eine frage die wohl sehr viele verschiedene antworten haben kann..ich habe darüber mit einigen meiner Freundinnen diskutiert und wir kamen auf die unterschiedlichsten ergebnisse!! eine meinte, dass für sie die schenkel das absolut wichtigste und anziehndste seien, das geht so weit, dass sie nur einen blick auf diesen körperteil eines mannes werfen muss, um schon in stimmung zu kommen!! nach ihrem geschmack sollten männerschenkel auffallend stark durchtrainiert sein..mir geht es da ganz anders, ich kann mit muskelpaketen nichts anfangen, übertrainierte körper finde ich abstoßend, da habe ich irgendwie das gefühl zerquetscht zu werden..anziehend ist meiner meinung nach ein body der zwar trainiert und sportlich ist, aber nie muskulöser als z.B. dieser mann sein sollte: http://designermagazine.tripod.com/BlueINT1.html was den style betrifft, sind sich wohl frauen auch nicht wirklich einigt: meine schwester steht auf kerle die sich rockstarmäßig kleiden, ausgefallen und mit langen haaren, rasta, etc..eine freundin mag anzug männer und eine andere uniformen egal welcher art. ich finde am besten basketballhosen!! sehe ich einen typ in diesen hosen, kann ich gar nicht anders als hinzusehen!! .. ehrlich ihr könntet euch wirklich so einfach supergut anziehen: jeans und tshirt- so simpel und doch das beste was es gibt!! ein bisschen border/surf, ein bisschen hiphop (kappe) und einfach farben die zu eurer haut passen, keine handtaschen, ohrringe, etc und bitte nicht irgendwas aus einem laden was mami für euch kauft, denkt euch was dabei! wichtig: körperhygiene, kein mundgeruch, kein schweißgeruch, täglich duschen, auf die zähne achten, saubere nägel, gewaschene haare!!!, haut pflegen- akne loswerden keine pickel oder nur im geringen ausmaß--> da waren sich alle einig!! ich persönlich finde noch den geruch eines mannes wichtig. riecht ein mann gut, fühle ich mich angezogen und vergesse fast alles, was mir sonst nicht so gefallen würde, wobei ich eine zu starke parfüm-note auch nicht als das wahre erachte..schöne hände und volle haare sind auch noch ein anturner, genauso wie eine umwerfend sexy stimme, tiefer und etwas rauer..genauso wie ich einem mann, welcher genüsslich an einer zigarette saugt nicht widerstehen kann-ehrlich da schmelz ich nur so dahin (das finden allerdings einige meiner freundinnen wiederum abstoßend..)!! ansonsten glaube ich, dass die meisten frauen eher auf einen selbstbewussten mann achten, ehrlich das wirkt am anziehendsten. ein mann der weiß, was er will und es sich auch nimmt, der keine angst hat und abenteuerlustig ist.. humor ist meiner meinung sehr groß geschrieben, und ein mann, der auch mit jenen frauen redet, die er nicht unbedingt flach legen will!! männer die mit kindern gut umgehen können..ich persönlich finde es noch wichtig und anziehend, wenn ein mann freigeistliches denken an den tag legt und sich verbal gut ausdrücken kann, einen großen wortschatzt hat und schön artikuliert!! und zu guter letzt größe, in allem, ein mann der größe zeigt, anderen gerne hilft, der auch von sich aus offen ist und mit anderen kommuniziert und nicht einer dem man alles aus der nase ziehen muss, großzügig zu sich und zu anderen, körpergröße, und ja zu klein sollte der zwischen deinen beinen auch nicht sein wobei zugroß ist noch schlimmer!! und solltest du darauf aus sein, auch unten "geküsst" zu werden, dann ist intimwaxing pflicht ;) schlussenldich ists aber glaub ich doch so: hast du keine ausstrahlung nützt dir, das äußere überhaupt nichts, ich glaube da können männer noch besser drüber hinwegsehen als frauen, ein mann der fade und öde ist, mit dem wirds nichts, nicht mal für eine nacht!!

...zur Antwort

Hallo :)

..ein ganzer Monat ist schon sehr lange..aber glaub mir du wirst es überstehen!! Ich war mal von meinem damaligen Freund 3 Wochen getrennt und wir haben damals mittels skype kommuniziert. Es hat eigentlich ganz gut funktioniert. Ich bin allerdings auch nicht eine von jenen Personen die die ganze Zeit mit ihrem Freund abhängt. Als ich ihn dann wieder gesehen habe, ist unsere Beziehung eigentlich nur noch inniger geworden, da uns in dieser Zeit beiden klar wurde, wie viel wir uns bedeuten.

..Ich habe in dieser Zeit einfach sehr sehr viel unternommen, bin jeden Tag mit Freunden baden gegangen und gaaanz oft Abends weg! Lenk dich ab, nach 2 Wochen hast du dich eigentlich daran gewöhnt. Es ist auch ganz gut manchmal eine getrennte Zeit von einander zu haben, da kann man über die Beziehung nachdenken. Eine Freund von mir hat einmal ein Auslandssemester gemacht und ihm ist während dieser Zeit klar geworden, dass er eigentlich nicht mehr zurück in die Beziehung mit seiner damaligen Freundin wollte. ..eine andere Möglichkeit wäre, diese Zeit für irgendein Projekt, was du immer schon mal machen wolltest zu nutzen. Etwas was dich erfüllt..kA malen, schreiben, ganz viel Sport machen, eine Sprache lernen..da fällt dir sicher etwas ein!!

Also wenn du ihn dann endlich wieder siehst, würd ich ihm in die Arme fallen :) ..KA.. sei einfach natürlich so wie immer und zeig ihm, dass du dich freust..

ich wünsche dir ganz viel glück und eine schöne Zeit ..hoffe ich konnte dir helfen!

...zur Antwort

Hallo :) ..ich würde mich auf jeden Fall beim Jugendamt informieren. Es geht ja schließlich um deinen Sohn!!! ..mit 6 Jahren wachsen auch die Wünsche und Kosten. Er wird whs bald in die Schule kommen und da fallen im Herbst und auch unter dem Jahr einige Dinge an die ein Kind braucht und nicht allzu billig sind. Es kann deswegen gut möglich sein, dass ab diesem Lebensjahr auch die Unterhaltskosten steigen. Ich weis nicht ganz wie das geregelt ist mit den Kosten whs hängt es auch immer vom eigenen Einkommen ab. Aber Freunde von mir haben auch eine 7 jährige Tochter und sie geben im Monat rund 700 euro für sie aus..ohne dass die kleine einen großartigen Luxus geboten bekommt..ich finde 225 Euro da schon sehr wenig..der kleine muss ja essen, braucht Kleidung, will vlt ein Instrument lernen, in einen Fußballclub, eine Gitarre, Schlagzeug.., Schulsachen, Urlaub, Friseur, Sprachkurse, evt. muss Schulgeld bezahlt werden...

..am besten wäre es du würdest mit der Mutter deines Kindes darüber reden wie viel Geld sie im Monat für ihn ausgibt und dann dividiert ihr diese Summe einfach durch 2 :)

..viel Glück!!

...zur Antwort