Hast du denn schon mal mit ihm darüber gesprochen, dass dich solche Aussagen verletzten bzw. beschäftigen, selbst wenn sie nicht spezifisch an dich gerichtet sind?

...zur Antwort

besten Freundin sagen, dass ich mich bei ihrem Verlobten unwohl fühle?

Hey Leute :)

Seit nun fast 5 Monaten ist meine beste Freundin (die für mich wie eine Schwester ist) Verlobt mit ihrem Freund. Ich weiß, in ihrer Beziehung geht es nicht um mich und ich soll mich nicht einmischen... aber ich persönlich komme mit ihrem Verlobten so null klar. Und wenn sie irgendwie mir sagt "Ich bin jetzt mit Max Mustermann weg" oder "Ich schreib grad mit Max", fühl ich mich unwohl und irgendwie tut es in meinem Herzen weh...

Auch in seiner Gegenwart fühle ich mich sehr unwohl.

Manchmal habe ich das Bedürfnis, mehr mit ihr zeitlich zu machen als er mit ihr... Ich habe die Befürchtung, dass er sie mir "weg nimmt"... ja das hört sich wahrscheinlich toxisch an...

Als ich auch mal mit ihr laufen gehen wollte, meinte sie so "Ja ne ich schlafe heute nur". Später schrieb sie "Übrigens, bin jetzt nicht erreichbar. Bin mit Max laufen."

Klar sie sind Verlobte und Verlobter aber es hat mich doch irgendwie getroffen... Nehm ich das zu persönlich? Vielleicht hatte es ja einen Grund, dass sie das gemacht hat... aber ich trau mich nicht, sie darauf anzusprechen... Wenn ich auch an die Zukunft denke, wie sie zusammenleben und ins Ausland fahre, fühle ich mich nicht wohl und muss oft weinen...

Außerdem finde ich generell ihre Beziehung etwas... "kritisch" und das sie das alles etwas zu schnell angehen. Kann aber auch nur an mir liegen, dass ich so denke.

Teilweise fühl ich mich auch einfach wie das fünfte Rad am Wagen...

Seid ihr der Meinung ich sollte ihr sagen, dass ich mit ihrem Verlobten nicht so klar komme? Dass mich die Situation mit dem laufen etwas verletzt hat? Oder soll ich mich lieber zurückziehen? Denkt ihr es würde irgendwie was für irgendwen bringen, wenn ich das sage? Hättet ihr eine Idee wie ich in vielleicht mögen könnte? Bin auch vielleicht einfach nur Eifersüchtig und es geht garnicht um ihn sondern nur um mich? Oder soll ich was anderes machen?

Grüße Maryam

...zur Frage

Hat ihr Freund schlechte Eigenschaften oder magst du ihn nur nicht, weil er dir deine beste Freundin "weg nimmt"?

Wenn er wirklich schlechte Eigenschaften hat würde ich es ansprechen. Frag mich nur, warum du nicht früher mit der Sprache raus gerückt hast.

Ich glaube aber in der Situation ist der Freund nicht das Problem sondern deine beste Freundin. Echte Freunde nehmen sich Zeit für dich. Gerade die Geschichte mit dem Joggen hört sich für mich an, als wärst du nur die zweite Wahl.

Hatte früher auch solche Freundinnen, die ihren Freund über alles und jeden gestellt haben. Lächerlich sowas. Bin mit keiner von denen mehr befreundet.

Sprich es mal an. Vielleicht ist ihr ihr Verhalten gar nicht so bewusst. Sollte sich danach jedoch nichts ändern würde ich mich zurück ziehen und abwarten ob sie überhaupt noch Kontakt sucht.

Am Ende akzeptierst du die Situation so wie sie ist oder du ziehst dich zurück. Was anderes bleibt dir wohl nicht.

...zur Antwort
50/50

Ich muss ganz ehrlich sagen wenn mir jemand optisch nicht zusagt, kann derjenige noch so einen tollen Charakter haben aber mehr als Freundschaft würde da nicht bei rum kommen.

Man braucht halt diese Anziehung, damit es mehr als nur eine Freundschaft wird.

