Junior „Cigano“ Dos Santos. Man kann es sich kaum vorstellen, aber Dos Santos hatte mal richtig lange Haare. Während dieser Zeit gab es eine sehr erfolgreiche Soap im brasilianischen Fernsehen. Einer der Darsteller war ein Zigeuner mit langen Haaren. So kam es dass Junior´s Jiu-Jitsu Partner ihn Cigano nannten, was Zigeuner bedeutet.

Hoffe das konnte helfen! ;D Schau mal hier: http://www.boxhaus.de/blog/das-mma-notizbuch-teil-4/

...zur Antwort

Das sind aber merkwürdige Antworten! =) Also...erst mal...keine Angst...du gehst schließlich zum Probetraining und nicht zu deinem ersten Pro-Kampf! Geh hin und hab Spaß! DAS ist das wichtigste...wie lange du durchhalten kannst wirst du sehen...aber wenn, dann macht dir die Kondition zu schaffen und nicht irgendwelche Gegner die dich umhauen. Ich trainiere nun schon lange MMA und wir haben noch NIE einen Neuling schlecht behandelt.

Wenn es ein gutes Gym ist wird dich jeder respektieren...und als Anfänger im Probetraining wird keiner mit dir hartes Sparring machen.

Schau es dir an...hab Spaß! Und Anfänger nutzen, wenn überhaupt dann ein wenig leicht gekämpft wird, Sparring-Handschuhe und nicht die 4 Unzen Wettkampf Handschuhe.

Also lass dich hier nicht einschüchtern...wird toll werden! Glaube mir...nix wird passieren...wenn du es dort nicht mit Idioten zu tun haben wirst, wird es dir gefallen!

Und du sollst da auch nicht positiv rüberkommen...kümmere dich nicht darum, wie toll dich die "Kollegen" dort finden...wichtig ist, dass es DIR gefällt! Dich wird niemand auslachen!

...zur Antwort

Hi! Ich komme leider jetzt erst dazu, dir zu antworten. Ich selbst trainiere im MMA Spirit und kann ruhigen Gewissens sagen, dass es sich absolut um das beste Gym im Rhein-Main Gebiet handelt. Ich hatte vorher einige Box, Muay-Thai und BJJ Stuidos ausprobiert...von Offenbach, über Frankfurt, bis nach Neu-Isenburg. Natürlich hatten alle Vor- und Nachteile...aber das MMA Spirit ist in Puncto Ausstattung, Qualität, Trainer, Sauberkeit und vor allem Preis/Leistung unschlagbar. ABER...schau es dir selbst einmal an...das ist das wichtigste! Egal wie es gelobt oder kritisiert wird...mach dir einen eigenen Eindruck. DU musst dich schließlich wohlfühlen.

Was die Einsteigerfreundlichkeit angeht...wenn du einsteiger bist, dann wird darauf auch Rücksicht genommen. Es bringt natürlich Vorteile, wenn du schon Erfahrung im Kampfsport mitbringst, ich kenne aber auch genügend mittlerweile erfolgreiche Kämpfer, die vorher keinerlei Kampfsport betrieben haben. Wie mein Vorredner Questlove schon schrieb...es schadet nicht, wenn man sich die einzelnen Elemente aus MMA (Boxen...BJJ...) ansieht und auch dort mal mitmacht...

Aber (auch hier wieder ein aber...) ich kenne viele die ERST MMA angefangen haben...und dann später im Boxen und BJJ den Feinschliff geholt haben.

Also...wenn du Bock auf MMA hast...dieses Studio hat mich absolut überzeugt...ob es DIR gefällt musst du selbst heraus finden...schau dir die Kurszeiten hin...mach ein Probetraining...und lass dir alles erklären, dort nimmt man sich gerne Zeit für dich!

Gruß!

Und...vielleicht sieht man sich im MMA Spirit! ;D

...zur Antwort

Stundenlanges Kindergetrampel über uns. Schon Ruhestörung?

Hi gf-Community!

Ich habe da mal eine Frage... Ich weiß auch, dass "Kinderlärm" nicht so einfach einzugrenzen ist. Ich habe selbst ein Kind das sich auch wie ein Kind eben benimmt. Aber über uns wohnt eine, sorry für den Ausdruck, recht asoziale Familie. Wie gesagt, tut mir leid dies so zu benennen...aber es trifft den Nagel auf den Kopf. Stellt euch einfach nur die Familien vor, welche von der Super-Nanny besucht werden...exakt so sind sie...

