Das frage ich mich auch. In vielen Fällen sind Tiere so viel besser, als Menschen. Gerade die Sache mit Harambe und dem kleinen Kind... ICH hätte das Kind ein paar Minuten länger in dem Gehege gelassen und mit Harambe verhandelt. Schließlich ist seine Art vom Aussterben bedroht, unsere nicht. Aber nein, da erschießt man einen Gorilla, der das Kind einfach nur beschützen wollte. Für mich ist das nicht nachvollziehbar. Ich könnte mich hier jetzt stundenlang aufregen, aber bringt ja nichts...

So ist eben unsere Gesellschaft. Die meisten von uns meinen, der Mesch sei etwas "Besseres".

...zur Antwort

In Träumen verarbeitet dein Gehirn einfach nur das, was du am Tag erlebt hast und sucht Lösungen für Probleme. Gedanken über Bedeutungen würde ich mir dann machen, wenn der Traum immer wieder auftritt. Sonst war es wahrscheinlich einfach nur ein Traum, wie jeder andere.

Und wenn du Gefühle für ihn hättest, würdest du dir die Frage gar nicht stellen ^^

...zur Antwort

Schon mal überlegt, ob du dir einen Pilz eingefangen hast? Soll im Sommer sehr einfach passieren.Vielleicht waren die Tampons auch einfach zu groß für die Stärke der Blutung und haben so alles ein bisschen ausgetrocknet?

Wenn es dich beunruhigt, geh zum Frauenarzt. Der kann dir gleich sagen, was los ist.

...zur Antwort

Zahnspangen Wahl kurz vor Behandlung ändern?

Hallo Leute, schon früh (mit circa 11 Jahren) wurde bei mir eine Fehlstellung der Schneidezähne festgestellt namens Schmetterlingsgebiss! Sprich die beiden Frontzähne stehen wie Schmetterlingsflügel mit den Kanten nach außen! Jetzt bin ich 14 und kurz vor den Ferien wurde ein Termin aus gemacht und ich habe mich bei der Sprechstunde die wir mit meinem Kieferorthopäden hatten eigentlich schon für ein Modell entschieden! Damals hieß es noch ich hätte ja noch genug Zeit zu entscheiden, was ich auch nicht bestreite, und könnte sogar am Behandlungstag meine Meinung ändern und ein anderes Modell nehmen! Ich habe bei dieser Sprechstunde meinen Wunsch geäußert das ich gerne innenliegende Drähte haben würde anstatt eine normale Zahnspange. Er sagte das würde Theoretisch gehen wäre aber sehr viel komplizierter und irgendwie hat sich diese Idee verworfen! Jetzt soll ich morgen meine Zahnspange kriegen und bin sofort in Tränen ausgebrochen! Ich habe das Thema total verdrängt über die Sommerferien und schiebe gerade so eine Panik deswegen das ich nicht schlafen kann! Ich fühle mich einfach nicht bereit für diesen abschnitt meines Lebens! Nun meine Frage; könnte ich den Termin Theoretisch weiter hinaus zögern um das ein weiteres mal zu besprechen oder im besten falle sogar am Tag der Behandlung direkt den Draht rein machen zu lassen anstatt die anderen? Ich fühle mich so hilflos! Ich weiß viele tragen heut zu Tage Zahnspangen und ich würde sogar das Modell nehmen das weiße Bracketts hat und auch nicht so lange dauert mit der Behandlung! Ich weiß das es mir dabei auch sehr um die Optik geht aber dabei denke ich auch an die kommenden Jahre und wie es mir dann damit gehen würde!? Ein ganzes JAHR mit Zahnspange? Alle verharmlosen das so aber ich mache mir solche Gedanken! Bitte antwortet schnell und tut mir leid für den langen Text! Trotzdem schonmal danke an alle!
Mit freundlichen Grüßen, Moira!

...zur Frage

Kopf hoch. Ich hatte auch eine Zahnspange - ähnliche Zahnstellung wie du - und nie Probleme damit. Fast alle in meiner Klasse hatten eine. Das ist nun wirklich nichts schlimmes und es lohnt sich.