Wobei ich aber noch sagen möchte, dass wenn jemand gut aussieht aber vom Charakter her einfach grauenvoll ist es auch nichts wird. Deshalb haben bei mir Charakter und Aussehen einen ähnlichen Stellenwert.

...zur Antwort

Schiefstellungen bei den Zähnen können sich hinterher negativ auf den ganzen Körper auswirken. Wenn du jetzt nicht gehst, bist du irgendwann an einem Punkt, wo sich nichts mehr ändern lässt.

Ist natürlich nicht schön wenn man schlechte Erfahrungen gemacht hat. Vielleicht kannst du dich nach einem neuen umsehen, mit dem kannst du über deine Erfahrungen sprechen und er wird es mit Sicherheit berücksichtigen.

...zur Antwort

Warum verstehst du es nicht, wenn du dich doch mit der japanischen Symbolik auskennst?

Abgebildet ist das Zeichen Yin und Yang in Form von Kois. Sie stellen Gegensätze dar, die ohne einander nicht bestehen können. Obwohl sie das Gegenteil von einander sind ergänzen sie sich. Wo es keine Dunkelheit gibt, kann es kein Licht geben. Das ist aber nur ein Beispiel. Normalerweise handelt es sich ja nur um einen Kreis aus Schwarz und Weiß. Symbolisch steht dieser für komplementäre Kräfte oder Prinzipien.

In diesem Bild wird mit dem Herz und dem Gehirn deutlich gemacht, dass es um das Zusammenspiel zwischen Gefühlen und Verstand geht. Meist ist es für die meisten schwierig rationales Denken mit der Gefühlswelt zu vereinen. Oft handeln wir ohne jegliche Logik wenn Gefühle im Spiel sind.

...zur Antwort

Hast Du schon Tinder benutzt und, wenn schon, wie behandelst Du solche Apps?

Ich lerne Deutsch als Fremdsprache. Ich habe einen Text über etwas, was mir passiert ist.

Es wäre gut, die Erfahrung von Anderen mit solchen Apps zu wissen.

Und wenn Du ein paar Fehler korrigieren könntest, wäre ich sehr dankbar (mein Deutsch ist bei weitem nicht perfekt).

Ich schon und auch andere Apps. Ich mag es, neue Menschen kennenzulernen und ich habe schon sehr gute Erfahrungen gemacht, was Menschen durch das Internet kennenzulernen angeht. Ich habe mich mit Menschen befreundet, die ich sonst niemals Kontakt gehabt hätte. Dank des Internets habe ich auch meine Ex-Freunde kennengelernt. Es kann sehr komisch für einige Leute klingen, aber das stimmt! Es gibt sehr gute Menschen über das Internet. Und auch schlechte, natürlich.

Was mir manchmal vorkommt, was ich nicht mag, ist, wenn ein Mann ein Foto seines Gemächts mir schicken. Natürlich ungefragt. Ich benutzt diese Apps nicht, um solche nicht gewünschte "Geschenken" zu bekommen. Ich will einfach Menschen kennenlernen und mich mit ihnen unterhalten. Wenn es sich zu einer Freundschaft oder etwas Anderes oder vielleicht zum Nichts entwickelt, sei das mal dahingestellt.

Es ist einfach seltsam und definitiv kein guter Anfang, um mit neuen Menschen Kontakt zu knüpfen. Ich weiß, dass es Menschen gibt, die nur danach sucht, Sex zu haben, aber wenn es der Fall ist, sollten sie zuerst fragen, statt solche Fotos aufs Geratewohl zu schicken. Es stört mich gar nichts, dass Einigen diese Apps nur für Sex benutzen, aber es gibt doch auch Menschen, die wirklich neuen Menschen kennenlernen wollen.

Ich entkomme auch immer Menschen, die sich von Anfang an verhalten, als ob wir schon ein Paar wäre, nur weil wir gematched haben (auf Tinder, zum Beispiel). Wenn auf jemandes Profil steht, dass er nach einer seriösen Beziehung sucht, verliere ich sofort das Interesse, weil ich es für sehr seltsam halte, dass man so denkt. Es kann natürlich sein, dass ein Treffen zu anderen, zu anderen und im Endeffekt zu einer Beziehung führt, aber man sollte es nicht wie eine Voraussetzung behandeln.

