Also ich weiß nicht wo du wohnst, aber es gibt in kleineren Dörfern (50km abseits) billigere Wohnungen als in einer großStadt und da kann man schon einiges an mit Kosten sparen. Im Bundesländern wie Sachen anhält gibt es Wohnungen für unter 200 Euro warm

...zur Antwort

Also Leipzig hat auf jeden Fall günstige Mieten und n bisschen im Nachtleben und an shoppingmöglixhkeiten zu bieten. Bielefeld ist auch ganz nett, aber in der Miete nicht ganz billig. in NRW hat man aber so ein Ticket mit dem man in ganz nrw rumfahren kann und das ist schon geil.. In NRW kann man richtig viel machen. egal wasdu machen willst. Es kommt auch drauf an woher du kommst.

...zur Antwort

Es gibt in der Apotheke Warzenmittel. 2-3 Anwendungen und du bekommst die Dinger weg. Nicht selber an den Warzen rumratzen. Geh erstmal in die Apotheke und fragst nach wie man die Behandlungsmittel am besten anwendet. Zum Arzt würde ich nur gehen, wenn es mit dem Mittel aus derApothrke nicht besser wird.

...zur Antwort

die pickelprodukte finde ich von denen nicht schlecht. Bei müller findest du viele Parfümen. Ich würde auch cd rollinge dort kaufen, denn nur bei müller kann man die einzeln kaufen XD Müller ist cool. Hol dir auch mal n Shampoo von der eigenmarke xd

...zur Antwort

http://www.gesetze-im-internet.de/arbzg/

Wenn in deinem Arbeitsvertrag eine bestimmte Anzahl von Tagen geregelt ist, dann hat man einen Anspruch auf Urlaub. An deiner Stelle würde ich mir aber überlegen erstmal die Ausbildung durchzuziehen und eventuell die Klappe zu halten, weil es wäre ja blöd wenn du wegen so einer Sache keine abgeschlossene Ausbildung hättest. Nach der Ausbildung würde ich aber das Problem auf jeden Fall thematisieren und mir ggf. einen anderen Arbeitgeber suchen.

...zur Antwort

Bleib einfach so wie du bist. Es gibt spezielle Internetforen für schwule. Ich würde mich in deiner Stadt mal umhören, wann in einem CLub mal eine Gaypartie ist. In die Schwulenbar würde ich an deiner Stelle auch mal gehen und die Leute da können dir sicher Tipps geben. Du musst erstmal in den Kreis der Schwulenszene rein, um Connections zu knüpfen. Es gibt ja auf der einen Seite so feminine Schwule. Solche Menschen sind von Natur aus ein bisschen feminin vom Verhalten. Aber du wirkst so, als wärst du eher der männliche Part. An deiner Stelle würde ich mein Aussehen und Verhalten nicht ändern.

...zur Antwort

Noch keine abgeschlossene Ausbildung mit 24, Schulabschluss nachholen?

Hallo

Ich bräuchte dringend einen Rat.. Ich bin 24 und bis jetzt habe ich immer noch keine abgeschlossene Ausbildung, und bin arbeitssuchend. was mich ziemlich fertig macht, aufgrund der vielen daraus resultierenden sozialen Probleme. Ich habe mit 17 meinen Hauptschulabschluss in Sachsen nachgeholt, per BVJ Jahr in einem Berufsschulzentrum. Leider ist dieser Abschluss auch nicht wirklich der Knüller. Es gibt 3 Hauptnoten (Mathe,Deutsch,Sport) und die restlichen sind fachbezogen, daher nicht so aussagekräftig für einen Arbeitgeber (Ich habe damals BVJ Bau-und Metall gemacht) Da gab es z.B. Noten für: Eine Baustelle einrichten (Note 4) oder eine Mauer ziehen (5).. ich wollte damals gar nicht in diese Berufsrichtung, die haben mich da einfach rein gesteckt weil die anderen Klassen schon voll waren, war das einzige Mädel in der Gruppe. Nach dem Abschluss habe ich eine schulische Ausbildung begonnen (Sozialassi), diese dann aus gesundheitlichen Gründen abgebrochen und war fortan ständig in Kliniken (wg. Borderline, also psychischen Sachen). Nun sitze ich hier, werde dieses Jahr 25 und sehe, ich komme nicht weiter und hab mich aufgegeben. Mit so einem Mistzeugnis, da will mich doch keiner und die Arbeitgeber schmeißen die Bewerbung doch gleich weg. Ich habe so viele Ideen, aber gleichzeitig auch einen riesigen Zeitdruck,da fast 25. Die Frage wäre: lohnt es sich, jetzt noch den Realschulabschluss nachzuholen? Und wenn ja: wo gehts kostenlos? Wohne in Dresden. Wenn ich den jetzt nachhole, bin ich dann ja nach einem Jahr fertig, also mit 26. So.. dann gehts weiter.. ich bewerbe mich um eine Ausbildung, mit hoffentlich besseren Chancen. Der Arbeitgeber sieht: Die Dame ist 26. Was hat sie so lange gemacht? faul? Kann ich nicht gebrauchen. Das ich private Probleme hatte, kann ich natürlich nicht in den Lebenslauf hineinschreiben. Auch die Klinikaufenthalte nicht,oder? Da geht es doch schon weiter.. ich hab einfach keine Hoffnung obwohl ich gern ein wertvolles Mitglied dieser Gesellschaft sein möchte.. kein Dummchen. Die Zeit ist zu schnell vorrüber gegangen, und jetzt steh ich hier. Eine abgeschlossene Ausbildung ist aber das Wichtigste überhaupt! Ich weiß aber, dass ich bestimmte Berufe ohne Realschule nicht machen kann. z.B läge mir Altenpflege. Und was mein absoluter Lieblingsberuf ist, denn ich mit Freude Tag für Tag machen würde: mit Tieren arbeiten. Aber da ist es wieder schwierig, sagte man mir auf der Agentur. Tierpfleger werden nicht wirklich ausgebildet oder gesucht. Büro ist nix für mich, zu wenig Bewegung..zu monoton. Bin ziemlich lebhaft halt. Habt ihr einen Rat?

Liebe Grüße

...zur Frage

Also erstmal solltest du dir den Traumjob Tierpfleger aus dem Kopf schlagen. Falls ein Zoo mal einen Tierpfleger einstellt, dann hast du minimum 50 Bewerber auf eine Stelle.

Ich kann deine Verzweiflung nachvollziehen, weil mit dem ganzen Jobmarkt ist momentan die ganze Lage ziemlich blöd. Hast du vll. in der Familie/ im Freundeskreis Leute, die dir über Vitamin B eine Stelle vermitteln können. Du musst gepflegt aussehen und die Arbeitgeber persönlich per Telefon ansprechen. Du musst in die Geschäfte wo du dich bewerben willst persönlich reingehen und dich vorstellen und dann schilderst du deine Lage. Du sagst, dass du auch erst 2 Monate auf Probe arbeiten würdest.

...zur Antwort