"Erdbeben" jeden Abend

Hallo!

Mich plagt seit längerem ein Problem beim Einschlafen. Und zwar:

Seit ca einem 3/4 Jahr, spüre ich jeden Tag vor dem Einschlafen ein Erdbeben, ab und zu auch, dass jemand gegn das Bett tritt. Ich träume auch öfter von Erdbeben, ich muss aber sagen, ich habe in den Träumen keine Ansgt davor. In der Realität habe ich noch nie eines richtig mitbekommen.

Meine Vermutung ist, dass das an unverdauten psychischen Ereignissen liegt. Ich wurde letztes Jahr, bevor das mit diesem "Erdbeben" los ging, überlst zusammen geschlagen. Im Krankenhaus vor dem einschlafen sah ich immer den Stein (mit dem ich geschlagen wurde) auf mein Gesicht zukommen. Zu Hause dann war nichts mehr und ich konnte unbesorgt schlafen. Nach ein paar Wochen ging es dann mit den Erdbeben los.

Eine Zeit lang schliefen mir auch die Beine vor dem Einschlafen ein, sodass ich mich nicht umdrehen konnte, um dieses Erdbeben nicht mehr zu spüren.

Bei dem ganzen bin ich aber noch nichtmla im Halbschlaf, alsoputzmunter, nur eben sobald ich die Augen zumache. Ich habe keine Angst davor, also bezweifle ich dass es eben an meinen Ängsten liegt. Mich stört es nur, weil es mich auch ab und zu aus dem Schlaf reißt (es dauert länger an als ein paar Sekunden).

Manchmal kommt es auch vor dass ich keine Erschütterung spüre, aber dann sehe ich haargenau (wie gesagt, im putzmunteren Zustand mit geschlossenen Augen), wie ich einen Autounfall erlebe.

Mich hat das ganze eine zeitlang emotional so fertig gemacht, dass ich tagelang ohne Grund quasi durchgeheult habe. Und dann gitb es wieder Phasen, da kümmert es mich nicht, wie jetzt zum Beispiel. Ich merke zwar, dass die Erde "bebt", aber das ist mir mittlerweile relativ egal.

Meine Ansgt ist aber, dass wenn ich wieder ein bisschen Stress habe, wieder auf mich zu kommt, also mit den Beinen usw.

Irgendwelche Tips? Wär dankbar wenn da was kommt indem nichts von einem Psychologen oder einem Arzt steht..

Liebe Grüße

...zur Frage

Das ist wirklich eine schwere Frage, wenn du nicht einen Arzt aufsuchen willst. Ich würde mich an deiner Stelle trotzdem mal durchchecken lassen. Vielleicht stimmt ja auch irgendwas bei dir nicht. Du sagst ja, dass es dich bei Stress mehr belastet. Suche dir im Internet Übungen heraus, die du machen kannst, wenn du Stress hast. Du könntest auch mal mit deinem besten Freund oder deinen Eltern ausführlich darüber reden. Dabei verarbeitest du das alles und hast vielleicht bald keine Probleme mehr. Passiert das eigentlich auch, wenn du richtig müde bist und auf der Couch einschläfst?

...zur Antwort

Hallo!

Das hab ich auch schon oft versucht, aber ich glaube das klappt leider nicht :(

Liebe Grüße

...zur Antwort