Zu dem Thema habe ich mich in letzter Zeit auch informiert, allerdings ist es leider so, dass man vom Festland aus nur in ganz wenigen Orten an den Strand darf und das auch nur außerhalb der Saison (alsp meist nur über Herbst/Winter). Wenn man dann also auf die Inseln möchte, wir es sehr teuer (Fähre, wenig Wahlmöglichkeit,..).

Andere Möglichkeit wäre ins Ausland zu fahren (Holland, Dänemark,...) jedoch braucht man dafür (EU Grenzübertritt) ein Gesundheitszeugnis fürs Pferd, was die Sache auch aufwendiger und teurer macht.

Konnte dir jetzt leider nicjt so viel helfen, aber das sind die Ergebnisse meiner Recherchen zu dem Thema.

...zur Antwort

Das kommt immer auf diejenigen an, die ein messen... Meinen Freundin war mit ihrer stute zum einmessen und da meinte man die ist 1,51 m unddann wurde meine freundin gefragt, ob sie pony sein soll. Dann wurde in ihren pass und so 1,48 geschrieben und somit pony

...zur Antwort

Hol dir einen sattler!! Bei einem Sattel ist es wichtig dass die Kammer vorne groß genug ist um den Widerrist nicht einzuschränken, dass der Schwerpunkt des Sattels richtig liegt und natürlich genug Schulter Freiheit bietet. Außerdem solltest du natürlich auch reinpassen und das alles sieht der Sattlers am besten...

...zur Antwort

In dressurreiter darf man ausbinden, dort geht es eh mehr um Reiter und Einwirkung als um das Pferd. Bei E-Dressur darf man normal nicht ausbinden, nur wenn das in der Ausschreibung steht

...zur Antwort

Leute!! Paraden haben am wenigsten mit der Zügelhilfe zu tun als mit allen anderen Hilfen!!! Paraden entstehen aus dem Zusammenspiel aller Hilfen: Gewicht,Schenkel, und dann erst Zügel. Du setzt dich gros hin, spannst dein Kreuz an (Gewichtshilfe), dann treibst du mit deinem Schenkel in die Zügelhilfen hinein. Halbe Paraden werden immer und überall gegeben zum Beispiel zum Vorbereiten aller Lektionen, zum durchparieren (wechseln) der Gangart. Nur zum stehen wird eine ganze Parade gegeben, diese besteht aus mehreren halben Paraden

...zur Antwort