Dann könntest Du mich fragen: Wenn Du weder Sex noch eine Beziehung willst, was willst Du denn? Das ist aber falsch! Ich will beides! Es ist nur so, dass es natürlich passieren sollte (oder nicht). Ich will niemanden treffen, wenn es eine Erwartung schon gibt, dass dies oder jenes unbedingt passieren wird. Das ist doch Wahnsinn!

...zur Frage

Ich würde Tinder keinen "seriösen" Ruf zuschreiben.

Die meisten die da unterwegs sind, suchen nur nach ein bisschen spaß. Also nicht wirklich geeignet um freundschaftliche Kontakte zu knüpfen. Ist halt ne Dating App.

Natürlich weiß man nicht, was aus einem Kontakt bzw. Treffen entsteht aber gerade weil auf dieser Plattform viele nur nach ein bisschen Spaß suchen, ist es wichtig von vornherein klar zu stellen wonach man sucht.

Mach dir keinen Kopf über die komischen Leute da und such lieber auf einer anderen Plattform nach Kontakten.

...zur Antwort

Ich werde nicht warm mit den Freunden von meinem Freund?

Hallo,

Also mein Freund und ich sind mittlerweile seit 1 Jahr zusammen und ich habe auch schon alle seine Freunde kennengelernt. Das erste Mal hab ich seine Freunde auf einer Party kennengelernt. Ich habe mich schnell mit ihnen gut verstanden (lag aber da eventuell auch am Alkohol). Sonst war ich öfters mit bei normalen Treffen. Ein paar Mal war es lustig und ein paar Mal wusste ich einfach nicht was ich mit ihnen reden soll. Wir haben keine gemeinsamen Hobbys und ich kenn sie ja noch nicht so lange (gerade mal ein halbes Jahr).
Ich weiß oft einfach nicht was ich mit ihnen reden soll und ich will da auch nicht komisch sein (dass sie mich komisch finden).

Wenn wir mit einem Freund alleine sind finde ich mir meistens schon was zum reden mit dem aber wenn es dann halt 10 Leute+ waren irgendwie auch nicht. Ich will wie gesagt nichts Komisches sagen. In seiner Freundesgruppe waren mal Mädchen mit denen ich mich auch gut verstanden habe, aber die sind jetzt alle getrennt von den Jungs oder sie kommen auf so normale Treffen auch nicht mehr mit. (Mein Freund hat erzählt dass in der Vergangenheit auch schon einige Freundinnen der Jungs nicht mitkommen wollten zu der Freundesgruppe...)

Hat jemand Tipps, wie oder was ich mit ihnen reden kann (ganz unabhängige Dinge, die man immer reden oder sagen kann) oder wie ich weniger schüchtern ihnen gegenüber sein kann?

Ich hoffe jemand von euch hatte/hat eine ähnliche Situation und kann mir sagen was ich tun kann damit das besser wird.

...zur Frage

Ich würde Goodnight zustimmen.

Wenn es ne Party ist wo alle dabei sind - auch die Freundinnen, kannst du ja gerne mit kommen. Bei normalen Treffen würde ich an deiner Stelle passen. Natürlich fragt dein Freund ob du mit willst, damit du dich nicht ausgeschlossen fühlst.

Schätze jetzt einfach mal ihr seid noch jünger, da kommt sowas öfter vor. Haben auch viele von meinen damaligen Freundinnen gemacht. Die haben ihren Freund ganz selbstverständlich mit gebracht, obwohl man sich nur so dachte muss nicht sein. Aber das sagt man natürlich nicht um keinen zu verletzen.

...zur Antwort

Kann ich aus Selbstschutz nicht mehr lieben? Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

Ich wurde vor einem halben Jahr, Ende Juli 2020, von meinem Ex verlassen. Ich habe ihn wirklich geliebt, mir eine gemeinsame Zukunft mit ihm ausgemalt, etc. Jedenfalls war es das komplette Jahr 2020 schwierig zwischen uns, was dann letztendlich zu seiner Trennung führte. Dies hat mich sehr stark getroffen und ich war das ganze halbe Jahr in einem Loch gefangen, nach der Trennung ging es mir dann aber überraschenderweise schon nach ca. einem Monat gar nicht mehr ganz so schlecht.

