Ich finde das sollte kein Problem sein trotzdem solltest du vorsichtig sein da viele Männer in sowas sehr eigen sind und sich in ihrer Männlichkeit beraubt fühlen könnten.

...zur Antwort

Gib ihr die Zeit die sie braucht. Du kannst sie zu keinen Gefühlen zwingen. Wenn ihr beide Eltern werdet habt ihr für immer etwas dass euch verbindet. Wenn du Glück hast wird sie sich aufs neue in dich verlieben doch dass kann keiner vorhersehen.

...zur Antwort

Sie sterben

...zur Antwort

Viel tun kannst du da nicht. Entschuldige dich bei den Betroffenen und lass sie dann in Ruhe. Vielleicht können sie dir dann „verzeihen“

...zur Antwort

Ständig Zoff mit allen (Familie, Freunde), was tun?

Hey...

Ich kann einfach nicht mehr!

Es macht mich Tag täglich fertig ständig in einen Streit zu geraten, sei es mit meiner Mutter, mein Vater, meine Schwester oder meine Freunde, Klassenkameraden, weiß sonst wer. Ich weiss nicht wie, aber egal was ich tue oder sage, es geriet in einen heftigen Streit. Am Ende bin IMMER ich schuld und immer muss ich mich entschuldigen. Ich hoffe ihr könnt euch vorstellen wie mein Selustbewusstsein Tag für Tag sinkt, in dem Gedanken das ich es immer wieder bin, die den Streit ausgelöst hat. Selbstzweifel. Wieso bin wieder ich es, die ständig den Streit auslöst? Kann ich nicht einfach mal meinen Mund halten? Eigentlich habe ich mich immer super mit allen verstanden (zwar auch ab und zu Streitigkeiten, aber nicht so wie jetzt). Immer werde ich für alles was falsch läuft verantwortlich gemacht und alle geben recht, das ich diejenige bin die alles falsch macht. Ich möchte hier nicht bemitleidet werden, natürlich trage ich manchmal dazu bei das die Situation eskaliert, jedoch sehe ich es nicht ein, für jeden Streit den ich mit einer Person habe, runtergemacht und erniedrigt zu werden! Ich weiss nicht wieso es immoment so ist, aber alle meinen ich sei bei Streits schuld und das mach mich einfach komplett traurig, wütend und depri. Ich fühle mich unheimlich unwohl dabei. Und wenn ich das Thema ansprechen würde, würden es alle runterspielen. Sie sagen bei Streitigkeiten auch nicht auf normale Art und Weise was lieber nicht so sein sollte, sondern sofort brüllen und meckern sie mich an. (Meine Eltern und meine Schwester sind eines der nettesten und großzügigsten Mensch die ich kenne und waren sonst auch immer gerecht, sowie liebevoll und fürsorglich und haben mir in meinen schwersten und sonst auch immer Situationen geholfen und standen mir bei, nur mal so am Rande!)

Wäre dankbar, wenn vielleicht irgendjemamd auch so eine Phase gerade durchlebt oder schon durchgemacht hat, ich halte es wirklich nicht aus täglich an mir selbst zu zweifeln.

PS: Bin weiblich, 15 Jahre alt, falls es eine Rolle spielen sollte und ich gehe zurzeit noch zur Schule.

Danke für meinen endlosen Text den ihr durchgelesen habt. Würde mich über Antworten freuen.

LG

...zur Frage

Ich denke jeder hat schon einmal so eine Phase durchlebt doch das geht vorbei. Wenn die Leute dich falsch verstehen und sich anscheinende auch von dir abgegriffen fühlen solltest du besonders gut darauf achten was und wie du mache Dinge  formulierst. Meistens sind solche Streits einfach nur ein Missverständnis als gib auch mal nach oder steh einfach drüber. Deine Freunde und Familie werden das merke und ebenfalls auf dich zukommen, wenn sie merken dass du keine bösen Absichten hast. Das kann anfangs schwer für dich sein aber wenigstens lohnt es sich.
Liebe Grüße und ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen

...zur Antwort

Ich denke leider dass er dir nur Spamsnaps schickt. Mir snapt mein Ex auch täglich, dass hat allerdings wenig zu bedeuten

...zur Antwort