Im letzten Satz kommst du selbst auf die Lösung. Du solltest meiner Meinung nach weder die Gedanken unterdrücken noch solltest du dich akribisch an Ideen anderer Menschen halten, ab wann man sexuell aktiv werden sollte. Dieses "Kein Sex vor der Ehe" ist zumindest in hiesigen Breitengraden fast schon antiquiert - zumindest wenn man es als strenge Regel sieht. Wenn es sich so ergibt, ist das was anderes. Aber als Gesetz? Entspricht es nicht der Natur. Das merkst du daran, dass dich vermehrt derartige Fantasien umtreiben. Gegen sie anzukämpfen verstärkt sie eher noch und sie dennoch zu unterdrücken zu versuchen ist der beste Boden für eine sexuelle Störung. Vielleicht solltest du das alles nochmal neu für dich überdenken.

...zur Antwort

Viele traurige Sprüche findest du auf http://spruch24.de/home/traurige-sprueche/

Zum Beispiel

"Als Du bei mir warst, warst Du mir sehr viel wert. Jetzt wo Du nicht mehr da bist, weiß ich, dass du unbezahlbar bist."

oder

"In einer Minute hat man sich in jemanden verschaut, in einer Stunde mag man jemanden, in einem Tag liebt man jemanden, aber es dauert ein ganzes Leben um jemanden zu vergessen."

Die letzte Aussage nicht unbedingt für bare Münze nehmen. Man vergisst jemanden vielleicht nicht, aber die Sichtweise ändert sich. Und das wird bei dir auch der Fall sein. Nach einer gewissen Zeit eben. Sprüche über das Verlassenwerden beinhalten halt meist solche Superlative, weil sie das momentane Gefühl am besten ausdrücken. Falls du selbst betroffen bist: Trotz allem Kopf hoch!

...zur Antwort

Vater raucht heimlich hilfeeee bitte bin um jeden einzelnen Tipp sehr dankbar :(

Hallo zusammen,

Ich brauche dringend einen Rat rat vorab möchte ich sagen dass ich um jeden Rat dankbar bin also scheut euch bitte nicht eine gute Antwort zu verfassen :) :/

Mein Vater ist 55 und ich bin 15. Er hatte offiziell mit ca 25 aufgehört zu rauchen. Er hat dann jedoch auch im wissen meiner Mutter immer mal wieder geraucht. Mit 40 hat er dann "endgültig" aufgehört hat jedoch dennoch heimlich weiter geraucht (zum Glück nur höchstens 3-4x am Tag wenn er mit dem Hund in den Wald ging) vor ca. Sieben Jahren fand ich zufälliger weise eine Zigarettenschachtel in Papas Auto welche ich nichtsahnend mama übergab. Sie redete dann mit ihm und er versprach erneut aufzuhören. Vor 3 Jahren sah ich ihn nochmal bei uns auf der Terasse rauchen er wollte es meiner mutter sagen doch ich bat ihn es nicht zu tun um Streit zu verhindern und er solle bitte einfach versuchen damit aufzuhören. Vor ca. 2 Wochen wurde er am fuss operiert und kann desshalb nicht raus und zufälligerweise kam ich heute beim Vorgarten ins haus. Dort sah ich meinen Vater wie er gerade was in's Regenfass warf und eine Qualmwolke aufstieg. Meine brüder war auch da (desshalb muss es wohl eine starke sucht sein wegen dem Risiko erwischt zu werden) ich ignorierte den rauch und tat als ob nichts währe. Ich möchte jedoch wen alle weg sind mal mit ihm reden doch ich weis nicht wie er reagiert. Er sollte es doch wissen... Sein Vater war starker raucher und heute läuft er mit einer Sauerstofflasche herum (11%Lungenvolumen).

Was soll ich bloss tun ?? Ich will ihn davon wegbringen weil ich mir auch sorgen um seine Zukunft mache und er nicht krank werden und früh sterben soll. Doch ich habe dass gefühl dass er dennoch heimlich weiterraucht da man es nicht kotrollieren kann.

Bitte denkt nicht dass ich ihn jetzt "Erziehen" will oder so ich mache mir bloss sorgen.

Danke im voraus und danke für's lesen.

...zur Frage

Sag ihm das, dass du dir Sorgen machst und dass du nicht möchtest, dass es ihm ergeht wie seinem Vater. Du kannst ihm auch sagen, dass es mit Nikotinpflastern gar nicht so schwierig ist, mit Rauchen aufzuhören und dass es auch andere Hilfe gibt wie Bücher, Akupunktur und Hypnose - jeder spricht auf etwas anderes an.

Letztlich ist es allerdings so, dass er wirklich aufhören wollen muss, sonst wird das nix. Du kannst versuchen, diesen Wunsch in ihm zu wecken oder zu verstärken - verantwortlich ist er aber letztlich selbst. Versuch das, was du kannst, aber akzeptiere es auch, wenn er nicht oder nicht sofort darauf anspringt. Du könntest es dann später nochmal auf den Tisch bringen. Es wird aber nichts nützen, wenn du ihm nonstop damit in den Ohren liegst. Trotz aller Gefahr des Rauchens ist er ein erwachsener Mensch, der selbst bestimmt, was er tut oder lässt. Beim Lassen kannst du in dem Fall höchstens unterstützend wirken. Viel Glück!

...zur Antwort

Mach ein Pflaster drauf, auch wenn es von der Wunde her nicht mehr nötig ist. Es ist sowieso ein Irrtum, dass Wunden besser an der Luft heilen. Also schadet das Pflaster mit Sicherheit nicht. Und wenn du dich ertappst, wie du am Pflaster fummelst, um endlich an der Wunde kratzen zu können, dann sag dir stopp und führ eine Alternativhandlung durch. Zehn Liegestützen zum Beispiel oder den Müll runterbringen. Lass dir was einfallen und zieh das dann durch. Ist auch ein gutes Ding, wenn man sich selbst überlistet - wenn es zu den eigenen Gunsten ist.

...zur Antwort

Bei einer Bronchitis ist sehr oft auch das Allgemeinbefinden im Eimer, war bei mir schon so. Hat dir der Arzt denn nichts verschrieben? Dann kannst du sie vielleicht noch gut mit Hausmitteln behandeln. Keine schwere Arbeit, entspannen, kleine Spaziergänge, viel trinken (Bronchialtees helfen sehr gut!). Weitere Tipps für dich in dem Video hier. Wenn es nicht besser wird: bitte nochmal zum Arzt gehen!

http://www.gutefrage.net/video/was-hilft-bei-bronchitis
...zur Antwort

Schau mal, DannyWestside, auf dieser Website wird sinngemäß gesagt, dass äußere Einflüsse wie Hitze etc. die Haare eher zum Abbrechen bringen und dass das manchmal mit Haarausfall verwechselt wird http://www.hautarzt-haare.com/de/haarausfall/ursachen/ursachen.html

Ein tatsächlicher Haarausfall ist meist genetisch bedingt - auch mit 23 nicht unmöglich - oder kann an Hormonstörungen, Mangelerscheinungen oder unausgewogener Ernährung liegen. Check doch erstmal, ob die Haare wirklich ausgefallen oder abgebrochen sind. Ein Hitzeschutz für die Haare kann im Solarium so oder so nicht schaden. Du könntest aber auch mal deinen Hormonstatus checken lassen und dazu zum Arzt gehen. LG

...zur Antwort