Hab mich dann wieder auf Dating-Plattformen angemeldet und ein paar Männer kennengelernt, bis ich dann Mitte September auf meinen jetztigen Freund gestoßen bin und Ende September mit ihm zusammen gekommen bin. Im Nachhinein hab ich mich da vielleicht etwas zu schnell in eine neue Beziehung reingestürzt, aber ich war damals der Meinung, dass es das Richtige ist. Ich hab ihn sehr gern, bin verliebt, fühle mich wohl in seiner Nähe und er ist mir wichtig. Aber es ist eben nicht so, dass ich Liebe empfinden würde. Dieses Leichtigkeitsgefühl ist irgendwie nicht da. Es spielt sicher die Angst mit, mich fallen zu lassen, da ich ja theoretisch immer verlassen werden könnte. Ich will mir nicht noch mehr Schaden zufügen und durch noch mehr Schmerz gehen müssen.

Mein Freund weiß von dem Ganzen Bescheid. Er meinte darauf, dass er mir ja auch nicht zu Füßen liegen würde und ihm ist einfach wichtig, dass ich ehrlich zu ihm bin. Das nimmt mir schon eine ziemliche Last von den Schultern. Ich hoffe einfach, dass sich in Zukunft die Gefühle noch aufbauen werden, da es zwischenmenschlich gut zwischen uns passt und ich ihn nicht verlieren will.

Von euch würde ich gerne erfahren, ob ihr schon ähnliche Situationen erlebt habt, wie es euch damals ging und wie die Situation jetzt ist. Auch eine Einschätzung meiner Lage würde mir sehr weiterhelfen.

...zur Frage

Meiner Meinung nach kommen da keine Gefühle mehr von deiner Seite.

Hört sich so an als wärst du nur mit ihm zusammen um den Schmerz von der Trennung von deiner ersten Beziehung nicht fühlen zu müssen.

Als ich das erste mal richtig Liebeskummer hatte habe ich mich auch auf einer Onlinedating - Plattform angemeldet. Die Aufmerksamkeit und das Interesse tun gut. Die Treffen sind eine super Ablenkung aber sobald man zuhause allein in seinem Zimmer sitzt merkt man wie die Traurigkeit sich ran schleicht.

Mach mit ihm schluss, nimm dir Zeit für dich, um zu heilen. Es ist vor allem nicht fair ihm gegenüber.

LG Pfauenlilie

...zur Antwort
50/50

Hab kein Problem damit, dass jeder seins zahlt.

Wenn ich weiß, dass es nicht passt biete ich auch an meinen Teil zu zahlen, wenn ich eingeladen werde. Ansonsten find ich es am schönsten wenn man einfach abwechselnd zahlt. Heute lädst du mich ein und ich dich beim nächsten mal.

...zur Antwort

Sie schreibt nie von selbst, wir haben trotzdem regelmäßig Sex?

Hey Leute,

kurz zum Hintergrund: Ich befinde mich seit knapp einem Monat in einer Sexbeziehung mit meiner Arbeitskollegin. Bisher haben wir meistens so 2x die Woche bei mir zuhause ein Treffen wo wir eine Serie oder nen Film zusammen schauen. Oder einfach so ein bisschen chillen was trinken. Es endet meist damit, dass wir Sex haben. Sogar mehrmals. Sie bleibt meist 5-6h, jedoch möchte Sie immer nicht bei mir schlafen. Sie meint dann immer, ich habe keine Abschminktücher mit oder sowas, also klingt nach Ausreden. Sie wohnt auch nur 3 Minuten entfernt. Wir kuscheln sehr viel, teilweise auch mal 3 Stunden, halten dabei Händchen, aber es sind bei uns beiden meiner Meinung nach keine Gefühle im Spiel. Sondern wir genießen die Zweisamkeit einfach. Sie ist seit knapp nem Monat getrennt, genau so wie ich, mit dem Unterschied das in ihrer Beziehung ihr Freund Schluss gemacht hat. Vielleicht bin ich auch nur eine Ablenkung.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage. Meistens bin ich es der fragt ob wir uns da oder da treffen wollen. Sie sagt immer sowas wie: ja gerne, können wir machen.... ja machen wir so... Allerdings möchte nicht immer ich derjenige sein der fragt. Per Whatsapp schreiben wir eig. so gut wie gar nicht und auf Arbeit reden wir auch nicht so viel. Höchstens Small-Talk. Sie ist auch nicht der Gesprächigste Mensch.

