Wie wäre es denn mit einer Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin? Das ist eine (rein schulische!) Ausbildung im kaufmännischen Bereich, währenddessen wirst du ein Praktikum absolvieren, allerdings verdienst du während der Ausbildung kein Geld, hast aber eventuelle Anspruch auf SchülerBafög! Die Fremdsprachenkorrespondentin kann sehr vielseitig eingesetzt werden: In Banken, Hotels und auch Reisebüros! Da du viele Sprachen sprichst und scheinbar auch in deutsch schon sehr gut bist nach einem Jahr, kannst du dich ja mal informieren oder mir gerne privat schreiben, dann kann ich dir noch ein Paar mehr Infos hierzu geben!

...zur Antwort