Nenenene, ist ein Virus. Am besten mal Cleanmaster (oder sonstige Programme) downloaden und froh sein, wenn du den runter kriegst.

...zur Antwort

Ich mag meine Mannschaft nicht was soll ich tun?

Hallo,

ich spiele seit zwei Jahren Fußball in der weiblichen B bzw. mittlerweile A-Jugend. Aber mittlerweile freue ich mich überhaupt nicht mehr auf das Training und vor den Spielen habe ich richtig Angst, weil ich mich da einfach so unwohl fühle. Ich bin leider ziemlich leicht zu verwirren und auch etwas schusselig, deshab mache ich oft Fehler, wenn wir eine Spieltaktik üben. Die spielen alle schon seit fast 6 Jahren oder länger und ich eben nicht. Und viele von denen sind so unfreundlich und hinterhältig, ich habe letztens erfahren, dass die hinter meinem Rücken total über mich gelästert haben, dass ich unsportlich und dumm sei und es ja eh nicht drauf hätte. Ich bin vielleicht verpeilt und denke langsam, aber ich laufe Marathons privat, also unsportlich bin ich jetzt nicht unbedingt.. jedenfalls hat mich das total verletzt und da gibt es auch ein Mädchen, das immer auf mir rumhackt, wenn ich Fehler mache und dann immer mit so einer hohen, zickigen Stimme, sie ist auch die jenige, die am häufigsten hinter meinem Rücken über mich redet Ich strenge mich wirklich an,bin auch immer beim Training, aber kann eben manchmal nicht so schnell schalten, besonders nicht wenn man mich durch dumme Sprüche oder Blicke unter Druck setzt. Und in dieser Mannschaft lästert echt jeder über jeden, das ist so krass. Manche sind auch ganz in Ordnung, aber es gibt eben so "Anführerinnen", die einfach immer schlechte Stimmung machen. Meine beste Freundin ist zum Glück auch in der Mannschaft, aber ansonsten fühle ich mich da absolut unwohl. Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

...zur Frage

Also bei Jungsmannschaften hab ich das ja noch nie gehört. Oo. Aber so ist das in MÄDCHEN Mannschaften, da auch Mädchen, die Fußball spielen, nicht ihren Charakter verlieren und Mädchen lästern nun mal gerne. Ich würde durchaus die Mannschaft wechseln.

...zur Antwort