Wenn wir mal bei Whatsapp schreiben enden die Konversation meist sehr schnell. (siehe screenshots) ich möchte dann auch nicht direkt wieder nen text hinterherschicken, damit ich nicht bedürftig wirke.

Sie investiert nur sehr wenig. => ist ja eig. ein Zeichen von Desinteresse, aber trotzdem haben wir meiner Meinung nach sehr guten Sex zusammen. (Sie kommt auch beim Sex) Habt ihr eine Idee was ich machen kann, damit vielleicht auch mal von ihr ein Datevorschlag kommt? Meine Idee wäre es einfach mal ein paar Tage gar nichts mehr zu schreiben, bekanntlich entsteht ja ein Gefühl von vermissen durch abwesenheit und sie macht dann vielleicht selbst ein Vorschlag. Bitte logische und konstruktive Erklärungen. :) Danke euch

Liebe Grüße Markus

...zur Frage

Nunja ich seh das Problem nicht.

Du hast selbst gesagt es sind keine Gefühle im Spiel, warum ist es dann wichtig ob sie viel schreibt?

Kannst ja mal warten ob sie sich auch mal meldet. Aber warum sollte sie sich die Mühe machen, wenn sie weiß, dass du sie eh wieder fragst.

Für dich ist es natürlich nicht schön, weil du dir offensichtlich das Gefühl wünschst von ihr begehrt zu werden so wie sie von dir. Zeigt sie das denn nicht wenn ihr euch trefft?

...zur Antwort

Wen würdet ihr nehmen (Beziehung)?

Klar ist das nur eine Theoretische Frage, aber trotzdem würde es mich mal interessieren. (Frage geht hauptsächlich an die Frauen, aber da ich keinen ausgrenzen will und kann - soll jeder antworten der das Bedürfnis dazu hat :P)

Ach ja, nicht zu vergessen: Ich weiß die Informationen sind teilweise wohl sehr sehr oberflächlich und das es eigentlich auf den Charakter ankommt.. aber naja, es sind ja auch vielen Oberflächliche Sachen wichtig - deswegen entschuldigt die Oberflächlichkeit bitte ^^..

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mann 1

  • Erscheinungsbild: Südländisch (Schwarze Haare, Braune Augen & Hautfarbe..)
  • Größe: 1,79m Groß - (Größe Intim = 12cm)
  • Körperbau: Etwas dicker, kein Muskelpaket.
  • Hobbys: Fahrrad Fahren, Schwimmen, Serien gucken/Chillen und ab und zu was spielen am PC.
  • Mag nicht/Hasst: Club-Partys, Lügen, Untreue.
  • Charakter (positiv): relativ Charmant, Humorvoll, sehr Gefühlvoll, Empathisch, Rücksichtsvoll, sehr Loyal und zuverlässig.
  • Charakter (negativ): ein wenig Anhänglich, sorgenvoll, Eifersüchtig, unter fremden nicht besonders Gesellig (aber noch höflich), relativ schnell gestresst.

Z. Info: Von außen her schon Dominant, Im Bett jedoch nur teilweise. (auch Devot)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mann 2

  • Erscheinungsbild: Deutsch (Braune Haare & Augen, Hellhäutig)
  • Größe: 1,75m Groß - (Größe Intim = 16cm)
  • Körperbau: Sehr Dünn, Muskeln.
  • Hobbys: Mit freunden draußen Feiern gehen, Partys, PC spielen.
  • Mag nicht/Hasst: Besserwisser, Couch Potatos & Eifersucht.
  • Charakter (positiv): Lustig, tapfer, kontaktfreudig, beschützend, selbstlos, verspielt, sehr gesellig.
  • Charakter (negativ): ein wenig Bindungslos, wenig Zeit (hängt viel mit freunden ab), widersprüchlich, selbstgerecht, etwas Oberflächlich (will keine dickere Frau etc.)