Zöger den Termin nicht weiter hinaus. Das macht deine Angst davor nur schlimmer.

Ich hatte ganz normale, silberne Bracketts. Das sieht am Anfang etwas ungewohnt aus, aber bei weitem nicht so schlimm, wie du dir jetzt vorstellst. Zahnspangen sind in der heutigen Zeit doch quasi schon normal. Da verschwendet niemand einen Gedanken daran, wenn man sieht, dass du auch eine hast.

...zur Antwort

Männer, älter als 25, die nie Sex gehabt haben - was ist die Lösung?

Hallo an alle,

In der heutigen Gesellschaft wird oft komisch angesehen, wenn ein junger Mann ab einem bestimmten Alter gar keine sexuelle Erfahrung hat. Obwohl eine Frau sich nicht unbedingt einen 'Experte' wünscht, wollen die meisten Frauen einen Mann, der wenigsten eine Ahnung hat ,was er im Bett machen soll. Wenn ein Mann schon älter als 25 Jahre ist, sieht alles schwieriger aus. Es ist sogar möglich, dass der Mann überhaupt aufgibt, Versuche zu machen, etwas mit einer Frau anzufangen. Ich zähle zu der Gruppe von Männern, die älter als 25 sind und nie Sex gehabt haben. Ich kenne auch andere Männer in dieser Situation, die etwa jünger oder älter sind als ich. Ich glaube, dass ich ein paar Gemeinsamkeiten finde - wir sind eher zurückhaltend, wenn es um Frauen geht, haben Schwierigkeiten, Emotionen zu zeigen und haben innere Änste. Ich weiß, dass das Fehlen von Erfahrung nicht das größte Problem ist - es ist wahrscheinlich eine Folge von anderen Problemen. Ich glaube aber, für die meisten Männer von dieser Gruppe sieht Sex wie etwas fast Unerreichbares aus und wird 'mythologisiert;. Ich glaube, das soll nach dem ersten Mal besser werden, man überwindet eine Barriere. Aber wie kommt man dazu? Meiner Meinung nach gibt es ein paar Möglichkeiten: 1. Eine junge Frau verliebt sich in den Mann und deswegen ist für sie (fast) kein Problem, dass er unerfahren ist, sie braucht nur ein bisschen Geduld und alles wird besser mit der Zeit. Das ist natürlich die beste Option. 2. Der junge Mann hat in seinem Freundeskreis eine gute Freundin, die sehr locker ist in Bezug auf Sex und ihm helfen will. Das ist vielleicht ein bisschen Sex aus Mitleid aber trotzdem ein Schritt weiter. 3.Der junge Mann sucht gezielt eine ältere Frau, die gern eine Affäre mit einem jungen Mann hat - für diese Frau ist vielleicht sogar besser, dass der junge Mann keine Erfahrung hat, so kann sie ihm leichter 'verführen'.

Was denkt ihr? Gibt es hier Männer, die das erste Mal in einem späteren Zeitraum erlebt haben? Wie sind sie dazu gekommen?

Ich freue mich auf Meinungen, gut gemeinte Kritik usw.

...zur Frage

Also mein Freund hatte, bis er 21 war auch keine Freundin und keinen Sex. Das fand ich überhaupt nicht schlimm. Im Gegenteil. Es ist doch schön, wenn der Partner sich quasi für einen "aufgehoben" hat.

Wenn du die Richtige findest, ist das alles gar kein Problem, denn wenn sie dich liebt, dann unabhängig davon, ob du Erfahrung hast, oder nicht.

...zur Antwort

Meiner Erfahrung nach gibt es in jeder Stadt einen Ort, an dem Leute den ganzen Tag lang Module anmachen. Einen Park mit vielen Pokestops auf engem Raum oder ähnliches. Geh doch einfach dort hin. Effizienter kannst du kaum Pokemon fangen.

...zur Antwort

Ich weiß ja nicht, wie alt du bist, aber je nach Alter kann es dem Jungen auch einfach peinlich sein, vor allem, wenn deine Freundin ihn vielleicht nicht einzeln abgepasst hat.

...zur Antwort