richtung webentwicklung und mediengestaltung - gerade macht er auch sein Studium fertig und hat an der uni stundentenjobs in den bereichen. Jedoch ist es so, dass er bei jeder kleinsten Sache komplett ausrastet, weil andere leute ihm "alles kaputt machen" und es schon "immer so war und immer so sein wird". Ein bsp. für dieses "kaputt machen" ist z.b, dass eine person etwas an einer website ändert, was ihm das leben schwer macht, oder Kunden die halt nicht klar sagen was sie wollen ( reden will er mit diesen menschen aber auch nicht weils ja "eh nix bringt").

Ich weiß dass es für ihn frustrierend ist, aber ich versuch ihm immer wieder klar zu machen, dass in jedem job idioten zugange sind, die einem einfach das leben schwer machen, aber er später mal selbst ne firma gründen kann. Auf solche Kommentare werde ich dann nur angefaucht mit der aussage:" ne es wird immer alles scheiße bleiben, weil es immer so war" und seiner meinung nach ist er ja eh scheiße und kann nichts und alle leute die was anderes sagen nutzen ihn ja nur aus. Aber ich kann sagen, dass er unfassbares Talent hat und die leute ihn lieben. Auf die frage was er dann machen will kommt immer sowas wie:" ich will nicht mehr leben". Ich bin langsam echt am verzweifeln und hab angst um ihn. Er erwartet von mir dass ich mir in meinen problemen helfen lasse, aber er lässt sich für nichts auf der welt helfen. In Therapie war er schon also weiß er eigentlich dass seine Gedanken nicht gut sind.

Was soll ich tun? Ich bin echt verzweifelt.

...zur Frage

Hallo Blackholesunxx,

ich würde dir raten auch auf dich selbst zu achten. Es bringt dir selbst nicht, wenn du dich selbst vernachlässt.

Hat er noch Kontakt zu seinen Eltern? Das könnte es wahrscheinlich fördern.

im Endeffekt muss er seine Denkweise ändern. Vielleicht würde ihm eine weitere Therapie helfen?

Viel Kraft und alles gut!

Lg

Quadratwurzel2

...zur Antwort

Ich verzweifle.... was sagt ihr dazu?

Leute ich glaub ich hab verkackt...

Ich habe mich gestern von einer Freundin dazu überreden lassen ihn auszuspionieren, bitte haltet mir keine Standpauke jetzt ich weiß dass das nicht in Ordnung ist. Ist passiert fertig. Wir haben gesehen wie bei ihm ein mädel hockt. Natürlich erstmal ein riesen schock. es vergingen so 10 Minuten ca. Liefen wieder zurück zum auto und keine Minute saßen wir im Auto und da läuft er mit dem mädel am auto vorbei..

Gut, da sind meine Sicherungen durchgebrannt. Hat sich rausgestellt, dass es eine alte Freundin ist von der ich auch öfter gehört hatte von ihm und das war auch die von Instagram (siehe letzte Frage). Es gab ein riesen Drama, ZU 4! (Meine freundin, Ich, Er und seine alte kollegin. Er wollte nicht unter 2 Augen mit mir reden und das war für mich die größte Verachtung die ich je erleben musste. Er sagte er möchte mit mir nichts mehr zutun haben usw. bin dagegen nicht angekommen und bin schließlich gegangen irgendwann. Er zum schluss zu seiner kollegin ‚ach komm wir gehen noch ne runde spazieren‘ ich bin ein nichts mehr für ihn.

Jetzt habe ich ihm auf whatsapp geschrieben dass ich genau das was gestern passiert ist vermeiden wollte und mit ihm 5 minuten sprechen wollte um mich aufrichtig zu entschuldigen für das was ich ihm vor dem Aus letztes Wochenende vorgeworfen hatte (Ich habe ihm gedroht mit anzeige wegen Vergewaltigung und Körperverletzung) Und das tut mir leid ich weiß das war unterste Schublade! das ist mir bewusst mittlerweile. Er ist extrem verletzt und voller Hass mir gegenüber, was ich auch verstehen kann und er deshalb mit mir nicht sprechen will und kann. (Bei früheren Streitereien meinte er immer nein lass uns es über nachricht beenden weil persönlich vertragen wir uns immer.) Also vielleicht hatte er einfach angst dass er sich wieder auf mich einlässt?