Z. Info: Außen wie Innen Dominant.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mann 3

  • Erscheinungsbild: Russisch/Deutsch (Dunkelblonde Haare/Graue Augen, Hellhäutig)
  • Größe: 1,76m Groß - (Größe Intim = 14cm)
  • Körperbau: Sehr Dünn, kein Muskelpaket.
  • Hobbys: PC spielen, selten rausgehen & ab und zu ein Film (mehr gibt es nicht ^^)
  • Mag nicht: Arroganz, Hass, Unhöflichkeit.
  • Charakter (positiv): Humorvoll, höflich, freundlich, optimistisch, sorgfältig, nett.
  • Charakter (negativ): sehr schüchtern, ein wenig Illoyal, Rücksichtslos (aber nicht aus Absicht), Empathielos, sehr Faul.

Z. Info: sehr Zurückhaltend und eher Devot.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Für wen würdet ihr euch entscheiden und wieso?

...zur Frage

Ich würde keinen nehmen, da es bei allen Dinge gibt, die mich stören.

...zur Antwort

Es scheint als hätte er kein Interesse

Kannst es ja noch mal versuchen mit nem Gespräch und wenn nichts kommt, kannst du auch offen fragen ob er noch Interesse hat und wenn nicht, wäre es auch nicht schlimm.

Ansonsten würde ich gucken ob von ihm noch was kommt und wenn nicht, tja dann sollte es wohl nicht sein :/

...zur Antwort

Also ich weiß jetzt nicht wie viele Kinder ihr habt oder wie alt die sind aber zuhause bei den Kindern zu sein ist auch Arbeit und sollte vom anderen wertgeschätzt werden. Ich spreche da aus Erfahrung, bin Erzieherin XD

Die Sache ist die, du kommst nach 8 Stunden nach Hause und hast frei (nehme ich an). Deine Frau nicht, sie muss noch Abendessen machen, sich weiterhin um die Kinder kümmern etc.

Haushalt und Kinder sind Sachen wo man nicht sagen kann nach 8 Stunden bin ich fertig und das sollte nicht nur auf einer Person lasten. Es sind eure gemeinsamen Kinder und das gemeinsame Haus indem ihr beide lebt. Ich finde es gut, dass sie dir Aufgaben anbietet, die du übernehmen kannst. Besser als einfach zu sagen Hilf mal mehr.

Die Aufgaben an sich finde ich auch oke. Dann nimmst du halt morgens den Müll mit raus und räumst mal den Tisch ab. Noch ne kleine Anregung zum drüber nachdenken; Wie machen das wohl Paare die beide arbeiten? Die lassen den Haushalt auch nicht liegen obwohl sie zuvor 8 Stunden gearbeitet haben.

Mit dem freien Tag ist so ne Sache. Ich meine wenn sie Abends mit den Mädels was machen möchte oder so, kannst du ja mal übernehmen. Aber der ganze Tag? Vor allem was würde sie in der Zeit machen wollen? Vielleicht könnt ihr euch da auf einen Kompromiss einigen.

...zur Antwort

Nunja bezüglich dieses Themas scheint sich ja schon ziemlich viel Druck bei euch aufgebaut zu haben, wenn du über Trennung nachdenkst und sie bei Gesprächen darüber in Tränen ausbricht.

Weiß sie dass du überlegst dich zu trennen?

Zu dem Thema, dass sie keine schlechten Erfahrungen hat. Muss nicht sein aber vielleicht hat sie welche gemacht und traut sich einfach nicht drüber zu reden. Sollte man auch im Hinterkopf haben.

Momentan scheint der Stand zu sein, dass sie dir zu Anfang noch einige "Gefallen" getan hat. Hast du sowas auch schon für sie gemacht?

Wie sieht es aus mit Petting? Du solltest ihr klar machen, dass nur weil es ein bisschen "ernster" wird, ihr nicht zwingend ... haben müsst und sie immer bescheid sagen kann, wenn es ihr zu viel wird ohne dass du am Ende enttäuscht bist. Es ist wichtig, dass man seinem Partner vertrauen kann und sich sicher fühlt.

Vielleicht liegt es aber auch daran, dass sie mit ihrem Körper nicht zufrieden ist und deshalb Hemmungen hat?

