Kann man sich mit HIV infizieren durch eine 6mm Lanzette?

Ich reise zurzeit durch Afrika und habe mir Blut abnehmen lassen, da es mir gesundheitlich nicht gut gegangen ist.

Die Leute bei der Teststelle waren zwar freundlich aber das ganze kam mir sehr merkwürdig vor, zumal mir zweimal Blut am Finger abgenommen wurde ohne die Lanzette im Pen zu wechseln. Da bin ich auf den Gedanken gekommen, was wenn die Lanzette bereits einmal verwendet wurde.... (Habe die Teststelle angerufen und nachgefragt und Sie haben mir in einem sehr aggressiven Ton mitgeteilt, dass Lanzetten gewechselt werden, was ich aber nicht glaube!). Zudem bin ich nochmals vorbei mit jemand der gute Spanischkenntnisse hat und diese wurden bei der Befragung regelrecht nervös. Das ganze Studio war auch in einer eingemieteten Wohnung und nicht so sehr profesionel..

Lanzette: https://www.google.com.ar/search?q=lanzette&biw=886&bih=756&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0CAYQ_AUoAWoVChMItcKpr8inyAIVASKQCh2SGwW-&dpr=0.8#imgrc=lGXUOrPDocJTXM%3A

Mir wurde für den Test Blut mit einem Pen (kleine Lanzette ohne Hohlraum 5 - 6mm länge) abgenommen. Es war ein Piecks, damit Blut von der Fingerkuppe ausgedrückt werden konnte.

Angenommen die Nadel wurde nicht ausgewechselt und der Patient der 2 - 5 Minuten vor mir dran (Angenommen HIV Positiv) war und sein infiziertes Restblut noch auf der Lanzette haftete.

Kann ich mich da mit HIV Infizieren?

Oder besteht kein Risiko, weil Lanzette mit infiziertem Blut min. 2 Minuten an der Luft war und die kleine Menge Blut bereits nach wenigen Sekunden bis einer Minute auf der Lanzette austrocknet und nicht mehr infektiös ist resp. Kann überhaupt eine genügende Menge an dieser Lanzette haften für ein HIV Risiko?

Ich habe eine Partnerin und möchte Sie nicht anstecken, falls ein Risiko bestanden hätte.

Ich habe auch gelesen, dass das Risiko bei Nadelstichen bei 0,3% liegt. Dabei soll es sich um Hohlnadeln handeln, die injektiert werden. Mein Risiko war eine Lanzette, die nicht Hohl ist und in meine Fingerkuppe gestochen wurde.

Vielleicht rede ich mir auch ein Risiko ein, obschon eine solche Menge Blut nicht ausreichen kann und somit kein Risiko darstellt.

Eure Meinung ist mir wichtig!

...zur Frage

An alle!

Es war in Chile sorry! Die Lanzette ging in den Finger also nicht in eine grosse Blutbahn resp. Vene! Auch geht doch die Lanzette nicht ganz in den Finger sondern nur der spitz?

...zur Antwort

Falls da wirklich Blut ausgelaufen wäre so hätte ich doch dass blut 100% auf meinem penis gesehen? Wenn nicht am gleichen tag dann an einem anderen?

...zur Antwort