!Was allerdings dafür spricht, dass er mit mir abgehakt hat ist, dass er alles was in der Beziehung nichts zu suchen hatte, jetzt nach der Trennung wieder tut. (Kontakt zu Frauen etc.) das war in der Beziehung ein absolutes nogo, was er auch eingehalten hat weil er wusste damit würde er mich verlieren, also einfach nicht hinterfragen jeder ist anders.! Dieser Punkt nimmt mir die ganze hoffnung weg.....

Wieso er mich auf whatsapp nicht blockiert, konnte er nicht wirklich beantworten. Wenn jemand so wütend ist, dass er einen schon auf instagram usw blockiert einfach aus Wut dann doch direkt auch auf whatsapp?(beides kindisch finde ich) Er lässt das bewusst offen finde ich... er hat meine Nachricht auch schon gelesen und könnte auch einfach NEIN schreiben so wie er mich gestern auch abgewimmelt hat. Ich kenne diesen Menschen, ich weiß dass die Chance zu reden oder ggf. es zu retten besteht.

Was sagt ihr?

...zur Frage

Hallo Samelovemy,

ich rate dir zu überlegen, warum die so reagiert hast. Ich würde dir raten dieses Verhalten zu ändern - Taten sagen mehr als Worte.

Wichtig ist nun an diesem Verhalten zu arbeiten.

Lg

Quadratwurzel2

...zur Antwort

Hallo Narina77,

ich denke nicht, dass das vorgeschrieben ist. Wenn man jemanden findet, findet man jemanden und wenn nicht, dann nicht.

Aber auch hier: jeder ist seines Glückes Schmied

wenn du z.B. nur zu Hause sitzt und nicht rausgehst, wird es eher schwierig werden, jemanden zu finden.

Lg

Quadratwurzel2

...zur Antwort
Heutzutage sollten Frauen und Männer gleichermaßen kochen können.

Hallo kurznackgehakt,

tendenziell sollte jedes Individuum kochen können. Es gibt ja nie die Garantie, dass man auch immer mit dem einen Partner zusammen bleibt und/oder ob man dann schon einen Partner hat usw.

Zudem kann man sich selbst oder anderen was leckeres Zauber und neue Rezepte ausprobieren.

Des Weiteren ist es gesünder (es sei denn man kocht nur ungesunde Gerichte) als Fertiggerichte.

Lg

Quadratwurzel2

...zur Antwort

Hallo spfscbb1892,

nein. Du bist erst 23 Jahre und hast noch vieles vor dir. Versuche an deinem Mindset zu arbeiten, da dass viel bewirken kann.

Lg

Quadratwurzel2

...zur Antwort
nein

Hallo felix46453,

das muss dieses Individuum für sich selbst wissen. Solange sie sie damit wohlfühlt und es ihre eigene Entscheidung ist, ist es so. Gerade was das Thema Geschlechtskrankheiten angeht. Da ist sie selbst für verantwortlich. Sie ist ja über 18 Jahre.

,,billig" ist für mich persönlich ein abstoßene Bezeichnung gegenüber ein Individuum.

Lg

Quadratwurzel2

...zur Antwort

Hallo Romanl888,

ich habe auch schon solche Anfragen bekommen. Allerdings lehne ich sie ab. Wenn die Person mich aber weiterhin damit belästigt, dann zeigen ich meine Grenze anders.

Im Endeffekt sind sie wahrscheinlich nur verzweifelt oder oder.

Lg

Quadratwurzel2

...zur Antwort

Hallo hueue,

mir ist es wichtig, dass sich mein Partner damit wohlfühlt. Er entscheidet ja immerhin, was er trägt.

Lg

Quadtatwurzel2

...zur Antwort