Es kann viele Gründe geben. Ich weiß ja nicht wie eure Gespräche abgelaufen sind aber mach ihr klar, dass ... etwas für euch beide ist und keine Leistung, die sie zu deiner Zufriedenstellung erbringen muss. Sag ihr, dass auch du dir für sie Mühe geben wirst, damit sie sich wohl fühlt und es auch für sie schön wird.

Zum ... gehören immer 2 es müssen sich beide beteiligen/ anstrengen um es für den anderen angenehm zu gestalten. Das ist viel mehr als einfach nur bereit dafür zu sein und zu warten, dass der andere endlich über seinen Schatten springt und mit macht.

LG

...zur Antwort

könnt ihr mir helfen?

hey leute

und zwar geht es um einen jungen.

ich fang mal ganz von vorne an.

ich war mit dem jungen, um den es geht, früher in der grundschule, jedoch bin ich dann zwei orte weiter umgezogen und wir sind dann leider nicht auf die selbe weiterführende schule gegangen, also hatten wir jetzt ca 7 jahre (seit der grundschule) keinen kontakt mehr.

zufälligerweise haben wir jetzt bei der selben fahrschule unseren führerschein angefangen. die letzten drei fahrstunden hat er mich immer nach hause gefahren, wir haben uns am anfang ein wenig ausgetauscht, wie’s in unserem leben so aussieht, und da war er echt super sympathisch und lieb, und er sah soo gut aus ;) wir sind übrigens beide 17, er ist ca 4 monate älter als ich.

jedenfalls hat er jetzt seinen führerschein bestanden, haben danach noch kurz geschrieben aber das war’s. leider sehen wir uns auch in der öffentlichkeit nicht, da wir eben nicht in der nächsten nähe wohnen, nicht auf die selbe schule gehen, nicht die selben freunde haben & auch kein gemeinsames hobby besitzen.

naja jedenfalls hat er, nachdem wir geschrieben hatten, noch gefragt ob wir flammen/streaks auf snapchat machen wollen, was wir seit dem auch machen, aber ist ja nichts besonderes.

während dem schreiben kam er leider nicht so interessiert rüber, auch nicht komplett uninteressiert aber ja. ich habe ihn zwei mal angeschrieben, er mich noch kein mal. ich bin extrem schüchtern und mache mir deswegen auch dauernd gedanken, ob er mich wohl seltsam findet oder so, deswegen traue ich mich eigentlich nicht, ihn anzuschreiben (nennt mich ruhig kindisch, kann aber leider nichts dafür).

ich wollte fragen, ob ihr eine idee habt, wie er mich anschreibt? als flammen snaps verschicke ich vielleicht mal ein selfie oder ein bild aus der fahrschule aber ich weiß nicht ob er darauf reagieren wird. ich würde jedoch super gerne mehr kontakt mit ihm aufbauen, auch wenn er nicht so viel interesse zeigt werde ich darum „kämpfen“. habt ihr tipps für den kontakt?

danke im voraus :)

...zur Frage

Also bei mir und meinen Freundinnen ergeben sich durchs snappen immer von ganz alleine Gespräche. Schicken uns oft Bilder wenn wir grad unterwegs sind, kochen was auch immer.

Weis ja nicht was er dir so für Bilder schickt aber wenn er z.B. Essen ist, kannst du ihn ja fragen in welchem Restaurant zum Beispiel. Zufälligerweise hast du da noch nie gegessen, würdest aber gern mal hin ;) da kannst du ihn ja ganz beiläufig fragen ob er dich nicht begleiten möchte, um dir alles zu zeigen und dir was zu empfehlen.

Wäre jetzt nur ein Beispiel, muss auch nicht gleich auf ein Treffen hinaus laufen. Umgekehrt kannst du das selbe machen. Was soll er auch großartig zu einem Selfie schreiben. Schick Bilder wo du unterwegs bist oder was machst, da könnte sich ein Gespräch draus entwickeln.

Versuch es erstmal locker/ freundschaftlich anzugehen, dann kannst du schonmal gucken wie er so drauf ist. Man verändert sich ja auch mit der Zeit. Er ist jetzt bestimmt ein anderer als damals in der Grundschule

Viel Glück!