Die haben 3 Kinder, die sie absolut nicht unter Kontrolle haben. Von morgens um 6 bis spät, sehr spät Abends rennen die wie irre durch die Wohnung, schmeißen Sachen auf den Boden, springen von den Stühlen, vom Bett, knallen die Türen immer wieder zu, Klodeckel auf und ab...kreischen wie am Spieß...und das stundenlang...ohne Pause. Kein Geheule oder so...richtig langes kreischen...aus welchem Grund auch immer...

Auch in der vereinbarten Mittagsruhe wird da keine Rücksicht genommen. Die Eltern sind schon bekannt dafür, dass die die Kinder in den Flur "sperren" um in Ruhe TV schauen zu können. Da gehen die Kinder halt dann völlig ab. Rausgehen? Nein, das machen die natürlich nicht.

Ebenso kommen Vormittags dann noch Freunde mit weiteren kleinen Kindern die dann noch mehr Krach machen. Und wie gesagt, ich rede hier nicht von normalem Kinderlärm!

Ist dies denn schon Ruhestörung? Innerhalb der Mittagsruhe? Und was ist außerhalb? Das ist doch definitiv vermeidbarer Lärm...

Kann doch nicht sein, dass man dies hinnehmen muss, oder?

Vielleicht habt ihr Rat...danke!!!

...zur Frage

Ach so...ich vergaß... Wir hatten schon etliche Gespräche mit Vermieter und der Familie...ohne Erfolg.

Mittlerweile geht der Vermieter nicht einmal mehr an´s Telefon wenn wir anrufen. Er ruft auch nicht zurück... Ihm ist das zu stressig, in seinem Haus für Ruhe zu sorgen...

...zur Antwort

Hey! Erst einmal...ich denke jeder Sport ist als Anfänger schwer. Aber ich muss auch zugeben...ich habe einiges an Kampfsport ausprobiert...und MMA hat mich dann doch wieder SEHR gefordert. Ob es dir liegt oder nicht...du musst es selbst ausprobieren und erfahren. Aber gut, dass du es in Angriff nehmen möchtest etwas für deine Fitness zu tun.

Du solltest das ganze aber nicht nur dafür tun, um mehr Respekt zu bekommen. Aber solltest du fit werden, dich verteidigen können u.s.w. dann bekommst du auch automatisch ein besseres und sichereres Gefühl...das alleine strahlt schon was aus.

Das Training an sich ist schon recht ordentlich, und mit Blessuren muss man schon mal rechnen...ist ja schließlich Vollkontakt...aber in einem guten Gym wird dich niemand vermöbeln oder so. =) Bei uns ist das Publikum bunt gemischt...von Jungs die zur Schule gehen...bis zum Banker oder Biker... Aber alle super cool... Schau mal was bei dir so angeboten wird und mach ein Probetraining! VIEL SPAß!!!

Dortmund hat ein paar Schulen...aber in Witten selbst kenn ich keine...frag am besten mal unter www.kampfkunst-board.info nach...das ist ein tolles und passendes Forum.

Gruß! Und viel Erfolg!

...zur Antwort

Die EV liegt wenn´s hoch kommt 4 Wochen zurück, daher fing ich kurz vorher bei dem neuen Job an, und er weiß auch hiervon... Leider habe ich keine Kopie und kein AZ erhalten, werde ich aber besorgen...

Vielen lieben Dank schon einmal!

...zur Antwort

Wie gesagt, wir haben selbst ein Kind und stören uns nicht an Kinderlärm. Es verlangt auch niemand dass die Kinder eingesperrt werden. Aber es kann doch nicht sein, dass die Eltern nur vorm Fernseher sitzen und die Kinder Türen knallen lassen. Ich finde das ist ein gewaltiger Unterschied...

Da wird durch´s Treppenhaus gebrüllt, auf dem Boden herumgestampft und und und.

Wir haben schon mehrmals mit den Eltern gesprochen, die uns gegenüber dann auch noch beleidigend werden.

Ich bin in einem Hochhaus aufgewachsen mit zig Kindern in jeder Etage. Da war nicht solch ein Lärm...

...zur Antwort

Was auch interessant sein könnte...die Wohnung ist nun wieder vermietet...an die Schwester des Vermieters!

Mieterschutzbund ist schon benachrichtigt, Termin leider erst 2011.

...zur Antwort

Vielen lieben Dank schon einmal für die zahlreichen Antworten. Wir haben leider keine schriftliche Übergabe NACH den Korrekturen gemacht.

Wir hatten die Wohnungsübergabe, dort wurde gesagt "ok, streichen sie die Küche noch, dann ist ok. Gesagt getan...Schlüssel übergeben und alles war ok...vorerst.

Das mit dem unerlaubten Betreten hat der Vermieter sogar schriftlich bestätigt!

...zur Antwort