...zur Antwort

Triff dich einfach mit ihm.

Das erste Date ist immer aufregend, egal mit wem und das ändert sich auch nicht. Zumindest bei mir nicht XD

Es ist immer wieder aufregend jemand neues kennen zu lernen. Schon einfach aus dem Grund, weil es eine ungewohnte Situation ist, in der man nichts vorher sehen kann.

Viel Glück!

...zur Antwort

Ich würde das nicht als Korb sehen.

Vielleicht ist er einfach unzufrieden mit sich selbst, weil er es so weit hat kommen lassen. Evtl. macht er sich Gedanken darüber wie das auf dich wirkt und wie sich das ganze auf das weitere Kennenlernen auswirken wird, also mögliche Folgen.

Mal nicht jetzt schon alles Schwarz. Ich weiß zwar nicht das wievielte Treffen es war aber wenn er nichts mehr von dir wollen würde, hätte er das bestimmt deutlich gemacht.

...zur Antwort
Ich freue mich auf etwas!

Erstmal natürlich auf die bevorstehende Weihnachtszeit, darüber dass ich mein Zimmer umgestellt habe und es demnächst noch dekoriere, bald (hoffentlich) als Au-pair ins Ausland zu reisen, auszuziehen, den ersten selbst bezahlten Urlaub mit den Mädels und noch viele Dinge mehr

...zur Antwort

Wie schaffe ich, dass es mir psychisch besser geht?

Hey

Ich bin 17 Jahre alt und habe seit kurzem eine Beziehung mit einem Jungen.

seitdem wir zusammen sind habe ich enorm viele Pickel bekommen, habe zugenommen und meine Noten haben sich verschlechtert. Dazu weine ich einmal in der Woche wegen ihm. Er hat sehr viele weibliche Freunde und trifft sich jeden Tag mit der gleichen. Zwar ist sie vergeben, aber dennoch erwähnt er sie sehr oft. Habe auch sehr viel schlechtes über sie gehört, dass sie eine Schl@mp€ wäre und gerne nach Aufmerksamkeit strebt. Mein Freund ist aber (um es kurz erwähnt zu haben) eine sehr tolle Person und hat ein echt großes Herz. Nur leider hat er mich sehr sehr oft belogen. Beispielsweise meinte er mal, er würde mit seinem besten Freund sein, war aber mit zwei weiteren Mädchen unterwegs.

Er erzählt auch alles jeden weiter.....

immer wenn wir Streit haben und ich es anspreche dann versteht er nie wieso. Er stehlt sich direkt als Opfer da und ich muss mir dann anhören, dass es an mir liegt.

Er schreibt mir auch immer, dass er sich sein Leben nehmen würde, wenn wir nicht mehr zusammen wären. Wahrscheinlich meint er es nicht Wort wörtlich so, aber irgendwie fühle ich mich dadurch unterdrückt. Ich kann leider mit niemanden reden und weiß nicht was ich tun kann, damit es mir besser geht. Manchmal kommt es mir auch so vor, als würde ich einfach übertreiben oder würde eine falsche Wahrnehmung haben. Hat jemand Tipps wie es mir eventuell besser gehen könnte? Momentan gehts es mir einfach schlecht und fühle mich seelisch eingeschränkt.

...zur Frage

Mach schluss, was er daraufhin mit seinem Leben anstellt ist seine Entscheidung und nicht deine Schuld. Bin mir zudem ziemlich sicher, dass es nur ein Druckmittel ist und nicht ernst gemeint.

Natürlich ist dein Partner nicht für dein Glück verantwortlich aber für alle Beziehungen gilt ob freundschaftlich oder Partnerschaft, wenn dich die Beziehung negativ beeinflusst musst du dich schützen und da ist es auch nicht verwerflich zu sagen ich beende die Beziehung.

Zudem du ja bereits versucht hast es ihm zu erklären, er aber nicht darauf eingeht (das kenn ich auch). An solch einem Verhalten kann man sehen, wie viel man der anderen Person Wert ist und nein du übertreibst nicht. Wenn dich etwas verletzt dann ist das so und sollte von den Menschen die dich lieben ernst genommen werden.

...zur Antwort